1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

private Artikel in Widgets

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von deus82ex, 28. Februar 2012.

Schlagworte:
  1. deus82ex

    deus82ex New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe in meinem Blog die Artikel auf privat gestellt, sodass sie nur noch von eingeloggten Benutzern gesehen werden können. Leider werden dadurch auch keine Kommentare mehr im Widget "letzte Kommentare", ekien Artikel mehr im Widget "Archiv" und auch nichts mehr im "Kalender" Widget angezeigt.

    Kann mir einer sagen, wie ich dies anzeigen lassen kann?

    Diese anzeigen können gern auch für nicht eingeloggte Aufrufe sichtbar sein.

    Beim Aufruf der entsprechenden Artikel sollte ja dann eine Loginaufforderung erfolgen.

    Gruß
    deus82ex
     
  2. Kredar

    Kredar Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem habe ich auch. Habe schon User Role installiert, das die eingeloggten Benutzer die privaten Artikel und Artikel lesen können. Leider verschwindet selbst als Admin die im Widget Archiv und Widget Kalender geschriebenen privaten Artikel. Letzte Kommentare sieht man bei mir.

    Wie kann ich im Widget Archiv und Widget Kalender wenn man eingeloggt ist wieder die Artikel sichbar machen? Aber nur wenn man eingeloggt ist, wenn nicht soll alles leer sein.

    Weiß da einer Rat?

    mfg
     
  3. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.830
    Zustimmungen:
    18
    wo läge der Sinn, es als Privat zu markieren, und dann doch wieder für (fast) alle anzuzeigen, das ist eben Privat.

    nur puplizierter Content soll public sein.

    mit zb Role Manager, kann man dann diversen Content (Artikel, Seiten und deren Anzeigen in Widget) auf gewissen Benutzerrollen einschränken. Aber nur von Publizierten Content.
    und gesperrte Seiten(titel), sind auch in den Widget, Menüs nicht wenn keine Berechtigung besteht. ganz einfach und sogar logisch.

    Siehe auch Umfangreiche Anleitungen von solchen Plugins, nach Test wäre die Erkenntnis auch sichtbar gewesen.
     
  4. Kredar

    Kredar Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Was mich wundert als Admin sehe ich es noch nicht mal. Und der sollte es doch sehen oder? Naja, gibt es noch eine andere Lösung außer "Passwort" setzen? Ich wollte es so haben das im Blog alles lesbar ist, sobald man sich Eingeloggt hat als Abonent. Ohne Einloggen kein lesen.

    Ist das möglich, evtl. auf einen anderen weg?
     
  5. Kredar

    Kredar Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Bei der Suche klappt das ganz gut mit den privaten Artikeln. Wenn man angemeldet ist findet er die Artikel mit dem Stichwort. Aber sucht man als nicht angemeldeter Nutzer, findet er nichts (Woops.... kein Artikel gefunden).

    Da klappt es, genauso sollte es mit den Archiven+Artikel-Widget's sein. Sehen ja, wenn man anklickt wenn man nicht angemeldet ist (Woops....kein Artikel gefunden). Wenn man angemeldet ist sieht man was man sehen soll.

    Das wäre mal eine Verbesserung bzw. Ergänzung mit einem Plugin :).

    mfg
     
  6. Kredar

    Kredar Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Okay für die Kategorien habe ich eine Lösung, die wurden bei mir auch nicht mehr angezeigt bei privaten Artikeln:

    Menü erstellen (unter Design Menüs) -> Name des Menüs z.b. Kategorie Privat eintragen -> unten links unter Kategorien im gleichen Fenster "zeige alle", alle markieren -> dem Menü hinzufügen.

    Wenn man ein Design hat was Menüs kann steht es nun im Blog. Falls das Design keine Menüs unterstützt:

    Design -> Widget -> individuelles Widget -> in linken Rand ziehen und als Menü das z.b. Kategorie Privat wählen.

    Schon stehen die Kategorien da, alle lesbar als Widget. Aber nicht alle anwählbar wenn man nicht eingeloggt ist. Nur wenn man eingeloggt ist klappt alles.

    Genauso sollte das Artikel + Kategorie Widget handeln bei privaten Artikeln. Ich hoffe diese Funktion kommt mal in einem der späteren Versionen :).

    mfg
     
  7. Kredar

    Kredar Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Okay ich habe ein Plugin gefunden das geht ohne private Artikel zu erstellen:

    User Access Manager

    Installieren, dann eine neue Benutzergruppe anlegen (unter UAM->Nutzergruppen verwalten), und dann in jedem Artikel die Benutzergruppe hinzufügen (ganz links unten im Artikel, Kästchen aktivieren). Der Artikel muss Öffentlich sein, ohne Passwortschutz und eben mit dem markierten Kästchen neu Aktualisiert werden.

    Unter den Einstellungen (UAM->Einstellungen) des Plugins kann man einstellen was passiert wenn man nicht dieser Benutzergruppe angehört, unter anderem auch "Kompletten Post verstecken" und "Komplette Seiten verstecken".

    Das coole ist das die Widgets auch gehen. Ist man eingeloggt ist alles okay, ist man nicht eingeloggt ist alles leer. Und das bei den Kategorien-, letzten Kommentaren- und Letzten Artikel-Widget's!

    Testet es selber mal wer sowas braucht, ist echt besser als "privat". Solch eine Funktion wünsche ich mir in einer der zuküftigen Wordpress Versionen.

    Falls es Fehler, Sicherheitslücken oder andere Probleme gibt mit dem Plugin gerne hier rein :wink:.

    mfg
     
  8. deus82ex

    deus82ex New Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Funktioniert

    Hallo zusammen,

    danke für den Tip mit dem Plugin. Das funktioniert super.
    Gibts ne Möglichkeit alle bestehenden Artikel einer Benutzergruppe zuzuweisen, am Besten mit der Massenverarbeitung?

    Gruß
     
  9. Kredar

    Kredar Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Lege in dem User Access Manager verschiedene Gruppen an wo du dann die einzelnen Leute in die verschiedenen Gruppen einmalig zuweist, und dann kannst du je nach Artikel individuell die Rechte zum Zugriff geben nach Gruppen sortiert.

    mfg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden