1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Pizzalieferdienst

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Huggy, 20. November 2008.

  1. Huggy

    Huggy Member

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich habe die ehrenvolle Aufgabe bekommen für eine neue Pizzaria eine Website zu basteln. Natürlich nutze ich dafür Wordpress,weil ich für fast alle Projekte dieses CMS bevorzuge ;)

    Ich frage mich nur wie ich das mit den bestellvorgängen Realisiere. Entweder ich mache ein großes Formular in PHP und lasse es einfach via Email an den Pizzabäcker schicken oder via einem E-Commere Plugin.
    Oder würdet ihr mir hier von WOrdpress abraten und mir eher Xt-Commerce empfehlen? Derzeit bevorzuge ich ja die Variante mit der Email, da ich dann einfach ein kleines Formular in PHP schreiben könnte...

    Was meint ihr Profis - wie würdet ihr das realisieren?
    Bin ich mit meinem PHP Formular auf dem Holzweg?

    Mfg

    Huggy
     
  2. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Kommt halt drauf an, wie mächtig das sein soll!
    Ein PHP-Fornular wäre ruckzuck eingerichtet, angepasst und würde vermutlich sogar ausreichen.
    Dafür wäre dann bei einem Shopsystem evtl. ein Preiskalkulationssystem einfacher zu realisieren und die User könnten Zugänge anlegen, die sie mehr als einmal benutzen können.
     
  3. Huggy

    Huggy Member

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Preiskalkulation....naja
    Das kann ich auch - billig billig - in PHP auch :)

    Welches WP Shopsystem kannst du denn empfehlen?

    danke für die schnelle rückmeldung
     
  4. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, damit habe ich mich noch nie beschäftigt. Aber ich würde ganz klar einen gepimpten Formmailer vorziehen.
     
  5. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß nicht, ob ein reines Shopsystem (also als WP Plugin) da nicht schon zu "mächtig" ist. Es gibt auf jeden Fall verschiedene Plugins, mit denen sich das Thema "shopping" realisieren lässt. Da müsstest Du mal testen, welches Dir da weiterhelfen könnte.

    Ich bin zwar kein Profi und hab mich mit Shops innerhalb von WP auch noch nie beschäftigt, aber ich denke auch, dass man da mit Formularen gut was machen kann. CForms II ist da recht flexibel. Vielleicht lässt sich das darüber auch realisieren?!
     
  6. Huggy

    Huggy Member

    Registriert seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Genau das mit "Zu mächtig" will ich nicht... ist ja nur ein Pizzadienst und kein Amazon Klon :D

    Ctforms nutz ich schon länger, wie ich da jedoch eine Preiskalkulation einbinde...mmhm :-?

    Ich werd mal ein E-Commerce Shopplugin testen, wenns zu mächtig ist ... schauen wir weiter ;))

    Wisst ihr nicht womit gängige Pizzadienste ihre websites bereiben? Recht beliebt ist ja Pizza Zustelldienst Österreich Pizza in Österreich online bestellen Heimservice Zustellung Bringdienst Pizzaservice Pizza-Taxi Lieferservice Pizza online bestellen in Burgenland, Kärnten, Steiermark, Oberösterreich, Niederösterreich, Vorarlberg, Wien , das kostet mir jedoch zu viel und ist hässlich :oops:
     
  7. Morris

    Morris Well-Known Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Es stellt sich natürlich die Frage wie groß die Sache aufgezogen werde soll.
    Ich habe in der Vergangenheit einige Projekte in der Branche umgesetzt und kann daher ein wenig aus dem "Nähkästchen" plaudern.

    Wenn einfach nur ne Pizza bestellt werden soll, Bau die Karte als Formular auf, so dass man an jede Position ein Häkchen machen und die Anzahl eintragen kann. Adresse, Telefonnummer und evtl. gewünschte Lieferzeit dazu...fertig. Das geht dann einfach via E-Mail oder an an Mail2Fax-Gateway oder was auch immer :).

    Nachteil dieser Lösung: Jeder kann für jeden irgendwas bestellen. Es müsste also jedesmal telefonisch nachgefasst werden, ob die Bestellung wirklich echt ist.

    Interessanter wird es, wenn man den Kunden Mehrwert bieten will. Zum Beispiel das Zusammenstellen einer eigenen Pizza oder einen Benutzeraccount in dem man nachschlagen kann wann man welche Bestellung hatte, Bonuspunkte sammeln kann, die Kosten einmal im Monat vom Konto angezogen werden und und und. Das kann man ziemlich weit ausbauen.

    Für ersteres dürfte WP reichen, für die Mehrwertlösung brauchst du zwingend eine entsprechende e-Commerce-Lösung.

    Mein ganz klarer Favorit wäre Magento, ist aber keine 0815 Lösung und erfordert eine Menge Einarbeitung.
    Auch einen Blick wert ist die seit kurzem kostenlos verfügbare Community Version des Oxid Shops.

    Gruß
    Mo
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden