1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

RunPHP funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von jtheile, 25. Februar 2005.

  1. jtheile

    jtheile Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe unter WP 1.5 RunPHP installiert. Wenn ich die Posts im Wordpress.org-Supportforum richtig deute, müsste es eigentlich mit 1.5 laufen. Leider tut es das bei mir nicht.

    Gebe ich als auszuführenden Code
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ein und aktiviere die Box vor eval(), so erscheint nur die unverarbeitete Zeile im Blog. Nämlich:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Auch ist diese Zeile nur in der Quelltextansicht des Browsers sichtbar. Auch habe ich die XHTML-Korrektur deaktiviert.

    Hat schon jemand von euch RunPHP mit 1.5 zum Laufen bekommen? Hat jemand eine Idee, warum es bei mir nicht funktioniert?

    Vielen Dank schon mal.

    Grüße,
    Johannes
     
  2. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
  3. jtheile

    jtheile Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    dieses Posting hatte ich schon gefunden. Bei mir ist es die richtige Zeile. Das wäre zu einfach gewesen. :(

    Was mich wundert ist, dass keinerlei Fehlermeldungen (von PHP) erscheinen. So könnte man es wenigstens nachvollziehen. Bei mir kommt einfach garnichts bzw. nur das oben bereits beschriebene.

    Grüße,
    Johannes
     
  4. Olaf

    Olaf WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    29
    Ich kenne mich mit dem Plug nicht aus, wende dich doch direkt an den Autor oder quetsche die Leute aus dem anderen Thread mal aus...
     
  5. Benson

    Benson Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Bist du auch nach der Beschreibung vorgegangen? Du musst erst einen Beitrag erstellen, danach nochmal auf Bearbeiten und in dem oberen Feld "Diskussion" "eval() Content" anklicken. Wenn du dann nochmal speicherst, sollte das PHP korrekt geparst werden.
     
  6. jtheile

    jtheile Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe alles so gemacht, wie es beschrieben war. Nachdem das dann nicht ging habe ich es auch noch in anderern Reihenfolgen versucht, aber auch erfolglos.

    Ich werde die Anfrage mal an den Autor stellen und im englischen WP Forum nochmal nachfragen.


    Grüße,
    Johannes
     
  7. Benson

    Benson Member

    Registriert seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Falls es immer noch nicht klappt mit RunPHP, schau dir mal das Plugin PHP Exec an.
     
  8. lemox

    lemox Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe das php exec plugin aktiviert und möchte mein gästebuch includen in einer angelegten seite.
    meienr meinung nach dachte ich,folgendes wäre richtig:

    <phpcode>
    <?php include('/guestbook/index.php'); ?>
    </phpcode>

    leider ist dies aber das ergebniss:

    Warning: Unknown(guestbook/index.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/web45/html/wordpress/wp-content/plugins/phpexec.php(55) : eval()’d code on line 2

    Warning: (null)(): Failed opening ‘guestbook/index.php’ for inclusion (include_path=’.::/usr/share/pear’) in /var/www/web45/html/wordpress/wp-content/plugins/phpexec.php(55) : eval()’d code on line 2

    das script liegt in html/wordpress/guestbook/index.php

    wie wird es richtig angezeigt?

    ciao
     
  9. yuh

    yuh Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    ich weiss nicht ob ich dir helfen kann, aber das gästebuch das du hast ist nicht im plugins ordner, auch nicht deren index.php.

    das was du im pluginordner stehen hast und was erkannt wird ist ein evalcode....kannst du den auch vielleicht posten?

    was ich an ideen habe ist eine statische seite eben die mit dem plugin funktioniert wie du es gern hättest ( angabe ohne gewähr ob das eigentlich eine statische seite ist )
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ich glaub aber es kann dir hier sicher jemand besser helfen :oops:
     
  10. lemox

    lemox Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    So,
    nachdem yuh und ich jede menge probiert haben,war am ende die einzige vernünftige lösung php exec.

    http://www.gedankeninferno.de/wordpress/

    Wenn man auf "Test" geht wird das GB Script angezeigt,jedoch wird die "Eintragen" Funktion ausserhalb angezeigt.

    Benson meinte mit folgendem code dieses Problem zu bewerkstelligen,was aber leider nicht funktioniert.

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wenn jemand interesse hat,kann er sich unter www.gedankeninferno.de/gastebuch-353.zip das Script laden und ein bisschen testen,wie das zu lösen wäre.

    Vielen Dank

    Ciao
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden