1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

"Popular Posts" + manuelle Selektion

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von KlyX, 3. November 2016.

  1. KlyX

    KlyX Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe eine etwas spezielle Anfrage bekommen bezüglich einer Funktionalität: es wird ein typisches Sidebar-Widget gewünscht mit den Popular Posts. Bis daher ganz normal. Allerdings soll es eine Möglichkeit geben, zusätzlich Beiträge manuell - also unabhängig von den echten Popular Posts - anzuzeigen. Also eine Automatik mit der Möglichkeit selektiv Posts in diesem Bereich (man nennt ihn "beste Beiträge") anzuzeigen.
    Eine rein manuelle Lösung (z.B. anzeigen einer separaten Kategorie mit "Featured Posts") wird abgelehnt. Eine komplette Automatik wird ebenfalls abgelehnt.

    Auf die Schnelle habe ich hier leider nichts gefunden, was diese "mischung" beherrschen würde.
    Von der Funktionalität stelle ich mir quasi sowas vor wie das "Wordpress Popular Posts" Plugin (https://de.wordpress.org/plugins/wordpress-popular-posts/screenshots/) wo ich in den angezeigten Statistiken im Backend z.B. ein Flag setzen kann "Featured", welches dann als die obersten Beiträge bei Popular Posts angezeigt werden (quasi ein Override der echten Daten).

    So, jetzt hab ich es drei mal unterschiedlich erklärt - hoffe ihr wisst was ich meine :D
    Wenn jemand eine Idee hat - her damit :)

    Schon mal vielen lieben Dank und Gruss,
    KlyX
     
  2. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    420
    Du könntest dir ein Plugin/eine Funktion schreiben in der ein Counter gesetzt wird, den du dann in der single.php einfügst. Der Zähler wird als Custom Field gespeichert. Dann könntest du nach diesem Custom Field den Query abfragen. Auf die Schnelle habe ich das hier gefunden:
    http://www.wpbeginner.com/wp-tutorials/how-to-track-popular-posts-by-views-in-wordpress-without-a-plugin/

    Über dem Loop mit den Popular Posts könntest du einen zweiten Loop setzen, der ein anderes Kriterium nutzt. Per CSS einfach angleichen und schon schon stehen die "Sticky"-Posts stehts über den Popular Posts.

    Oder du manipulierst den Zähler im Custom Field.
     
  3. KlyX

    KlyX Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Okay, das wäre natürlich ein Weg. Wir hatten erstmal überlegt, ob es was Fertiges gibt. Die Idee mit dem "von Hand" ging mir auch schon durch den Kopf. Mal schauen, ob der Kollege der das umsetzen würde, das auch so empfindet ;).

    Die Variante, "manuell" den Counter anzupassen wäre natürlich auch interessant. Die einfachere Art natürlich ;)
    Mal sehen.
    Danke schon mal.

    Wenn jemand noch irgendwas "vorgefertigtes" wissen sollte: nur her damit ;)
     
  4. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.859
    Zustimmungen:
    433
    Warum so umständlich. Code von Popular Post Widget kopieren und um ein Multiselektor Feld in den Einstellungen erweitern in dem alle Post gelistet werden und mehre angeklickt werden können. Diese Posts gibt man dann zuoberst aus und schließt sie gleichzeitig im Loop aus.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden