1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Preise/Steuern in die Schweiz: B2B und B2C

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von HCA, 11. Juni 2018.

  1. HCA

    HCA Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe in meinem Shop sowohl B2B als auch B2C Kunden. Gepflegt sind die Preis inkl. MwSt. da der Großteil der Bestellungen für B2C ist.
    Nun habe ich aber auch B2C Kundschaft aus der EU, welche ich über ein Plugin von MarketReadyGermany die USt.ID abfrage und womit keine MwSt. berechne.

    Nun hat die Schweiz ja keine USt. sondern nur eine Steuernummer. Jetzt suche ich nach einer Lösung, um Bestellungen aus anderen Ländern (vorwiegend Schweiz), welche eine Steuernummer eingetragen haben, keine MwSt. berechnet wird.

    Hat da jemand einen Tipp??
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.426
    Zustimmungen:
    46
    Wenn du deine "Steuer berechnen basierend auf" auf Lieferadresse des Kunden einstellst - kann dein Shop für die Schweiz keine Steuern berechnen. Ob der Shop deine Preise ohne MwSt berechnen kann - kann ich dir allerdings nicht sagen, da ich die Preise immer netto erfasse.
     
  3. HCA

    HCA Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Grundsätzlich soweit i.O. Jedoch werden Steuern für Endkunden B2C ja berechnet. Halt nur für B2B nicht. Und das ist der Knackpunkt
     
  4. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.426
    Zustimmungen:
    46
    Ist dein Shop in der Schweiz? oder warum möchtest du Steuern in der Schweiz abführen?

    Lieferungen von Deutschland in einen Staat, der nicht der EU angehört (Drittland), sind unter bestimmten Voraussetzungen von der Umsatzsteuer befreit. Damit dem Lieferanten diese Umsatzsteuerbefreiung gewährt wird, sollte er v.a. folgende Punkte beachten:
    Checkliste für umsatzsteuerfreie Ausfuhrlieferungen
    https://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/steuerrecht/umsatzsteuer_international/ausfuhrlieferungen/
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden