1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Problem bei Wiederherstellung der Webseite

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von CHESSBASE, 19. Juni 2020.

  1. CHESSBASE

    CHESSBASE Member

    Registriert seit:
    15. November 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Meine Webseite habe ich bei mir auf meinem Rechner daheim komplett per FTP herübergeholt. Auch die Datenbank ist vorhanden. Auch habe ich einmal mit dem Duplicator die Webseite ordentlich auf eine neue
    geschickt. Die alte dann gelöscht. Nun habe ich zwar alle Dateien bei mir daheim, als ich aber den Duplicator auf die neue Webseite schickte und dort https://www.meineseite.de/duplicator/dublicator.php aufrief, tut sich nichts. Auch habe ich eine weitere Datensicherung gemacht, in der ich 5 verschiedene backup-dateien habe, wie z.B.: backup_2020-04-10-1204_wwwmeineseitede_0815-db.zip
    und backup...-others.zip, bakcup...plugins.zip, backup...themes.zip und backup...uploads.zip.
    Das sind wohl die Archive des Duplicators?

    Wie beschrieben habe ich also ein Datenbankbackup, alle FTP-Dateien bei mir auf dem Rechner und auch diese Zip-Dateien.

    Nun weiß ich leider nicht weiter, wie ich meine Seite wiederherstellen kann und hoffe auf Hilfe.

    Besten Dank im voraus
    CHESSBASE
     
    #1 CHESSBASE, 19. Juni 2020
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2020
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.363
    Zustimmungen:
    738
    Schau Dir mal das Video auf der Duplicator Pluginseite an, daraus geht hervor, wie man ein Duplicator-Paket installiert. Der Dateiname eines Duplicatorarchivs ist standardmässig Datum_name_[vielezahlen]_archive.zip oder .daf und eine Datei installer.php

    Die Dateien Deiner weiteren Datensicherung stammen aus einem anderen Plugin. Wende Dich am besten an die Person, die den Website bzw. das Backup-Plugin urspünglich eingerichtet hat, die sollte wissen, wie man ein damit erstelltes Backup auch wieder einspielt.
     
  3. CHESSBASE

    CHESSBASE Member

    Registriert seit:
    15. November 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke b3317133. Aber eine installer.php war bei diesen zip-dateien nicht zu finden. kann man die irgendwo downloaden?
    Gruß
    CHESSBASE
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.363
    Zustimmungen:
    738
    Lies nochmal erst den ersten Absatz und dann den zweiten Absatz. Das sind zwei unterschiedlichen Dinge.
     
  5. CHESSBASE

    CHESSBASE Member

    Registriert seit:
    15. November 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    OK, danke! Lesen hilft manchmal. Bin aber ein wenig aufgeregt wegen des Verlustes.
     
  6. CHESSBASE

    CHESSBASE Member

    Registriert seit:
    15. November 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So, nun habe ich mir das Video angeschaut. Aber diese Prozedur kannte ich und hatte die auch seinerzeit gemacht. Und das Backup-Plugin habe ich auch ganz sicher selbst eingerichtet. Die Übertragung auf die neue Webseite ging auch gut. Alles war perfekt, also löschte ich die alte Seite.
    Heute nach ca. 2 Monaten, wollte ich weiterarbeiten, aber die neue Seite war gehackt worden, also jemand hat wohl das Passwort der Offline-Seite gehackt und kam dann dort hinein. Nun war alles unschön. Daraufhin habe ich alle Daten der Webseite gelöscht, damit auch alles von dem Hacker weg ist.

    Als Datensicherung habe ich also jetzt nur die genannten Daten. Hab auch keine Ahnung, wo nun diese installer.php ist bzw. wie ich die vorhandenen Daten wieder sichtbar werden lassen kann. Die Archive sind ja anscheinend vorhanden bzw. auch die gesicherte Datenbank und die gesicherten Dateien per FTP heruntergeladen.

    Ich glaube, ich werde Wordpress mal neu installieren, dann alle meine Daten dorthin übertragen und vorhandene Dateien überschreiben, dann die Datenbank-Sicherung einspielen und hoffen, dass es dann funktioniert.

    Normalerweise mache ich jedesmal nach Änderung eine Datensicherung dadurch, dass ich die Dateien per WinSCP synchronisiere und auch die Datenbank exportiere.

    Das einzige, warum ich noch einigermaßen ruhig bin, ist die Tatsache, dass ich weiß, alles noch zu haben.

    Und es ist sehr schön, dass es immer wieder nett Leute gibt, die einem bei solchen Problemen helfen.

    Also noch mal dankeschön!
    CHESSBASE
     
  7. CHESSBASE

    CHESSBASE Member

    Registriert seit:
    15. November 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Zum Glück konnte nun alles wiederhergestellt werden, weil glücklicherweise auf dem Server eine Datensicherung gewesen ist, wovon ich allerdings nichts mehr wusste. Ist schon eine tolle Sache, einen 2nd-Level-Admin als Freund zu haben :)
    Thread ist also erledigt!
    Danke für die Tipps!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden