1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Problem: Wordpress-Installation bei 1&1

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von jdrunge, 8. August 2006.

  1. jdrunge

    jdrunge New Member

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi all,

    komme leider mit meiner Installation nicht so recht voran. Übersehe wahrscheinlich irgendeinen Fehler in der wp-config.php - Datei. Würde mich freuen, wenn jemand - evtl. mit Erfahrung bei 1&1 (wg. dann ähnlichen Einträgen) - mal mit auf die Dateineinträge guckt:

    SQL bei 1&1 ist eingerichtet. Ich bekam Angaben zu:
    - Datenbankname: db1234567890
    - Hostname: db123.1und1.de
    - Port
    - Benutzername: dbo1234567890
    - Passwort (Muster!): a1b2c3d4e5
    - Beschreibung: Namenskürzel_Wordpress
    - Version: MySQL 5.0

    In der wp-config-php nahm ich nun folgende Einträge vor:
    - define('DB_NAME', 'db1234567890');
    - define('DB_USER', 'dbo1234567890');
    define('DB_PASSWORD', 'a1b2c3d4e5');
    define('DB_HOST', 'db123.1und1.de');

    Habe es bei letzterem auch bereits mit 'localhost' probiert. Ebenfalls erfolglos.

    Freue mich über jeden Hinweis, Tipp, Hilfe. Danke bereits im voraus!

    Zerknirschte Grüße aus dem Breisgau,

    Jens David
     
    #1 jdrunge, 8. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2006
  2. DieWespe

    DieWespe Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Config Sys scheint ok

    Ich habe eben mal in meine reingeschaut - sieht vergleichbar aus. Localhost hatte bei mir gar nicht funktioniert - der Hinweis auf den 1&1-Host ist soweit ich weiss in Ordnung.

    Vielleicht hilft dir das: Ich habe kürzlich (irgendwo) gelesen, die aktuelle wp-Version könnte zu Problemen mit MySQL 5 führen. Dann liegt es nicht an 1&1 sondern an der Datenbank . . .

    1&1 bietet aber auch an MySQL 4 für die Datenbank zu verwenden.
     
  3. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    was für eine Fehlermeldung kriegst du?
     
  4. jdrunge

    jdrunge New Member

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Problem: WP-Installation bei 1&1

    Bekomme die Standard(?)-Fehlermeldung, also:

    Fehler bei der Datenbankverbindung

    Das bedeutet, dass entweder der Benutzername und/oder die Passwort-Information in deiner wp-config.php falsch sind oder wir wir konnten den Datenbankserver nicht unter localhost kontaktieren. Dies könnte bedeuten, dass der Datenbankserver zur Zeit nicht erreichbar ist.
    • Bist du sicher, dass du den richtigen Benutzernamen und das richtige Passwort hast?
    • Bist du sicher, dass du den richtigen Hostnamen eingegeben hast?
    • Bist du sicher, dass der Datenbankserver läuft?
    @DieWespe: Kann man bei 1&1 eine MySQL DB, Version 5 im laufenden Betrieb downgraden? Oder muss erst die bestehende DB gelöscht und anschließend neu eingerichtet werden?

    Danke weiterhin für Eure Hilfestellung!

    Verregnete Grüße aus dem Breisgau,

    Jens David Runge
     
  5. DieWespe

    DieWespe Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    php4...

    sorry - das kann ich dir leider nicht beantworten. aber ich habe eben noch einmal nachgeschaut.
    Meine Db läuft auf MySQL 5.0. Ich fürchte, mein Tipp führt in eine Sackgasse... :oops:
     
  6. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    zeig mal bitte dein komplette wp-config.php ... nicht dass sich da irgendwo ein Fehler eingeschlichen hat ...
     
  7. quarterlife

    quarterlife New Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    "Fehler bei der Datenbankverbindung"

    Hallo alle zusammen,
    ich bekomme die gleiche Fehlermeldung und bin auch bei 1&1. Gestern morgen hat noch alles funktioniert und heute geht gar nichts mehr. Weiß jemand Rat bzw. hat das gleiche Problem? Vielleicht liegt der Fehler ja bei 1&1 und die haben irgendetwas umgestellt.
    Viele Grüße!
     
  8. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    also kann mir nicht vorstellen, dass 1&1 da etwas geändert hat ... vielleicht macht der Datenbankserver-Probleme ... aber das kannst du rausfinden, wenn dein phpmyadmin-Bereich noch geht, dann macht der Server keine Probleme ...

    also du hast gestern installiert und willst heute nochmal eine Version installieren? ... hast du die gleichen Daten genommen für die wp-config.php?

    auch die Daten nochmal überprüft?
     
  9. quarterlife

    quarterlife New Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ab und an braucht man wohl einfach eine ganz große Portion Geduld, bei mir funktioniert heute alles wieder. 1&1 hat sich zu dem Problem allerdings noch nicht geäußert. Aber hauptsache ist, es funktioniert wieder!
    ... obwohl ich schon gerne wüßte warum... ;)
    Danke für Eure Hilfe!
     
  10. Chris G.

    Chris G. Active Member

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ja, dass leidige Thema mit 1&1 und deren Server...
    Ich hatte bis vor kurzem auch noch einen Webspace bei denen. Genau 3 Jahre war ich bei 1&1 und dann hatte ich die Nase voll.
    Nach dem Umzug meines Blogs bin ich wieder zufrieden und alles läuft wie es sollte. Ich hatte auch immer gezweifelt ob ich wieder etwas zuviel an der DB rumgeschraubt hatte, oder sowas in der Art. Jetzt machts wieder Spass :razz:
    Aber so ist es halt, billig ist meisst nicht gut!
    Nur so am Rande...
     
  11. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    das kann dir wohl nur 1&1 sagen und die behaupten bestimmt wieder, dass gar nichts gewesen sei ... :razz: ...
     
  12. jdrunge

    jdrunge New Member

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Problem: WP-Installation bei 1&1

    OK, nichts leichter als das:

    <?php
    // ** MySQL settings ** //
    define('DB_NAME', 'db1234567890'); // Der Name der Datenbank, die du benutzt.
    define('DB_USER', 'dbo1234567890'); // Dein MySQL Datenbank Benutzername.
    define('DB_PASSWORD', 'a1b2c3d4e5'); // Dein MySQL Passwort (Muster!)
    define('DB_HOST', 'db123.1und1.de'); // 99% Chance, dass du hier nichts ändern musst.

    // Wenn du verschiedene Präfixe benutzt kannst du innerhalb einer Datenbank
    // verschiedene WorPress Installationen betreiben
    $table_prefix = 'wp_'; // Nur Zahlen, Buchstaben und Unterstriche bitte!

    // Hier kannst du einstellen welche Sprachdatei benutzt werden soll
    // Wenn du nichts einträgst wird Englisch genommen.
    define ('WPLANG', 'de_DE');

    /* Das war`s, ab hier bitte nichts mehr editieren! Happy blogging. */
    define('ABSPATH', dirname(__FILE__).'/');
    require_once(ABSPATH.'wp-settings.php');
    ?>

    Habe ich noch etwas übersehen?

    Abgelegt ist die Datei bei 1&1 übrigens wie folgt:

    www.meinname.de/wordpress/wp-config.php

    Die anderen Dateien liegen entsprechend unter www.meinname.de/wordpress/... bzw. www.meinname.de/wordpress/wpUnterordner/...

    Habe ich irgendwelche Hierarchieprobleme heraufbeschworen?

    Nochmals und weiterhin: Danke!

    Jens David
     
  13. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    also mach auf den ersten Blick einen guten Eindruck ... probier es heute nochmal so ... 1&1 scheint ja Probleme gehabt zu haben, weil du nicht der einzige warst, der die Fehlermeldung bekam ... aber bei allen anderen geht es wohl mittlerweile (ohne dass wir einen Fehler gefunden haben bzw. was geändert haben) ...

    probier es nochmal und dann melde dich wieder ...
     
  14. jdrunge

    jdrunge New Member

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmh,

    scheint bei mir an irgend etwas anderem zu liegen. Ich bekomme die Fehlermeldung trotz mehrfacher, über verschiedene Tage und verschiedene Zeiten hinweg erfolgter Versuche, die Seite aufzurufen.

    Wenn es nicht an der wp-config.php - Datei liegt, dann müsste der Fehler wohl im Bereich der DB selbst liegen, oder? Mal gucken, ob ich da dann durchblicke... :(

    Falls noch jemand konkrete Ideen hat, ich bin für jeden Tipp dankbar!

    Jens David
     
  15. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    also Ideen habe ich erstmal noch genug ... also die Zugangsdaten kannste im Control-Center sehen (die haste ja sicher oft genug überprüft denke ich) ... du könntest jetzt nochmal das PW der Datenbank ändern und dieses in die wp-config.php packen ...

    und hast du es schon mit einer DB MySQL 4 probiert?
     
  16. JemandAusBerlin

    JemandAusBerlin New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag,

    dieses Thread ist zwar schon recht alt, aber für mich persönlich trotzdem sehr aktuell. Ich bin auch ein Kunde bei 1&1 und versuche gerade zum ersten Mal eine MySQL Datenbank zu etablieren, einfach weil ich ein vollwertiges WordPress Blog haben möchte und mir die Blog-Funktion bei 1&1 einfach nicht mehr ausreicht.

    Ich habe die Wordpress Daten runter geladen und die config.php Datei so bearbeitet, wie es in der LiesMich steht. Dann fangen bei mir die Probleme an.

    Wenn ich im nächsten Schritt die install.php aufrufen möchte (ich gebe ein: meinedomain.com/wordpressBlog/wp-admin/install.php) dann bekomme ich immer nur die Meldung, das die Datei nicht existiert (Error 404: NOT FOUND!). Der Pfad muss aber korrekt sein. Ich habe die Wordpress Software auf meinem Webspace in das Verzeichnis "wordpressBlog" kopiert (hab selbst Groß- und Kleinschreibung beachtet).

    Ich bin mir eigentlich auch sicher, das ich vorher in der config.php alles korrekt eingegeben habe.

    Kann mir vielleicht jemanden helfen???
     
  17. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.618
    Zustimmungen:
    94
    Hi,

    Ich habe zwar bei 1&1 auch Blogs laufen, aber mich nie mit dieser 1&1 Blog Klamotte beschäftigt, also weiß ich jetzt nicht, ob ich wirklich helfen kann.

    Du könntest dich mal ins Kundencenter einloggen und schauen, wohin deine Domain geleitet wird.

    Vermutlich liegt die auf dem Ordner, wo der alte 1&1 Blog ist.

    Oder es existiert im FTP Root eine .htaccess Datei, oder etwas ähnliches, die einen Redirect auf den 1&1 Blog vornimmt.

    Wie gesagt, ich weiß nicht wie 1&1 die Sache regelt.
     
  18. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    1
    Die Datei soll aber wp-config.php heißen ;)
     
  19. JemandAusBerlin

    JemandAusBerlin New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für den Tipp! Es lag an der Domain. Sie hatte eine Weiterleitung zu einem bestimmten Verzeichnis auf meinem Webspace. Mit einer anderen Domain, die zum Stammverzeichnis zeigt, hat es geklappt.

    Aber dafür bekomme ich jetzt eine 500er Fehlermeldung, wenn ich die install.php aufrufen möchte. Aber ich glaube, dazu gibt es hier in den FAQs ein Eintrag. Trotzdem nehme ich natürlich auch dafür gerne Tipps entgegen ;)

    @infected: Die Datei heißt bei mir auch wp-config.php. Ich war nur zu faul es auszuschreiben. Entschuldigung, wenn es deswegen zu Irritationen kam.
     
  20. JemandAusBerlin

    JemandAusBerlin New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Fehler 500 Meldung konnte ich auch beseitigen. Es klappt jetzt alles.

    Nochmals Danke an alle!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden