1. Herzlich Willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Server Fehler nach Update auf 2.9

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von Baracudagirl, 21. Januar 2010.

  1. Baracudagirl

    Baracudagirl Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich im Admin-Panel jetzt nach dem Update in den Design editor gehe und auf eine Datei (zum Beispiel Footer) klicke bekomme ich einen 500er Server_fehler !

    Warum ??????
     
  2. hypnosebegleiter

    hypnosebegleiter Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ein Fehler auf dem Server, kann verschiedene Ursachen haben. Vielleicht wird auch nur der Server gewartet? Wartungsarbeiten werden manchmal nachts durchgeführt.

    Siehe auch wikipedia
     
  3. Baracudagirl

    Baracudagirl Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Das ist unsere eigene Maschine und die läuft einwandfrei
    Es läuft auch sonst alles...nur eben nicht wenn man auf auf Design und dann auf eine Datei klickt !
     
  4. hypnosebegleiter

    hypnosebegleiter Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Steht der Server bei Euch, oder bei einem Serverhoster?
    Was sagen die LOG-Dateien? Wie sieht die Fehlermeldung aus?

    EDIT: Eventuell die .htaccess deaktivieren/runterladen und vom Server löschen
     
    #4 hypnosebegleiter, 21. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2010
  5. Baracudagirl

    Baracudagirl Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Mensch Kollege...Das ganze Sytem läuft...das hat mit dem Server nichts zu tun. Schein eher ne Geschichte von WP 2.9 sein. Da waren halt mal wieder STümper am Werk...wir wechseln so schnell wie möglich weg von dem WP-Schrott
     
  6. hypnosebegleiter

    hypnosebegleiter Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das System läuft, gibts auch keien Fehlermeldung :wink:

    Der 500-fehler kommt auch, wenn amn die PHP-Version nicht aktuell hat,
    siehe hier.
    Aber auch ein niedriger Memorywert kann schuld sein.
    Ebenfalls hilfreich, das.

    Schrott? ich kam zu wordpress.org, weil in meinem bekanntenkreis viele zufriedene Nutzer sind. Ich nutze WP als CMS.
     
    #6 hypnosebegleiter, 21. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2010
  7. Baracudagirl

    Baracudagirl Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben die neusten PHP-Versionen etc.
    Das ist ein fettes Clustersystem. Auf dem laufen ganz andere Applikationen, große Videoscripte etc. und das Problem trat erst JETZT nach dem Update auf...

    Wieviele Besucher betreibst Du denn über WP ?
    Bei uns sich das über 200.000 PIs am Tag...Und glaub mir, dafür ist es Mist...nur so schnell kann man das nicht ändern (wg. Linkstruktur etc).

    Ich würde wetten, es ist irgendein Scheiß mit dem Update !
     
  8. Baracudagirl

    Baracudagirl Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Update rückgängig gemacht und alles ist wieder ok.

    Wie gesagt: Wir kennen uns mit Servern schon gut aus (also ich selbst nicht aber das Team hier). Hatte nur keinen programmierer hier, sonst hätte ichs checken lassen können.

    Wie kann man nur so ne Scheiße ausliefern...Es ist ganz klar das Update schuld gewesen !

    Ich glaube man bräuchte mal ein "Update beim WordPress Deutschland Team"
     
  9. hypnosebegleiter

    hypnosebegleiter Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Testversion via Xampp, eine Testversion online. Darüber lasse ich am Tag ca 5000 Proxys als Besucher laufen.
    Das funktioniert bisher einwandfrei.
    Die offizielle Wp-Seite wird bis Sonntag abend offiziell online stehen. Auf der darf nichts schieflaufen, deshalb meine Testversionen.
     
  10. Baracudagirl

    Baracudagirl Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    5000 ist auch noch kein Traffic.
    Das sollte schon hinhauen...wobei die wirklich mit ihrem Updates mal ihre Hausaufgaben machen sollten
     
  11. hypnosebegleiter

    hypnosebegleiter Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner webseite kommt es nicht auf Quantität der Besucher an.
    Warum funktioniert es dann bei der Mehrzahl der Nutzer? :wink:
     
  12. Netbarry

    Netbarry Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das hier gerade mal aufmerksam durchgelesen.

    Wieso es bei der Mehrzahl der Nutzer funktioniert ?
    Was funktioniert ?

    200.000 Impressions am Tag so wie hier angegeben ?

    Im Leben nicht ! Das kann WP schlicht und ergreifend nicht performant leisten. Ausser, Du verwendest eine Serverfarm mit wahnsinnig viel Power. Zuviel Power, denn mit einer performanten Datenbank, würdest Du wahrscheinlich nur ein 5tel (wenn überhaupt) davon brauchen.

    Wir haben mit vielen Kunden derartige Probleme mit WP gehabt. Wenn es Kunden sind -und das empfehle ich in diesem falle auch Dir Baracudagirl- die im High-Traffic-Bereich arbeiten, raten wir denen immer, keine Blogsysteme, in dem Fall eben auch kein WP, sondern eines der großen Redaktionssysteme zu verwenden: Da kostet ne Lizenz halt dann pro Prozessor ein paar Tausend Dollar. Aber es funktuktioniert.

    Dass man Updates heraus gibt -wenn dem so ist, ich habe es selbst nicht überprüft- die nicht funktionabel sind, dann ist das wirklich ein Witz. Da hat das Mädel dann schon Recht, finde ich.
     
  13. gericoach

    gericoach Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    7.194
    Zustimmungen:
    0
    finde es sehr gut, dass Du dazu konkret Stellung nimmst. Danke dafür. Plane ein neues Projekt, aber eben auf Basis von Silverstripe.
    WP ist gut, aber eben nicht auf Basis von so vielen Zugriffen.
    Aber was mir noch einfällt: Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegts an der Badehose... meint der Bauer!
     
    #13 gericoach, 22. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2010
  14. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann der Diskussion hier nicht ganz folgen... Wieso sollte WP nicht in der Lage sein so viele Besucher zu handlen? Wenn ich mir die Blogs im wordpress.org Showcase anschaue (Times, MTV, Larry King usw.) dann bin ich mir sicher, dass diese mit noch mehr Besuchern zu tun haben. Diese Websites sind trotzdem recht performant.

    Und: Die User die Probleme haben, die melden sich hier, richtig. Aber diejenigen, bei denen alles geklappt hat, die werdet ihr hier nicht finden. Ich denke, dass letztere wohl den größten Teil der WP User ausmachen.

    @baracudagirl: Ich behaupte mal, dass die Mitglieder von WPD nicht für die Updates verantwortlich sind. Deswegen solltest Du Deinen Unmut besser im wordpress.org Forum äußern. Darf man eigentlich erfahren, um welche Website es bei Deinem Problem geht?
     
    #14 infected, 22. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2010
  15. hypnosebegleiter

    hypnosebegleiter Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Netbarry,
    ich kann nur auf das antworten, was mich betrifft
    Das bezog sich auf Baracudagirls Aussage der Hausaufgaben.
    Es (Wordpress) funktioniert doch bei der Mehrzahl der Nutzer. oder täusche ich mich?
    Es funktioniert auch bei mir. :wink:
    Wie ich schon schrieb, teste ich zuerst auf Xampp, dann auf einem Webbereich. Wenn dann alles funktioniert, publiziere ich das Projekt.
    Denn 90% aller Fehler sitzen vor der Tastatur!

    Ich glaube nicht, dass Updates ungeprüft veröffentlicht werden. Eine negative (Nutzer)Meinung kann mehr kaputt machen, als 1000 positive.
    Bei der Vielzahl von Nutzern und Webspaceangeboten, wird vielleicht mancher Fehler erst in der Praxis sichtbar.

    Ich habe es vor einiger Zeit bei phpbb2 vor der Veröffentlichung von phpbb3 und auch schon hier wegen WP3.0 gelesen: Da wird vorab schon nach Funktionen gefragt, bevor es aktuell ist.

    Jedoch gibt es manche Nutzer, die nicht einmal die FAQ oder Doku zur aktuellen Version kennen oder lesen. Geschweige nach gleichen Fehlern das Forum durchsuchen. Warum sonst wird z.B. so oft wegen einer "weissen Seite" gefragt?
     
  16. dietergotzen

    dietergotzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Also WP in der jetzigen Version läuft nie und nimmer fehlerfrei. Auf allen Webseiten von mir tauchen Fehler auf, die hier im Forum auch schon angesprochen wurden. Wird Version 2.8.6 eingespielt, ist der Spuk vorbei, Fehler sind alle weg.

    Wie ich schon angeregt habe, sollte man eine Referenzkonfiguration einer nachweislich sauberen und fehlerfreien Installation hier online stellen. Ich befürchte aber, das es diese nicht gibt. :cool:

    lg Dieter
     
  17. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.822
    Zustimmungen:
    0
    Also das kann man so nicht sagen. Auf allen meinen Webseiten läuft das aktuelle WP 2.9.1 problemlos. Sei es nun bei All-Inkl, Strato oder 1&1. Bei Host-Europe muß ich erst noch updaten...

    Gruß
    Ingo
     
  18. Narcanti

    Narcanti Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe diverse Installationen auf einem Hosteurope-VPS, das geht.
    Zum Ursprungspost: Auf einer ach-so-wichtigen Seite ein Update auf ein Produktivsystem zu hauen ohne vorher eine Testinstallation zu machen zeugt auch nicht gerade von großer Professionalität...
     
  19. dietergotzen

    dietergotzen Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    @Ingo
    Das ist ja mal eine Aussage, auch wenn ich es kaum glauben mag :cool: Bei folgenden Webseiten von mir kommt es zum Fehler: "wp-content nicht gefunden":
    blog.foto-dg.de
    www.foto-dg.de
    www.hueckwagazin.de
    www.fremdkapital.de
    www.gotzen-and-friends.de

    usw. usw. usw.

    Nach manueller Installation der Vers. 2.9.1 erscheint der Fehler sowohl beim Auto-Update als auch beim Löschen von PlugIns. Es ist auch egal was ich in der wp-config eintrage. Auch eine völlig neue Installation ohne jeglichen Schnickschnack wirft diesen Fehler aus. Speicher beträgt 128MB; Webspace ist auch noch genügend vorhanden, alle bisherigen Versionen laufen fehlerfrei.

    Daher auch meine Bitte, von einer fehlerfreien Installation die Systemumgebung direkt oben am Forum zu pinnen.

    Ich halte es auch für befremdlich, die hier mittlerweile zuhauf aufgelaufenen Fehlermeldungen zu ignorieren, und nach wie vor ein Update auf 2.9.1 zu empfehlen.
     
  20. hypnosebegleiter

    hypnosebegleiter Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. November 2009
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade wieder ein neues Wordpress installiert.
    2.8.6 und geupdatet.
    Auch wieder fehlerfrei!
     
    #20 hypnosebegleiter, 26. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden