1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Seit heute morgen funktionierten auf all meinen Blog kein Login mehr

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von phppower, 11. Oktober 2019 um 12:18 Uhr.

  1. phppower

    phppower Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also ich habe vor paar Tagen auch ein Wordpress Backup installiert, konnte mich einloggen im Admin und gut war. Nur ne Stunde später funktionierte der Adminlogin nicht mehr. Es wurden keine Änderungen vorgenommen.
    Nun hab ich mich mal durch google gequält und bis zur neu Installation alles ausprobiert. Jedoch ohne Erfolg. Ich kann mich einfach nicht mehr einloggen selbst nach Passwort Änderung nicht.
    Kann da einer helfen bitte? Verzweifle hier fast

    DANKE
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    540
    Was genau erscheint, wenn Du Dich einloggen willst? Wie wurde das Backup erstellt und wie wurde es eingespielt? Auf eine neue Domain? Warum? Was bedeutet "bis zur neu Installation alles ausprobiert"? Wurde die Seite nach Backupeinspielen neu installiert? Funktioniert es auf einem anderen PC/Laptop und/oder mit einem anderen Browser? Laufen irgendwelche "Sicherheits" Plugins?
     
  3. phppower

    phppower Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe ein Projekt als Backup von einem anderen Server bekommen (dazu gesagt gleicher Provider und Domain). Alles wurde installiert wie bei einem normalen WP auch. Alle Serverpfade etc. alles wurde Ordnungsgemäß angepasst. Wenn ich mich im Adminbereich einloggen will, kommt keine Fehlermeldung, sondern ich lande immer wieder im Loginfenster. Das Backup wurde mit UpdraftPlus erstellt. Es funktioniert in keinem Browser oder anderen Geräten egal welchen ich nutze. Plugins wurden einzeln bereits getestet ob es an einem davon liegen könnte, aber immer selbes Ergebnis. Auch komplettes löschen vom Server und DB mit anschließender Neueinspielung blieb ohne Erfolg.

    MFG
     
  4. maxe

    maxe WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.181
    Zustimmungen:
    180
    Wie?
     
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    540
    Link zur Loginseite?

    Vermutlich läuft beim Einspielen was generell schief, wurde exakt nach Anleitung des Backup-Plugins vorgegangen?

    Oder die Seite ist gehackt oder sonstwie defekt durch jetzt neue PHP-Version o.ä., mein persönlicher Tipp ist ein "Sicherheits" Plugin oder ggf. manuelle .htaccess Spielereien.
     
  6. phppower

    phppower Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Der Serverpfad wird ja in der Datenbank eingetragen bzw. man ersetzt den alten durch den neuen. Da aber selber Hoster und alles, änderte sich nur der Account Ordner.
     
  7. phppower

    phppower Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    D
    Alles ist im original Zustand selbst die htaccess. Plugins wurden einzeln durch getestet. Am Hoster kann es auch nicht liegen, da wie gesagt 1zu1 selber Hoster selbes Paket. Die installation ist hier total simple da man tatsächlich nur den ServerPfad (neuer Account) im Datenbankbackup ändern muß alles andere blieb so. Und es funktionierte ja Anfangs
     
  8. t.bauer

    t.bauer Member

    Registriert seit:
    26. September 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Was steht im error.log?
     
  9. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    540
    Also zusammenfassend:
    1. Du nutzt nicht die Recovery-Anleitung des Backup-Plugin Herstellers.
    2. Es werden alte .htaccess benutzt (wo durchaus jetzt falsche Pfade drinstehen könnten zu irgendwelchen "Passwortschutz" Spieleren).
    3. Ein "Serverpfad" wird in der Datenbank angepasst, wo genau, warum, welcher, wie genau? WordPress nutzt da keinen.
    4. Einen Link zur Loginseite um das nachzuvollziehen gibt es nicht.
    Das macht Hilfe eher schwer. o_O
     
  10. t.bauer

    t.bauer Member

    Registriert seit:
    26. September 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Doch eigentlich schon.. in der wp_options steht der Pfad in der siteurl und home. Serverpfad ist hier aber der falsche Ausdruck :)
     
  11. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    540
    @t.bauer Das ist kein Serverpfad.

    Die Domain der Installation blieb lt. #3 gleich.

    Ein Serverpfad ist irgendwas wie /var/whatever/nochwas/html/...
     
  12. t.bauer

    t.bauer Member

    Registriert seit:
    26. September 2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    @b3317133 er meint vermutlich nur den Pfad zu einem Unterordner unter der selben Domain. Aber wie gesagt, der Server sollte Fehler in den error.log schreiben, damit könnte man was anfangen.

    Wenn ich tippen würde, vermute ich das Problem bei https/ssl etc. Da würde ich, sollte in der error.log nichts stehen, als erstes suchen.
     
    #12 t.bauer, 11. Oktober 2019 um 13:05 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2019 um 13:12 Uhr
  13. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    540
    @t.bauer Bei 1und1 muss man das error.log ggf. erst aktivieren...

    Wenn manuell Unterordner im Domainpfad ausgetauscht worden sein sollten, also example.com/installation/ zu example.com/installation-lallala/, kann das zu ungültigen serialisierten Daten in der Datenbank führen, aber dann geht bei komplexeren Themes eher gar nichts mehr und das passt nicht zur "es ging ja schonmal" und "bis heute morgen" Aussage.

    Mal sehen, was noch an Informationen auftaucht oder auch nicht.
     
  14. phppower

    phppower Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    und genau der steht in der DB unter options und nicht nur einmal. Werde wohl noch wissen was ein Serverpfad/Struckturpfad wenn das besser klingt ist

    also Url zum Login wäre: http://www.geldklammer-test.de/wp-admin/
     
  15. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    540
    Und genau der wird von WordPress nicht verwendet, sondern maximal von irgendwelchen Plugins, die Du ja alle deaktiviert hast, oder nicht?

    Und genau der würde von den Installations- und Recovery-Assistenten von gängigen Backup-Programmen automatisch angepasst.

    Durch manuelles Suchen/Ersetzen in der Datenbank kann man dabei die Serialisierung von Daten zerstören, das passiert aber nicht "heute morgen", daher ist das eigentlich eher auszuschliessen.

    Wo diese Serverpfade auch verwendet werden, ist in manuell gebastelten .htaccess "Schutzmechanismen", dort muss man sie natürlich auch anpassen, aber auch das passiert nicht "heute morgen".

    Die Suche ist eigentlich sehr einfach: Was genau hat sich zwischen gestern abend und heute morgen verändert?
     
  16. phppower

    phppower Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
  17. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    540
    1. Der Website ist lt. /wp-json/ für http://geldklammer-test.de eingerichtet, ohne www.
    2. Wenn ich hier irgendeinen Benutzernamen eingebe, bekomme ich eine Fehlermeldung "FEHLER: Ungültiger Benutzername. Passwort vergessen?".
    3. Wenn ich Passwort vergessen anklicke, bekomme ich die Loginmaske des WooCommerce Plugins, also läuft offenbar doch mind. ein Plugin, das Einfluss auf de Login nimmt.
    4. Wenn ich versuche eine Bestellung mit Kundenkonto anlegen einzugeben, erscheint "Die Bestellung konnte nicht erstellt werden." Offenbar läuft also noch mehr schief.
    Was genau erscheint, wenn Du Dich mit Deinem Admin Account ohne aktive Plugins anmelden willst?

    Und nach wie vor offen: Was genau hat sich zwischen gestern abend und heute morgen verändert?
     
  18. phppower

    phppower Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    #18 phppower, 11. Oktober 2019 um 13:57 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Oktober 2019 um 11:52 Uhr
  19. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    6.136
    Zustimmungen:
    540
    Würde empfehlen, das vorhandene Backup lt. Anleitung des Plugin-Herstellers sauber komplett neu und in eine leere Datenbank zu installieren, um alle manuellen Fehler auszuschliessen.

    Dann direkt kurz WP_DEBUG aktivieren, um zu sehen, ob der Datenbank-Fehler bereits im Backup steckt.

    Dann ohne alle Plugins den Login und/oder Passwort Reset u.ä. versuchen.
     
  20. phppower

    phppower Member

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also erster Fehler ist schon mal behoben SSL ist aktiv hatte https nicht vor.

    Jetzt hab ich das hier: FEHLER: Cookies sind wegen einer unerwarteten Ausgabe gesperrt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden