1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Staffelpreise und deren Anzeige in Kategorieübersicht

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von IBK94, 29. Oktober 2019.

Schlagworte:
  1. IBK94

    IBK94 Member

    Registriert seit:
    1. März 2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich suche nach einer Möglichkeit in unserem Shop für bestimmte Artikel Staffelpreise einzurichten.
    So bieten wir unter Anderem Dosenbier als Einzeldose, aber auch als komplette Palette an.
    Momentan sind diese noch als zwei verschiedene Produkte auf der Website hinterlegt.
    Gerne hätte ich allerdings Staffelpreis der schon in der Kategorie Übersicht angezeigt werden.
    So würde dort dann Beispielsweise stehen:
    "Dosenbier ab 0,49 €." und beim Hovern wird der Einzelpreis angezeigt als auch der preis "Ab 24 Stk."

    Hat jemand Erfahrung mit einer ähnlichen Umsetzung? Oder eventuell einen anderen Ansatz?
    Oder gibt es dafür vielleicht ein Plugin, was diese Features erfüllt?

    Beste Grüße und Dank für an Alle die sich hier Zeit nehmen.
     
  2. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.925
    Zustimmungen:
    252
    Das Plugin https://codecanyon.net/item/woocommerce-dynamic-pricing-discounts/7119279 kennt Staffelpreise und erlaubt die automatische Anzeige auf der Einzelansicht der Produkte. Es gibt auch einem Shortcode, mit dem man die Staffelpreise anzeigen kann.

    Um die Staffelpreise auch im Shoploop anzuzeigen, kommt man um eine Programmierung nicht herum, das gilt besonders für eine Anzeige mit einem Hovereffekt. Erledigen kann man das mit einer (oder mehreren) Funktionen in der functions.php eines Childthemes. Je nach verwendetem Theme und gewünschtem Effekt kommen die WooCommerce Action Hooks 'woocommerce_after_shop_loop_item_title' oder 'woocommerce_after_shop_loop_item' zum Einsatz.

    Wer über PHP und CSS Kenntnisse verfügt und den Aufwand nicht scheut, kann mit einer Googlesuche nach den beiden Hooks, sowie einem Blick in den Quellcode des oben genannten Plugins (Funktion rp_wcdpd_display_volume_pricing_table), je nach verwendetem Theme, in 1-2 Tagen ein brauchbares Ergebnis erzielen.

    Ein Fachmann erledigt das in 1-4 Stunden, das kommt ganz auf das Theme an. Wenn das Theme nur die WooCommerce Standards verwendet und kein Hovereffekt gewünscht wird, sind 1-2 Stunden realistisch. Manche Themes, wie z.B. Enfold, ersetzen einige Funktionen in WooCommerce zur Anzeige im Loop durch eigene und sorgen durch diverse CSS Regeln in Eltern Elementen für zusätzlichen Aufwand.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden