1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Plugin zur Verbindung mit Active Directory

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von PascalBacher, 6. September 2016.

  1. PascalBacher

    PascalBacher New Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin für unser auf Wordpress basierendes Intranet/WIKI nach einem Plugin, das mir alle (oder spezifische) Benutzer aus unserem Active Directory ausliest und diese anschließend gruppiert im FrontEnd ausgeben kann.

    Aktuell nutzen wir das Plugin IMPress Agents zum Darstellen der Mitarbeiter, allerdings müssen diese alle manuell aktualisiert und angelegt werden. Das Plugin Active Directory Integration habe ich auch schon gefunden, allerdings fehlt mir da die Möglichkeit, die Benutzer im FrontEnd darzustellen.

    Kennt jemand von Euch ein Plugin, dass die Benutzer aus dem AD auslesen und direkt darstellen kann? Oder ggf. den Import der Benutzer über das AD Integration Plugin und das anschließende Darstellen im FE?!

    Vielen Dank im Voraus

    Pascal
     
  2. Misobu

    Misobu Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze Simple Intranet Directory, das stellt alle Benutzer (die zuvor aus dem AD importiert wurden) im Frontend dar.
     
  3. PascalBacher

    PascalBacher New Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir das Plugin mal angesehen. Das Prinzip ist klar. Allerdings nutzt das Plugin keine Daten aus dem AD sondern erstellt eigene Felder. Das möchte ich ja umgehen. Danke und VG
     
  4. Misobu

    Misobu Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Die Benutzer wurden ja vorher aus dem AD importiert und dadurch im Backend erstellt.
     
  5. PascalBacher

    PascalBacher New Member

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Dein Feedback! Das Problem ist, sobald die Benutzer importiert wurden/werden, erstellt das Plugin zusätzliche Felder, die dem AD gleichen, ALLERDINGS werden diese Felder nicht mit den Informationen vom AD gefüllt, sondern sind leer und müssen selbstständig gefüllt und aktualisiert werden.

    Ich hoffe, ich konnte die Problematik etwas erklären.

    Danke
     
  6. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.802
    Zustimmungen:
    420
    Das Plugin kann doch sämtliche AD Attribute als Metadaten einem User zuordnen. Entsprechend brauchst Du Dir nur einen Shortcode schreiben, mit dem Du die User samt gewünschten Metadaten ausgibst.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden