1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

RSS Feed Plugin gesucht

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Thobie, 24. April 2018.

  1. Thobie

    Thobie Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    ich suche ein Plugin, das Feeds aus anderen Foodblogs ausliest und in einem Widget in der Seitenleiste meines Foodblogs https://www.nudelheissundhos.de darstellt.

    Ich habe diverse Plugins ausprobiert und noch kein zuverlässiges und schnell ladendes Plugin gefunden.

    Folgende Probleme:

    • Manche Feeds werden nicht geladen.
    • Das Plugin und somit das Foodblog haben eine sehr lange Ladezeit und die Besucherzahlen des Foodblogs sinken stark.
    • Das Plugin bleibt an einer fehlerhaften URL hängen und das Foodblog lädt gar nicht mehr.

    Merkwürdig ist auch, dass verschiedene URLs von RSS Feeds, die ich aus Foodblogs kpoiert habe, zwar in einer RSS Feed Reader App dargestellt werden, jedoch Safari beim Laden der URLs eine Fehlermeldung angibt.

    Kennt jemand ein zuverlässiges und schnell ladendes Plugin?

    Ich wünsche schönen Tag.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie
     
    #1 Thobie, 24. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2018
  2. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.859
    Zustimmungen:
    433
    Schau Dir https://fwpplugin.com/ an. Aber auch das Plugin ist machtlos, wenn die externe Seite mit dem Feed langsam oder down ist.
     
  3. Nobissoft

    Nobissoft Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2015
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    13
    Hallo Thobie, eine Superseite hast du da, gefällt mir sehr gut. Meine Frage warum steht immer noch "Read more"?
     
  4. Thobie

    Thobie Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Moin, Nobissoft,

    wenn Du mir erklärst, wo ich das „Read more …“ in „Weiterlesen“ ändern kann, mache ich das gern. Ich hatte in letzter Zeit schon überlegt, dass ich diesen englischen Ausdruck einmal eindeutschen kann.

    Ich wünsche einen schönen Tag.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    1.363
    Am Rande, die Umstellung auf https:// ist noch nicht vollständig, es fehlt z.B. die Anpassung von Links zu Bildern in der Datenbank und externe Widgets, die noch mit http:// verlinkt sind, werden nicht eingebunden.

    Sehen kann man das ganz gut in der Browser-Konsole.

    Wende Dich am besten an den, der die SSL-Umstellung für Dich gemacht hat.
     
  6. Nobissoft

    Nobissoft Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2015
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    13
    Installiere dir Loco Translate, dort kannst du dann nach z.B. Read more suchen und das eindeutschen. Genauso für by und Comments. Das wird dann auch dauerhaft gespeichert und ist nicht bei jeden Update weg.
     
  7. Thobie

    Thobie Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Moin, Mensmaximus,

    ich habe mir das Plugin fwpplugin heruntergeladen und installiert.

    Die Settings in der Seitenleiste im Backend meines Foodblgos finde ich.

    Ich finde allerdings kein Widget, um die Feeds in der Seitenleiste einzubinden.

    Oder werden die Feeds auf andere Weise eingebunden?

    Ich wünsche einen schönen Tag.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie
     
  8. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.859
    Zustimmungen:
    433
    Die Feeds werden zu Posts! Steht aber auch in der Bedienungsanleitung.
     
  9. Thobie

    Thobie Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Moin, Mensmaximus,

    dann kann ich das Plugin leider nicht verwenden.

    Ich will die Feeds in ein Widget in der Seitenleiste meines Foodblogs einbinden.

    Ich wünsche einen schönen Tag.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie
     
  10. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.859
    Zustimmungen:
    433
    Was hindert Dich daran die Posts einer anderer Kategorie zuzuordnen und diese dann im Widget anzuzeigen? Du wolltest doch eine Lösung die immer funktioniert. D.h. wenn der Feed einmal gezogen wurde und die Posts erstellt sind, kann keine Unterbrechung der Seite entstehen, wenn ein Feed nicht erreichbar ist. Man kann mit dem Plugin echt nette Sachen machen.
     
  11. Thobie

    Thobie Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    kennt jemand ein zuverlässiges und schnell ladendes Plugin, das RSS Feeds in einem Widget in der Seitenleiste darstellt?

    Ich wünsche einen schönen Tag.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie
     
  12. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    420
    Da gibt es doch das Standard RSS Widget. Was passt da nicht?
     
  13. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    10.067
    Zustimmungen:
    1.363
    Kein Plugin wird einen externen RSS Feed zuverlässig und schnell laden können, da dies immer von der aktuellen Geschwindigkeit des externen RSS Feeds abhängig ist.

    Was hier eigentlich gesucht wird, ist ein Plugin, das im Hintergrund periodisch RSS Feeds abklappert, ggf. vorhandene neue Beiträge runterlädt und zwischenspeichert (z.B. als Posts, siehe @mensmaximus) und unabhängig davon die jeweils neusten paar dieser Beiträge aus dem Zwischenspeicher in einem Widget (oder Shortcode) anzeigt.
     
  14. Thobie

    Thobie Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Moin,

    folgende Plugins:

    RSS: Lädt nur einen Feed.
    RSS Blogroll: Gibt Fehlermeldungen aus.
    Blogroll Widget mit RSS Feeds: Gibt Fehlermeldungen aus.
    Super RSS Reader: Gibt Fehlermeldungen aus.
    WP Social Blogroll: Das einzige Plugin, das einigermaßen funktioniert, zumindest, indem der Name und die URL der Foodblogs angezeigt werden. Es sollten eigentlich auch der jeweils letzte Post mit URL angezeigt werden, aber das macht das Widget nicht. Ich werde mich wegen einer Problemlösung an das Supportforum des Plugins wenden.

    Ich wünsche einen schönen Tag.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie
     
  15. Thobie

    Thobie Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    Moin, Mensmaximus,

    mir ist nun klar, dass das Laden meines Foodblogs eventuell sehr lange dauert, wenn während des Ladens des Foodblogs ein Plugin jeweils den aktuellsten Feed aus etwa 10–15 Foodblogs zieht und eines dieser Foodblogs sehr langsam oder down ist.

    Was kann man mit dem Plugin fwpplugin alles einrichten?

    Dass im Hintergrund jeweils der aktuellste Feed gezogen und in einen Blogbeitrag und eine bestimmte Kategorie eingetragen wird? Und ich lasse dann diese Kategorie in einem Widget in der Seitenleiste darstellen?

    Aber wie kann ich es gewährleisten, dass nur jeweils der aktuellste Feed in einem Blogbeitrag eingetragen wird und dieser Blogbeitrag nicht nacheinander alle gezogenenen Feeds der Foodblogs listet?

    Ich wünsche einen schönen Tag.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden