1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.2 Problem mit Colibri Customizer - fehlender "Content"-Block

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von llusik, 13. Januar 2020.

  1. llusik

    llusik Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Meine Frau hat eine Webpage am Laufen mit Colibri - seit kurzem erscheint im Customizer der Block "Content" nicht mehr, wird aber (jedoch ohne weitere Funktion) noch auf der Webseite angezeigt - so kann man ihn dann natürlich auch nicht bearbeiten ... (ich hab auch keinen Plan, wie der gelöscht worden sein könnte...):

    Hier links, wie es heute aussieht, und rechts, wie es aussehen sollte ...
    upload_2020-1-13_23-20-56.png

    Kennt das Problem jemand? Meine Frau "schwört", dass sie nichts gelöscht hat ;), sondern nur einen Titel angepasst hat.

    Danke für jeden hilfreichen Tipp!

    Gruss Llusik
     
  2. llusik

    llusik Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    kann da niemand helfen. Kann ja fast nicht sein, dass ich mit dem Problem alleine bin?
     
  3. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.623
    Zustimmungen:
    71
    einfach die Datensicherung zurück kopieren ... wo ist das Problem?
     
  4. llusik

    llusik Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    andere Vorschläge?
     
  5. llusik

    llusik Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    habe mal eine Kopie der Seite gemacht, und das ganzen Colibri Themes und Pagebuilder entfernt und neu installiert - hat leider nichts gebracht...
     
  6. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    225
    Was @r23 gemeint hat, ist eine zuvor (periodisch) gemachte Datensicherung, bei der noch alles ok war, zu verwenden!
    Wenn du die Datensicherung von der ramponierten Installation machst, wird das erfahrungsgemäß nicht helfen.
    Wie lange z.B. der Hoster Backups hat - keine Ahnung!

    Ich habe mir das free-Colibri mal installiert und konnte bisher durch keine mutwillige Aktion die Content-Sections zum Verschwinden überreden!
    Währe interessant, was deine Frau warum geändert hat?¿?

    Wer keine Datensicherung macht, wird nicht bedauert!!!
     
    llusik gefällt das.
  7. llusik

    llusik Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    nun, Problem gelöst!

    Elementor hatte plötzlich Schwierigkeiten mit dem Colibri - nun Elementor/Elementor Pro deaktiviert, und siehe da, der Content ist wieder sichtbar ... hat mich doch einige Nerven gekostet... Backup hätte da leider nicht viel genützt, denn das Problem wäre automatisch wieder gekommen, beim Update der Plugins ...
     
  8. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    225
    Wenn man das nach Problemen mit etwas Bedacht macht und nicht alle angebotenen Updates auf einen Rutsch macht - NEIN!
    Wenns Probleme gibt, ist das Standardverfahren ja, der Reihe nach Plugin für Plugin zu deaktivieren (beginnend mit den zuletzt aktualisierten) und dazwischen immer überprüfen ob sich etwas geändert hat. Zusätzlich bei jedem Schritt den Cache leeren.
    Grundsätzlich wäre (von dir) eine Anfrage zum aufgetretenen Problem beim Themeauthor fällig ....!
     
  9. llusik

    llusik Member

    Registriert seit:
    16. November 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja, da hast Du natürlich vollkommen recht - aber das Problem wäre aufgetaucht, und ob ich das dann so schnell einem Plugin zu schreiben hätte können, das steht in den Sternen. Ich habe leider neben meiner beruflichen Tätigkeit nur sehr selten Zeit, meiner Frau da unterstützend unter die Arme zu greifen... und ich bin natürlich kein Wordpress profi.
    Und da bringen einen natürlich so Aussagen wie "einfach Backup zurückspielen" auf die Palme - denn darauf wäre ich auch ohne Fragen gekommen (ein Backup hab ich. Tatsächlich ist es aber so, dass ich alle Backups durchstöbern hätte müssen. Meine Frau meinte, das Problem bestünde schon seit November ...). Man könnte dann ja ehrlich sagen - ich will dir nicht helfen oder es grad bleiben lassen.

    Bezüglich dem Themenautor - mach ich vielleicht tatsächlich, wenn ich dafür Zeit finde ... aber erstmal muss ich noch ein paar andere "Unschönheiten" gestalterischer Natur aus der Welt schaffen ;)

    jedenfalls Dir herzlichen Dank für die Unterstützung.
     
  10. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    225
    Wichtig ist, dass du (ihr) das Problem gefunden hast!
    Wenn der Themeautor erfährt, das es im Zusammenspiel mir einem sehr verbreitetem Page-Builder ein Problem gibt ist das nicht unwichtig. Wenn er kein Feedback bekommt wird der ganze Prozess der Fehlerfindung nicht gerade beschleunigt.
    Auch ich bin bei weitem kein Profi - alles selbst angelernt!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden