1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Redakteur soll Daten mittels Eingabemaske Einpflegen, Ändern und Löschen können.

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von DWsCoreWP, 31. Mai 2014.

  1. DWsCoreWP

    DWsCoreWP New Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe WordPressler,

    als erstes wünsche ich Euch ein schönes Wochenende.

    Da dies mein erster Post in diesem Forum ist, hoffe ich zum einen, dass ich hier den richtigen Ton treffe, meine Fragen verständlich formuliere und letztendlich natürlich, dass ihr mir helfen könnt.

    Hier ein paar Eckdaten:
    - WP-Version 3.9.1
    - Multisite-Installation
    - z.Z. Lokal unter Xampp
    - Einsatz für CMS Website (ohne Blog)

    Benötigte Hilfe zu:
    Daten sollen von einem unerfahrenen Benutzer eingepflegt, geändert oder gelöscht werden können. Die Daten sollen in eine DB-Tabelle geschrieben werden, von wo aus die einzelnen Werte (11 gesamt) in eine 2-spaltige Übersicht-Seite eingelesen werden (Responsive Theme und Page-Template bestehen bereits).

    Aufbau und Beispiel-Eintrag siehe Screenshot _workshop-listen-screenshot.jpg .

    Da ich nach langer Suche und Ausprobieren bisher nichts im Plugin-Verzeichnis gefunden habe und selbst keinerlei Erfahrung besitze im Schreiben eines Plugins benötige ich eure Hilfe. Vielleicht gibt ja evtl. doch ein Plugins, dass mir bisher entgangen ist oder jemand kann mir eine gute Ausgangsbasis anbieten.

    Kleiner Hinweis im Vorfeld: Das Plugins TablePress würde sich zwar anbieten, ist aber zum einen viel zu komplex für einen unerfahrenen Benutzer und andererseits ist es meines Erachtens damit nicht möglich, Datenwerte für unterschiedlichen Positionen abzufragen und einzufügen. Ich kann mich aber auch irren.

    Ausgangssituation:
    In den letzten Wochen und Monaten konnte ich mich ganz gut in Wordpress einarbeiten, habe ein eigenes Responsive-Theme gebaut (da gute Kenntnisse in CSS) und damit gerade meine erste WP Website fertiggestellt bis auf den nachfolgenden Punkt, dem auch meine Frage gilt.

    Die Website ist für das Unternehmen eines Freundes, der Workshops anbietet. Da er aber über keinerlei Kenntnisse bzgl. HTML oder CSS verfügt und ich nicht möchte, dass er durch Änderungen den dahinterliegen Code zerschießt, habe ich ihm zur Sicherheit für spezifische Dinge Shortcodes angelegt und die ganz heiklen Änderungen nehme ich für ihn vor.

    Es gibt aber eine Sache, bei der er bis hin zu "Tagesaktuell", selbst Änderungen vornehmen können muss. Dabei handelt es sich um seine Seite "Workshop-Termine", auf der nicht nur seine eigenen Termine eingetragen werden, sondern auch die seiner Kooperationspartner.

    Zielsetzung / Anforderung:
    Mein Freund soll ohne Kenntnisse die Daten für die 2-spaltige Übersichts-Seite der Workshops bequem über eine Maske selbst Einpflegen, Ändern und Löschen können. (Die Seite hat ein eigenes Page-Template)

    Jeder Eintrag besteht aus 8 Werten, wovon 3 davon verlinkt sind. Von diesen 3 ist einer immer intern oder extern verlinkt, die beiden anderen sind optionale Angaben. Es sind also gesamt bis zu 11 Werte die einzutragen sind.

    Besonderheit:
    Im Eintrag gibt es einen Link zur Workshop-Anmeldung, der die Werte für "Datum und Workshop-Name" an das Anmelde-Formular übergibt. (existiert bereits)

    Gewünschte Lösung:
    Am besten wäre es natürlich, wenn es ein bereits fertiges Plugin geben würde, bei dem ich für die Daten-Eingabe Feldnamen definieren kann, so dass mein Freund über eine Maske die Daten verwalten kann, welche dann mittels PHP-Abfrage vom Workshop-Template ausgelesen werden können.

    Ich hoffe ich habe euch zu lange mit meiner Beschreibung aufgehalten und würde mich freuen, wenn ich Hinweise, Tipps und Lösungsansätze von euch bekommen würde.

    In diesem Sinne wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende.
     
  2. DWsCoreWP

    DWsCoreWP New Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :( Also irgend etwas habe ich falsch gemacht. Wahrscheinlich zu kompliziert beschrieben. OK. Probiere ich es etwas einfacher bzw. vielleicht läßt sich ja eine Alternative finden.

    Kennt einer von Euch ein Plugin, mit dem mein Freund (verfügt über keinerlei Kenntnisse) über ein Backend-Formular seine Workshop-Daten in eine eigens dafür erstellte Datenbank-Tabelle schreiben und damit auch verwalten kann?

    Ich selbst würde das ganz einfach mit phpMyAdmin machen, aber aus Gründen der Sicherheit möchte ich nicht das mein Freund dies tut, auch weil es viel zu komplex ist.

    Es wäre wirklich schön, wenn einer oder mehrere von euch einen Tip für mich hätten.


    Ganz liebe Grüße, DWCore
     
  3. pixselig

    pixselig Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    4
  4. DWsCoreWP

    DWsCoreWP New Member

    Registriert seit:
    27. April 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo pixselig,
    vielen Dank für deinen Tipp. Ich habe mir das Plugin angeschaut und muss sagen, dass dies ziemlich komplex ist. Mir brummt jetzt noch der Schädel :)

    Ich habe etwas damit experimentiert, aber irgendwie hat sich mir bisher noch keine Lösung für meine oben beschriebene Anforderung erschlossen.

    Kannst du mir vielleicht einen Denkanstoß geben, wie ich die oben beschriebene fortlaufende Workshop-Termin-Übersicht realisieren kann bzw. wie du das umsetzen würdest.

    Jeder Workshop-Termin-Eintrag, wie im Screenshot dargestellt, besteht im Grunde aus nachfolgendem Code, wobei ich die einzutragenden Werte hier als Beispiel mal in eckige Klammern gesetzt habe.

    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wäre Super, wenn du mir ein Beispiel geben könntest, oder wo ich eines finden kann. Speziell auch, wie ich das dann im Seiten-Template umsetzen muss.


    Ganz liebe Grüße, DWCore
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden