1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.2 Problem mit Permalinks / Struktur -> bei Aktualisierung willkürliche Änderung

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von wildwildwolf, 14. Juni 2015.

  1. wildwildwolf

    wildwildwolf New Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich die Suchfunktion hier intern und auch extern (global via google) angestrengt habe und tatsächlich nicht fündig geworden bin, eröffne ich mal ganz frech einen neuen Thread ;)

    Folgendes Problem habe ich mit meiner Seite www.stefan-w-wolf.de

    Ich habe bspw. eine Unterseite (Blog, erreichbar unter www.stefan-w-wolf.de/blog). Wenn ich nun Änderungen an dieser Seite im Backend vornehme und auf 'Aktualisieren' klicke, ändert sich einfach der Permalink von http://www.stefan-w-wolf.de/blog zu http://www.stefan-w-wolf.de/irgendetwaskomisches
    'irgenetwaskomisches' ist dann seltsamerweise der Permalink zu einem Blogeintrag (teilweise ausstehende Beiträge, teilweise aber auch schon veröffentlichte Beiträge) aber ohne die Struktur /2015/06/14/ .
    Das gleiche Problem habe ich auch mit meinen Portfolio-Seiten. Wenn ich bspw. die Unterseite "Gestaltung" aktualisiere, ändert sich der Permalink www.stefan-w-wolf.de/gestaltung in ein den Permalink eines Portfolio-Elementes (bspw. /olivenoel-flasche )

    Abhilfe schafft dann nur den Permalink händisch wieder so abzuändern, wie gewünscht bspw. in /blog

    Jetzt zu meiner Frage:
    Was könnte hier die Ursache sein und wie kann ich dieses seltsame Verhalten beheben?

    Herzliche Grüße & viel Spaß beim Knobeln :lol:
    Stefan
     
  2. formateins

    formateins Gast

    Wie sehen die Permalink-Settings aus?

    Grundsätzlich kannst Du aber nur 1 Struktur verwenden und nicht mischen - das wird WordPress an der Stelle immer überschreiben.

    Pauschal kannst Du das Datum im Permalink getrost wegfallen lassen (auch wenn die SEO-Fetischisten dann wieder kreischen). Sonst stell es einfach mal auf %postname% um und teste es.
     
  3. wildwildwolf

    wildwildwolf New Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe es (genau wegen SEO-Fetischismuses) auf Tag und Name stehen (bspw. http://www.stefan-w-wolf.de/2014/10/27/happy-diwali/)

    Das komische ist ja, dass die Seitenstruktur (www.stefan-w-wolf.de/blog) mit der Beitragsstruktur (www.stefan-w-wolf.de/2014/10/27/happy-diwali/) vermischt wird. Wobei beim Aktualisieren der Seite dann nur der Beitrags-Permalink (ohne Jahr/Monat/Tag) überschrieben wird.

    Könnte es vielleicht an der Datenbank liegen?
    Werde heute Abend aber mal deinen Vorschlag testen.

    Grüße
    Stefan
     
  4. formateins

    formateins Gast

    Check bitte auch Deine Plugins (deaktivieren und testen). Es gibt Kandidaten, die permanent die Permalinks flushen (was normalerweise nur bei der Aktivierung eines Plugins passieren sollte, sofern erforderlich). Potentiell sind hier alle Plugins, die einen Custom Post Type ergänzen.

    PS: SEO ist überholt - wir betreiben Content Marketing! ;)
     
  5. wildwildwolf

    wildwildwolf New Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Super Tipp, das war es.
    Habe Probeweise mal Wordpress SEO von YOAST deaktiviert und siehe da, der Fehler tritt nicht mehr auf.

    Nach ein wenig googeln bin ich auf das hier gestoßen:
    http://www.kriesi.at/support/topic/permalinks-changed-after-upgrade-problems-with-yoast-seo/

    Hier wird auch ein Code-Snippet angeboten, welches das Problem beheben soll. Leider bin ich unfähig, das Snippet in die functions.php einzufügen (entweder bleibt das Problem bestehen oder mein Backend wird zerschossen. Ich muss zugeben, dass ich mich mit so etwas nicht wirklich auskenne und dementsprechend auch nicht weiß, was der Code genau bewirkt und wo genau ich ihn einfügen muss.

    Aber hey, immerhin schon mal einen großen Schritt weiter (in die richtige Richtung) :cool:
     
  6. formateins

    formateins Gast

    http://kb.yoast.com/article/129-wordpress-seo-is-changing-my-slug

    Volltreffer. Wenn Yoast hier eine Stoppwortliste durchläuft und die Slugs filtert (oder auch nicht), werden jedesmal die Permalinks geflusht. Aktiviere Yoast, entferne den Haken und schau ob's geht.

    Ansonsten die functions.php (oder die functions-enfold.php) im Theme-Ordner öffnen und den Code am Ende der Datei einfügen.

    Solltest Du das Child-Theme verwenden, den Code dort in die functions.php kopieren.
     
  7. wildwildwolf

    wildwildwolf New Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Deinen Link direkt zu Yoast hatte ich auch schon entdeckt. Leider bringt das nichts. Auch das Einfügen des Codes in die functions.php (enfold gibt es bei meinem theme meines Wissens nicht) bringt leider keine Besserung - echt strange...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden