1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

robots noindex, nofollow nur für Impressum

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von ZNAC, 8. April 2021 um 12:11 Uhr.

  1. ZNAC

    ZNAC Active Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Ich werde demnächst einen kleinen privaten Blog fertig stellen. Um sicher zu gehen, werde ich auf jeden Fall ein Impressum erstellen.

    Derzeit sind alle meine Seiten für Suchmaschinen sichtbar, so das im HTML-Head-Bereich folgendes steht:
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Ist auch so ok, aber beim Impressum möchte ich anstelle dem vorherigen meta-Tag folgendes stehen haben:
    HTML:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Frage 1: Vermutlich gibt es hierfür ein Plugin?

    Da ich bereits jetzt schon 8 Plugins installiert habe, würde ich eine einfache, abgespeckte Alternative ohne Plugin bevorzugen, wenns irgendwie geht. Deshalb

    Frage 2: Gäbe es einen Workaround hierfür?
     
  2. arnego2

    arnego2 Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2021
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    23
    Du kannst dein Impressum in htm machen und dort dann den Noindex meta tag einsetzen.
     
  3. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.595
    Zustimmungen:
    979
    Ohne Plugin: Nutze den wp_robots Filter und z.B. ein benutzerdefiniertes Feld auf den jeweilige Seiten in Deinem Child Theme.

    Da aber wohl jedes SEO Plugin eine solche noindex Funktionalität je Seite usw. fertig mitbringt, und Du vermutlich früher oder später ein solches SEO Plugin nutzen wirst, wäre zu überlegen, ob man sich den Aufwand hier sparen will.

    Wenn man einzelne Seiten komplett als HTML an WordPress vorbei auf den Server legt, kann man sich WordPress gleich ganz sparen, da alle Änderungen wie Menüs usw. manuell übertragen werden müssten, Cache und Optimierungs Plugins nicht funktionieren, und man sich dann ggf. auch mit dem Dateinamen/Ordnernamen und den WordPress "slugs" in die Quere kommt. Das ist generell eine sehr schlechte Idee.
     
    ZNAC gefällt das.
  4. ZNAC

    ZNAC Active Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    @arnego2, ja, eine separate HTML-Impressums-Datei, die für das eingesetzte Theme eingerichtet ist, wäre per Linkaufruf direkt umsetzbar. Aber ich würde es an WordPress "vorbei" machen. Zwar wäre der WordPress-Ansatz aufwändiger, hätte jedoch für mich den Mehrwert, dass ich WP immer besser kennenlerne. Danke Dir.

    @b3317133, nach diesem Link
    hatte ich wegen einer anderen Sache stundenlang gesucht und nicht gefunden. So habe ich dann mit Zähneknirschen ein Plugin hierfür installieren müssen, das ich jetzt deinstallieren werde, Danke Dir.

    wie ich den php-Code in WP als Filter wo einsetze, ist mir nicht klar. Hast Du hierfür auch einen hilfreichen Link?

    Wenn man in WP noch nicht den Durchblick hat, findet man als Beginner immer ein Plugin, das das Problem löst. Aber je mehr Plugins, umso mehr Hosting Resourcen brauche ich unter Umständen. Habe für mein "robots noindex, nofollow" Problem auch wieder ein Plugin gefunden "Yoast SEO".

    Ob es vielleicht ein besseres SEO-Plugin gibt für eine private 0815-Seite ohne Ambition und Hoffnung auf Bekanntheit, hättest Du hierfür wieder einen guten Tipp?
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.595
    Zustimmungen:
    979
    Yoast SEO eignet sich für die Anforderung, dort kannst Du u.a. auf jeder Seite die meta robots Werte beeinflussen. Premium ist nicht nötig, auch wenn die Werbung dafür relativ aufdringlich ist.

    Wir schalten in dem Kontext "kleine private Seite" wie hier beschrieben meist alles unter "Funktionen" ausser "XML-Sitemaps" aus. Ebenso ausser bei "Beitrag" und "Seite" die Einstellung "Zeige XXX in den Suchergebnissen" bei ggf. sonstigen Inhaltstypen (z.B. aus Slidern o.ä.) und ähnlichen Taxonomien.

    Codebeispiele für WordPress API Funktionen befinden sich oft unterhalb der Funktionen bei "User Contributed Notes" oder aber auch über Suchmaschinen. Bei Fragen oder Problemen mit eigenen Codeentwürfen hilft man Dir ggf. hier im Forum weiter. Genau für Dich passende fertige Lösungen findest Du z.B. für kleines Geld über die Jobbörse hier im Forum.
     
    ZNAC gefällt das.
  6. ZNAC

    ZNAC Active Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden