WP 5.0 Problem mit ungewollter P*** Werbung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von seequency, 10. April 2018.

  1. seequency

    seequency Member

    Registriert seit:
    10. April 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    wie im Titel schon zu lesen habe ich seit gestern mit meiner Festival-Homepage probleme. Und zwar bekomme ich sowohl am PC als auch Mobil "Pornowerbung"- neue Seiten die mir sagen, das estwas mit meinem Windows 10 etc. nicht stimmt usw.

    hat jemand hier eine Idee, woran dies liegen könnte?? Oder wie ich das Seitens Wordpress Unterbinden kann?
    Die Website habe ich seit heute auf den Wartungsmodus gestellt. So kann und will ich KEIN Festival bewerben bis dieses Problem gelöst ist.

    Ich hoffe auf Hilfe der Pro-User
     
  2. pascal88

    pascal88 Member

    Registriert seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
  3. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.203
    Zustimmungen:
    45
    Sicher, dass das von WordPress kommt und nicht vom PC/Browser?
     
  4. seequency

    seequency Member

    Registriert seit:
    10. April 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da dieses Problem am PC, MacBook, iPhone sowie anderen Geräten meiner Leute auftaucht
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    63
    In dem Fall ist wohl das von @pascal88 genannte Vorgehen nötig. Hilfreich dabei wäre eine grobe Einordnung seit wann das Problem sichtbar wurde, ob das mit Installationszeitpunkten von Plugins o.ä. zusammenfällt, und zwecks Abgleich von Dateien Zugriff auf Backups vor dem Hack (falls verfügbar) und die Original-Archive von gekauften Themes und/oder Plugins.

    Im Google-Cache der Seite (die ich mal anhand Deines Nicknamens hier ermittelt habe), sind keine direkten Auffälligkeiten sichtbar, WordPress auf dem aktuellsten Stand, mehr kann man hier sinnvoll wohl nur nach Einblick via FTP sagen.

    Auch hilfreich zu wissen, erscheint das Problem bei verschiedenen Seiten oder z.B. nur bei der Startseite oder z.B. nur in der Gallery o.ä.?
     
    #5 b3317133, 10. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2018
  6. seequency

    seequency Member

    Registriert seit:
    10. April 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Es wurden NUR PlugIns von Wordpress.org genutzt so wie ein Theme von Themeforest

    Macht euch selbst ein Bild von dem Chaos .. (Ohne ADBLOCK) Ein Klick auf den Slider am PC löst bei mir immer eine Werbung aus so wie Am handy ebenfalls in den Header-Bereich

    www.festival-seequency.com
     
    #6 seequency, 10. April 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. April 2018
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    3.021
    Zustimmungen:
    63
    Schlecht, sollte man zeitnah beheben: https://sitecheck.sucuri.net/results/www.festival-seequency.com/

    Erstelle erst ein komplettes Backup aller Dateien und der Datenbank beim Provider (damit man später nachvollziehen kann, was da wo war) und folge dann (am besten zusammen mit dem, der den Website eingerichtet hat) soweit wie möglich der o.g. verlinkten Anleitung zur Bereinigung.
     
  8. seequency

    seequency Member

    Registriert seit:
    10. April 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    schöne scheisse echt ..
    Ich werde jetzt alles Stück für Stück durchgehen ...
     
  9. seequency

    seequency Member

    Registriert seit:
    10. April 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es möglichkeiten dies zu Bereinigen ohne eine Neuinstallation ? :/
     
  10. pascal88

    pascal88 Member

    Registriert seit:
    12. September 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Eine komplette Neuinstallation bzw. sooo aufwändig wie sich das anhört, ist das ja nicht wirklich.
    /wp-admin, /wp-includes & die Dateien im Root (bis auf die wp-config.php und die .htaccess - diese prüfen) kannst du normalerweise bedenkenlos erneuern/austauschen durch die Verzeichnisse/Dateien aus einem frischen WP Archiv.
    Dann geht es eben darum die Plugins und Themes zu erneuern - den /wp-content ordner also zu bereinigen.
    Wenn du sämtliche Plugins aus dem /wp-content Verzeichnis löschst (vorher einen Screenshot von der Plugin Liste machen o.ä.) sind nach der Neuinstallation alle Einstellungen noch da - gleiches gilt für das Theme.

    Du kannst auch mal Wordfence installieren, in den Scan Einstellungen die Themes, Plugins und "Files outside your WP Installation" mit einschließen.

    Bei Premium Themes/Plugins kann natürlich kein Vergleich stattfinden.
    Am sichersten ist wie erwähnt eine Runderneuerung.

    Gruß

    Pascal
     
    #10 pascal88, 10. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2018