1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Redirects mit htaccess auf WP-Netzwerk + Domainmapping: wie?

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von csign, 23. März 2012.

  1. csign

    csign Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mir mit meinen eigenen beiden Hauptdomains quasi Kurz-URLs einrichten (nein, ich möchte keine externen Dienste nutzen).

    Ausgangssituation:


    • 1 WP Netzwerk mit Domainmapping

    • darin: 2 Blogs, die jeweils auf eine andere .de-Domain gemappt worden sind (keine Subdomains)

    • 2 Facebookfanseiten, für jeden Blog eine separate


    Jetzt möchte ich gerne, wenn man aufruft
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    das das umgeleitet wird auf
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    aber auch
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    soll umgeleitet werden auf
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Leider bin ich mit htaccess nicht so vertraut, wie man das korrekt für diesen Fall schreiben kann.

    Jemand eine Idee?
    Vielen Dank.
     
    #1 csign, 23. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2012
  2. Shadow

    Shadow Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    15
    ich nehme an du willst Wordpress Multisite für deine Idee nutzen, läuft es schon,
    wenn ja, (wenn nein installieren damit es funktioniert) nächste Schritt
    laufen deine zwei Site, wo dann die Domain hinzeigen sollten
    wenn nein aktivieren, erst wenn ja nächster Schritt
    hast du den Nameserver im Griff, wenn ja,

    dann gibt es Plugins für WP Multisite, die beim Domainmapping gut helfen,
    (diese Info findest du dann, wenn du alle JA vorher bestätigen kannst)
    wenn ein NEIN dabei ist, vergiss weiterzuexperimentieren.

    wenn alle ja klappten, brauchst du im Normalfall nicht händisch an .htaccess experimentieren.
     
  3. csign

    csign Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    ????

    Danke, aber darum geht es doch gar nicht :shock:
    Bei mir läuft alles einwandfrei, was WP angeht.

    Ich möchte mit der htaccess lediglich mir Kurz-URLs auf Basis meiner Domainnamen z.B. zu Facebook, Google+ etc. erstellen.

    Ich muss dazu sagen, dass hier "blogmeier" die Hauptdomain ist, auf der das WP-Netzwerk installiert worden ist.

    "blogmueller" in diesem Beispiel ist eine zweite Hauptdomain, die auf einen Unterblog dieses Netzwerks (installiert in einem Unterverzeichnis) gemappt ist!


    Mein Versuch mit try&error

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    funktioniert nur teilweise und bringt als Ergebnis:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    wird ganz korrekt auf die richtige Seite geleitet = perfekt

    Aber bei dem Teil hier
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    wird man weitergeleitet wieder auf blogmueller.de anstatt auf sein Facebook-Pendant.

    ---

    Der Rest der htaccess-Datei - WP-Netzwerk bedingter Standard - sieht so aus:

    http://pastie.org/3655244
     
    #3 csign, 23. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2012
  4. csign

    csign Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    oder kurz gesagt, die Redirects in der htaccess funktionieren, so wie ich das sehe, prima, solange sie auf Basis der Hauptdomain sind, auf der das WP-Netzwerk und das Domainmapping installiert ist.

    Aber was nicht geht, sind Redirects von auf eine andere Hauptdomain gemappte Unterblogs in Unterverzeichnissen:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Zur Erklärung im Beispiel:

    blogmueller.de = gemappt auf Unterverzeichnis "blog2"
    blog2 = Unterverzeichnis der Hauptinstallations-Domain von WP "blogmeier.de"
     
    #4 csign, 23. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden