Plugin deaktivieren bei einer best. Voraussetzung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von fischnackdissen, 26. Februar 2012.

  1. fischnackdissen

    fischnackdissen Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Habe da mal ne Frage bezüglich Plugins und der functions.php
    Gibt es die Möglichkeit ein Plugin zu deaktivieren, mittels functions.php-Eintrag bei bestimmten Browsern?

    Beispiel:
    Wenn ein User mit dem Safari auf meine Seite surft möchte ich ein bestimmtes Plugin deaktivieren. Es geht um ein Captcha welches ich auf Safari nicht anzeigen lassen möchte, bei den Kommentaren.

    Schon jemand mal so etwas gebaut bzw. Erfahrung damit?
    Danke für Hilfe...
    Fisch
     
  2. Ammaletu

    Ammaletu Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    4.694
    Zustimmungen:
    0
    Erste Idee: Wenn das Plugin seine Funktionalität an einen Hook oder Filter hängt kannst Du das ja wieder entfernen. Das Plugin wäre dann zwar aktiv, würde aber einfach nichts tun.
     
  3. fischnackdissen

    fischnackdissen Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ammaletu.
    Danke für den Vorschlag. Im Aktuellen Fall geht es um das Plugin "WP-ReCaptcha". Ich würde dieses Plugin gerne deaktivieren, sobald ein Besucher mit dem IPhone auf dei Seite kommt, da das Captcha einfach zu breit für ein IPhone ist. Das Problem ist, dass das Plugin im FORM der Kommentare liegt, deshalb kann ich nicht einfach sagen: Wenn IPhone dann display: none;. Meinst du das geht so bzw. eine Idee wie ich an diesen bestimmten Hook komme oder geht das dann nur wenn ich das Plugin anpasse?
    bg
    Fisch