1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.6 Sprache umgestellt auf "Sie"|Rechnung ist weiter in Englisch

Dieses Thema im Forum "WooCommerce" wurde erstellt von aktww, 23. März 2021.

  1. aktww

    aktww Active Member

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.
    Und wieder habe ich ein eigenartiges Problem. Der eigentliche Ersteller des Shop hat diesen seinerzeit auf "Deutsch" und somit per "Du" im Wordpress eingestellt. Damit waren die Woocommerce-Mails alle auf Deutsch, aber per "Du" in der Anrede.
    Da dem Kunden das mißfiel habe dann auf "Deutsch Sie" umgestellt und alle angebotenen
    Übersetzungen installieren lassen.
    Das paßt bei fast allen Mails. Nur die Rechnung an den Kunden bleibt beharrlich auf Englisch.
    Selbst wenn ich wieder auf "Deutsch" mit "Du" umstelle ist diese immer noch englisch.
    Hat jemand so etwas schon mal gehabt? Und eine Lösung für mich?
    Gruß
    Andreas
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.610
    Zustimmungen:
    249
  3. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.824
    Zustimmungen:
    426
    WooCommerce selbst erstellt keine Rechungen. Welches Plugin wird für die Rechnungsstellung verwendet?
     
  4. aktww

    aktww Active Member

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    @r23: Damit habe ich schon alles durchforstet. Hilft mir aber
    in diesem konkreten Fall nicht weiter. Sonst funktioniert das Tool ganz gut.
    Aktuelle Konstellation:
    Wordpress 5.6, Theme Marketo Child, Woocommerce, Germanized PRO, Yith Giftkarten
    Alles sonst auf dem aktuellen Stand.
    Die generierte PDF Rechnung ist in Deutsch.
    Screenshot im Anhang
    Eigenartiges Verhalten.


    Gruß
    Andreas

    Ergänzung:
    Ich habe jetzt aktuell neue Testbestellungen ausgelöst und festgestellt das es ein
    Gemischtwarenladen geworden ist. Einige Anreden sind "Du" andere "Sie".
    :(
     

    Anhänge:

    #4 aktww, 24. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2021
  5. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.610
    Zustimmungen:
    249
    So einen Schrott erlebt man bei diesen haste nicht gesehen Themes - Divi mag ich da besonders. leider sehr oft.

    Cache - löschen - einige Theme Entwickler bringen eine eigene "Performance" Optimierung mit. - auch diese löschen.

    Ich selbst bevorzuge für Übersetzungen kein WordPress-Plugin, sondern eine Software, mit der ich Übersetzungen für meine Themes oder Plugins erstellen kann. Ich verwende https://poedit.net/pro in der kostenpflichtigen Version

    Germanized bringt eine Anleitung, wie man auf Sie umstellen kann.
    https://vendidero.de/dokument/woocommerce-auf-deutsch-sie-formale-sprachdatei

    Mit dem genannte Language Fallback Plugin könntest du zumindest bei fehlendem Plugin Übersetzung auf Deutsch Du umstellen - und könntest evtl. zumindest das fehlerhafte Plugin finden.

    Yith Giftkarten <= damit würde ich anfangen...
     
  6. aktww

    aktww Active Member

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe mir jetzt die Tipps mal näher angesehen. Alles was irgendwie nach Cache hab ich gelöscht.
    Germanzied Anleitung habe ich auch gelesen. So war ich auch vorgegangen. Language Fallback funktioniert zwar,
    aber mit dem "Du" Problem falls er was nicht findet. Auch keine wirkliche Lösung.
    Vielleicht versteht ich die Systematik nicht wer wann und wie auf welche Vorlage(n) zugreift
    oder eigene Infos dazuschreibt. Ist das irgendwo nachzulesen? Oder muß man sich da mit try&error "durchwurschteln"?
    Ich bin ja lernwillig. Und ich habe diesen Shop nicht begonnen! Somit muß ich Dinge ausbügeln die andere verursacht haben.
    Mein Trost: Ich lerne dazu. Und weiß mittlerweile das man eine Menge falsch machen kann. ;)

    Der folgende Screenshot zeigt eine eingegangene Bestellung nachdem ich auf Deutsch "Sie" umgestellt habe. Davor stand in der Mail (fast) alles auf Deutsch.
    Und somit eher "verschlimmbessert".
     

    Anhänge:

  7. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.824
    Zustimmungen:
    426
    WooCommerce und Germanized (aktuelle stable Versionen) sind zu 100% in die Deutsche Sprache (Du und Sie) übersetzt. Siehe hier:

    https://translate.wordpress.org/locale/de/formal/wp-plugins/woocommerce/
    https://translate.wordpress.org/projects/wp-plugins/woocommerce-germanized/dev/de/formal/

    Wenn also im Zusammenhang mit WooCommerce E-Mails und Germanized Rechnungen fehlerhafte Übersetzungen auftauchen, kann das folgende Ursachen haben:

    1. Es werden veraltete Versionen verwendet -> System aktualisieren und zwar alles
    2. Andere Plugins ersetzen WooCommerce/Germanized Ausgaben haben dafür aber keine Übersetzungen -> Alle Plugins bis auf Woo/GZD deaktivieren und testen
    3. Durch häufiges Hin- und Herschalten zwischen Sprachen haben sich viele Sprachdateien angesammelt und veraltete Versionen sind noch vorhanden -> alle Sprachdateien löschen und neu erzeugen
    4. Das Theme ersetzt WooCommerce Ausgaben (liegt im Theme Verzeichnis ein WooCommerce Verzeichnis?) und verwendet nicht die WooCommerce Sprachdateien -> Übersetzungen mittels Loco Translate erstellen und updatesicher speichern
    5. Der geneigte Anfänger hat sich im Interet 1000 Lösungen zum anpassen von Sprachstrings zusammengesucht und angefangen Änderungen an Originaldateien vorzunehmen -> Plugin/Theme löschen und neu installieren
    6. Ein Entwickler hat den Holzhammer verwendet und mittels gettext() Übersetzungen erzwungen -> Einen Blick in die functions.php des Childthemes werfen bzw. unbekannte Plugins deaktivieren

    Ich persönlich würde dieses Language Fallback Plugin löschen. Es ist absolut überflüssig und verursacht Overhead. Wenn eine Übersetzung fehlt, erstellt man diese mit Loco Translate und reicht dann eine Übersetzungen beim Entwickler ein, damit beim nächsten Update die fehlenden Übersetzungen nachgeliefert werden.

    Übersetzungen funktionieren nach einem einfache Prinzip. In jedem PHP/JS Code werden Textausgaben in der Basissprache (meist Englisch) mittels i18n Funtionen (__(), _e(), usw.) ausgegeben. Die i18n Funktionen enthalten den Text und die zuständige Textdomain für die Übersetzungen: __('output', 'textdomain'). Bei jeder Ausgabe prüft WordPress ob für den Text eine Übersetzung in der aktuellen Spracheinstellung vorliegt. Diese Übersetzungen befinden sich in Dateien nach dem Muster textdomain-sprache.po/mo. Ist WordPress auf Deutsch(Sie) eingestellt, werden für die Übersetzungen also die Dateien textdomain-de_DE_formal.po herangezogen. Fehlen Stringübersetzungen in der Datei wird dort die Originalsprache ausgegeben. Das Language Fallback Plugin gibt nur an, dass in solchen Fällen eine andere Sprache als das Original verwendet werden soll. Fehlt in dieser Sprache ebenfalls eine Übersetzung, wird wieder das Original ausgegeben. So erklärt sich der Mix aus Deutsch-DU, Deutsch-SIE und Originalsprache. Fehlende Übersetzungen sind bei kostenlosen Plugins und Themes an der Tagesordnung aber leider auch bei kostenpflichtigen.

    Ist das Thema jetzt klarer?
     
  8. aktww

    aktww Active Member

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mensmaximus
    Wow. Das ist mal ein tolle Erklärung.
    Dann werde ich mich mal durcharbeiten.
    Mal schauen ob ich finde wo es hakt. ;)
    Sie schrieben: "Alle Sprachdateien löschen...
    Wie ist da vorzugehen? Einfach alles was im Ordner .../wp-content/languages/plugins
    steht inkl. *.json löschen? Und wie erzeuge ich dann diese Dateien neu?
    Besten Dank.

    Gruß
    Andreas

    PS: Alles ist auf einem aktuellen Stand
     
    #8 aktww, 27. März 2021
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2021
  9. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.824
    Zustimmungen:
    426
    Richtig. Danach in WordPress einlogen und das Menü der installierten Plugins aufrufen. Gleich danach das Menu Dashboard -> Aktualisierungen aufrufen. Dort wird dann angezeigt, dass neue Übersetzungen zur Verfügung stehen. Button klicken und nach ein paar Sekunden sind die aktuellsten Übersetzungen geladen. Leider speichern nicht alle Plugins die Übersetzungsdateien unter /wp-content/languages. Manchmal muss man im Verzeichnis des entsprechenden Plugins die Sprachdateien löschen.
     
  10. aktww

    aktww Active Member

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo menamaximus
    Danke.
    Ich schaue ich mir das mal in Ruhe an. Und lasse ich mich mal überraschen ob
    das alles dann in die richtigen Bahnen gelenkt werden kann. :)
    MfG.

    Andreas
     
  11. aktww

    aktww Active Member

    Registriert seit:
    18. März 2021
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Ich wollte nur kurz informieren wie ich es gelöst habe. Ich habe den Shop
    (der ja sowieso im Vorfeld schon ein wenig vermurkst war) neu aufgesetzt. Das war, zumindest für mich,
    deutlich entspannter zu handhaben. Denn dabei konnte ich so einiges Anderes gleichzeitig noch gerade
    biegen. Und Überflüssiges entfernen. Es tauchen sicher nochmal ein paar Fragen oder Probleme auf.
    Besten Dank nochmals für die Hilfestellungen hier.
    Gruß
    Andreas
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden