1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Richtige Name für ein Blog?

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von Sir Memphi, 23. Mai 2007.

  1. Sir Memphi

    Sir Memphi Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe neuen Bloguser und erfahrenden Bloguser,

    mich beschäftigt seit einige Zeit, weil ich seit ungefähr 2 Monaten meinen eigenen Blog betreibe, was ist der richtige Name für einen Blog? Ist es überhaupt wichtig?

    Ich suche schon sehr lange nach einen passenden Namen für meinen Blog. Ein Name der sich einprägt, auch durch meinen Content, aber vor allem durch meinen Namen.

    Wie habt Ihr Euren Blog-Namen gewählt? Gab es Kriterien? Wie verbreitet Ihr Euren Blog?

    Fragen über Fragen und ich habe noch wesentlich mehr davon, weil ich meinen Blog schon einwenig bekannt machen möchte.

    P.S.: Momentan habe ich rund 50 Besucher pro Tag, nur schreibt keiner Comments, auch nicht so schlimm. suche aufjedenfall Blogroll Partner. Einfach per PM melden, wer interesse hat. Nehme eigentlich jeden auf, weil ich kein konkretes Thema habe, bzw. noch nicht so realisiert habe, wie ich es möchte.

    Gruß
    Sir M.
     
  2. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    naja ein einprägender Name ist schon wichtig finde ich ... dieses kann sich hervorheben durch Witz, Originaltität oder sonst was ...

    aber ich finde auch, dass sich dann der Name in der Domain wiederfinden muss ... da die Domain ist meistens ist, die sich einprägt ... jedenfalls ist das bei und einigen Leuten, mit denen ich schon mal über das Thema geredet habe, bei rausgekommen ...
     
  3. Headi

    Headi New Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Naja wie MaD schon sagte, sollte der Name am besten mit der Domain übereinstimmen. Er sollte einfach sein, also am besten irgendetwas was auch was heisst. z.B. Fun4all

    Durch den Namen sollte man auch ein bisschen merken um was es geht.
    z.B.
    > Markus --> Blog über den Markus
    > Funworld --> irgendwas mit witzen oder spielen etc.
    > php-projekt --> es geht um php

    und so weiter.

    Durch die verbindung des Namen mit dem Inhalt kann man sich den besser merken und man weiss auch gleich um was es geht.


    hoffe mal ich konnte helfen :D

    greez headi
     
  4. Julia²

    Julia² Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    kleiner Tipp meines Kollegen: Er sagt, dass private Weblogs nichts anderes brauchen als eine Domain die sich mit einem selbst identifiziert. Nur leider sind schon alle Namens.-Domains vergriffen oder durch irgendwelche Lizenzen und Copyrights geschützt, da hat man als normaler Bürger keine Chance!

    Ein Weblog ist eine "virtuelle" Geschichte! Jedenfalls ist dein Name wie z.B LisaB.de (für z.B Lisa Bund *g*) schon sicherlich vergriffen!

    Aber versuch es mal mit dieser alternative:

    vLisa.de - meine virtuelle Welt voller Gedanken & Bilder!

    Sieht auch bestimmt auf T-Shirts sehr gut aus und ein V vor dem Namen merken hat glaube ich noch keinen all zu viele Gehirnzellen benötigt!

    Ist nur so eine kleine Idee!

    Geht es im Weblog um ein bestimmtes Thema, sollte die Domain auch dieses Thema irgendwie beinhalten!
     
  5. Woschod

    Woschod Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Da ich politisch sehr links stehe, war wohl "Das rote Blog" naheliegend. :)
     
  6. Yul

    Yul Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    ich habe zu erst die idee gehabt und dann einen namen gesucht. der name muss nicht unbedingt ausdrücken um was es geht. ich habe einen einen gewählt der aus ,meiner fantasie entsprungen ist und doch etaws mit dem thema zu tun hat ;)
     
  7. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte erst den Namen und dann die Idee. Ähmmm, oder besser gesagt hatte ich mich igendwann entschlossen, unter dem Namen einen Blog laufen zu lassen. Ist aber schon nicht leicht, wenn der Name kurz, griffig und einprägsam sein soll und idealerweise auch die Domain so heißt. Besonders letzteres ist schwierig, da alle schönen Namen schon begelegt sind. Außer z.B. 'schoenername.de', der wäre noch zu haben :)

    Nachtrag: Auch 'richtigername.de' ist noch frei, um den Bezug zum Titel herzustellen.

    Gruß
    Ingo
     
  8. S.i.T.

    S.i.T. Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ja noch Optionen offen :D Und dann ist's ja eh so, bis mer sei Ei gelgt hat, ist die Welt untergegangen ;)

    Bei Herrn Puzlowitsch... das kommt gut. Revolverblatt aus dem Underground der ehemaligen DDR :D Gefällt mir, des Blättche. :)
     
  9. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    0
    Also bitte! Revolverblatt klingt so abwertend. Dabei bin ich immer um größtmögliche Seriosität bemüht :)

    Einen Namensvorschlag hab ich da noch: asservat.de
    Gut, das taugt nur was, wenn man sich mit Kriminalistik, Beweismitteln und Strafsachen befassen will. Aber immerhin ein Trivialbegriff, der noch zu haben ist. Im Unterschied zu beweismittel.de, das ist schon vergeben.

    Gruß
    Ingo
     
  10. flash

    flash Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde ein Name sollte auf jeden Fall abstrakt sein, damit der Leser erstmal überlegen sollte was sich dahinter verbirgt. Ich finde echte Namen im Blognamen klingen geradezu nach Langeweile. Spiele im Geist einfach mit Wörtern und irgendwann brennt sich eins fest und das ist der Name.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden