1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Steuerberechnung falsch?

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von kris9k, 31. Januar 2017.

  1. kris9k

    kris9k Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    ich betreibe einen woocommerce Shop und habe dazu eine Frage.

    Hier die Eckdaten:



    • Produkt A kostet 23,95€ brutto (so eingestellt bei Woocommerce -> Produkte -> Produkt A (regulärer Preis))
    • Produkt A hat einen reduzierten Steuersatz berechnet je nach Lieferadresse.
    • Verkauft wird nach Deutschland & Österreich. Wenn Lieferadresse Deutschland dann 7% USt (da Versand dann aus Deutschland), wenn Lieferadresse Österreich 10% USt (da Versand dann aus Österreich), keine Lieferschwellen der jeweiligen Länder überschritten.

    Beim Checkout mit der voreingestellten Lieferadresse Land "Österreich" wird der Preis von Produkt A korrekt mit 23,95€ brutto dargestellt.

    Wechsle ich jedoch bei der Lieferadresse das Land auf Deutschalnd, dann ändert sich der Preis auf 23,30€ brutto.


    Ist das so korrekt? Ich meine der Bruttopreis sollte auf jeden Fall gleich bleiben...

    Leider finde ich in den WooCommerce Settings keine Option dies anzupassen bzw. weiß ich nicht wo..


    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe,

    LG Kris
     
  2. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    72
    Hallo,

    dies sollte unter WooCommerce -> Einstellungen -> Mehrwertsteuer einzustellen sein.

    steueroption-woocommerce.PNG

    Und unter Einstellungen -> Allgemein musst du die Option "Steuern aktivieren" das Häckchen setzen.

    LG
     
    #2 FloRet, 31. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2017
  3. kris9k

    kris9k Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Die Berechnung der Steuern ist aktiviert.


    Die zweite Option habe ich auch schon versucht zu verändern, beeinflußt aber nur ob der eingegebene Preis bei Produkte (regulärer Preis) als brutto oder netto behandelt wird...
     
  4. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.222
    Zustimmungen:
    212
    Wenn du angibst, dass du bereits Bruttopreise im Produkt eingibst, sollte sich weiteren Bestellverlauf nur der Nettopreis ändern.
     
  5. kris9k

    kris9k Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Also die Option ist ausgewählt: "Ja, ich gebe die Produktpreise inklusive Mehrwertsteuer ein"

    Hier mal der Link zum Shop: https://www.nativecare.at
     
  6. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    72
    Hallo,

    kannst du uns bitte ein Bild der Produkteinstellungen (Preis) hier einstellen?

    LG
     
  7. kris9k

    kris9k Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Gerne, habe auch noch zwei Bilder der WC Tax Einstellungen hochgeladen.


    rush.PNG
    tax1.PNG
    tax2.PNG
     
  8. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    72
    Hallo,

    benutzt du irgendwelche Zusatzplugins für WooCommerce? Wenn ja, welche?

    LG
     
  9. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.222
    Zustimmungen:
    212
    #9 SirEctor, 31. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2017
  10. kris9k

    kris9k Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Folgende Zusatzplugins hinsichtlich WC sind in Verwendung:

    SOFORT Banking for WooCommerce
    Trustami Vertrauenssiegel für WooCommerce
    TWB Woocommerce Reviews
    WC Password Strength Settings
    WooCommerce Germanized
    WooCommerce MailChimp
    WooCommerce Menu Cart
    WooCommerce PayPal Express Checkout Gateway


    EDIT: Danke für den Link, ich sehe mir das mal an.

    Noch zur Info: Wir verkaufen über den Shop ausschließlich B2C, alle Einstellungen sind dementsprechend gesetzt.
     
    #10 kris9k, 31. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2017
  11. FloRet

    FloRet Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    72
    Hallo,

    zurzeit stehe ich hier auch auf der Latte an was es liegen kann. Möglich wäre z.B. das Plugin WooCommerce Germanized. (Support schon kontaktiert und nachgefragt?)

    Ansonsten schau Dir einmal folgendes Plugin an: https://codecanyon.net/item/tax-display-by-country-for-woocommerce/8184759
    Hiermit habe ich persönlich beste Erfahrung was unterschiedliche Währungen, Steuersätze usw. angeht in Verbindung mit WooCommerce.

    LG
     
  12. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    119
    WooCommer berechnet unabhängig von jeglichen Einstellungen immer vom Netto. Möchte man einen gleichbleibenden Bruttopreis auch bei unterschiedlichen Mwst Sätzen benötigt man z.B. das Plugin Germanized. Dort kann man unter Verwendung der virtuellen Mwst. Sätze und deaktivieren der EU Steuerregelung einen identischen Bruttopreis für alle Zielländer erreichen. Das Thema wurde hier im Forum schon mehrfach besprochen. Bitte Suchfunktion verwenden oder direkt Germanized installieren.
     
  13. kris9k

    kris9k Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2013
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für den Tipp :grin:, damit hat es funktioniert.


    Nochmals zusammengefasst:

    1. Virtual & Virtual Reduced Steuersätze nach gleichem Schema wie Standarsätze und Reduced Sätze eintragen
    2. Unter "Germanized" -> "Allgemein" die Option "Für virtuelle Produkte den USt.-Satz des Dienstleistungsempfängers berechnen" aktivieren
    3. Unter Produkt -> Steuerklasse den jeweiligen virtual Satz auswählen (Bei Produktdaten jedoch das Häckchen "Virtuell" nicht setzen)

    Da muss man mal dahinterkommen...

    Danke euch allen!!
     
  14. eikonstruct

    eikonstruct New Member

    Registriert seit:
    14. März 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Danke, auch für die Zusammenfassung, mit dem selben Problem habe ich auch einige Zeit gekämpft :p
     
  15. 2d2

    2d2 New Member

    Registriert seit:
    Montag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde das Thema "MwSt wird falsch" angezeigt, gerne nochmals aufgreifen und um Rat bitten!

    Ich habe in meinen Woocomerce-Einstellungen-Mehrwertsteuer-Standard Raten Einstellungen:
    DE - - - 23.4600 (Satz%) MwSt 1 (Priorität)
    eingestellt, damit ich nahezu auf 19% komme! Leider bricht mir das irgendwie das Genick und es klappt nur so "lala".

    Leider weiß ich nicht wo mein Fehler liegt, dass mir an der Kasse 19% MwSt angezeigt werden!
    Kann mir jemand einen Tipp geben warum ich nahezu 24% angeben muss, dass ich am Ende auf 19% komme!!!

    Lieben Dank
     
  16. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    119
    @2d2 Du stellst 19% ein, sonst nichts. Wenn die Preise bei der Produktanlage netto eingegeben werden werden dann 19% aufgeschlagen. Bei Bruttopreise werden die enthaltenen 19% ausgegeben. Wie Mwst berechnet wird (erweiterter Grundwert) solltest Du wissen.
     
  17. 2d2

    2d2 New Member

    Registriert seit:
    Montag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank.
    Ok, wenn ich aber 19% einstelle und mir dann anschauen was er errechnet hat, sind es keine 19%. Produkt kostet 69.- inkl. MwSt und weise die Standard Rate hinzu. Das an der Kasse 69.- steht und demnach in MwSt 11,02.

    Oder nicht? Wenn dem so ist, kommt bei mir bei MwSt 11,66 raus!
     
  18. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.247
    Zustimmungen:
    119
    Wenn 69,- € der Bruttopreis für eine Ware inkl 19% Mwst ist, dann entsprechen 11,02 € diesen 19%. Wenn bei Dir etwas anderes ausgewiesen wird liegt der Verdacht nah, dass ein Plugin den Fehler verursacht. Also alle Plugins deaktivieren und sicherstellen, dass die Mwstsätze korrekt eingegeben sind.
     
  19. 2d2

    2d2 New Member

    Registriert seit:
    Montag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Lieben Dank.

    Habe es mal so getestet wie du geschrieben hast und auch drinen gelassen.
    Komisch, warum das am Anfang nicht funktioniert hatte!

    Danke
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden