1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

subdomain 1&1

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Partybond, 6. Juni 2012.

  1. Partybond

    Partybond Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich versuche gerade eine Wordpress-Installation auf eine 1&1 Subdomain zu installieren. Hat damit jemand Erfahrung? Habe schon beim Support angefragt wegen Wildcard. Das braucht man wohl für eine wp-Installation auf einer Subdomain..
    Falls dies nicht möglich ist,was habe ich noch für eine Alternative?
    Haupturl: Dort besteht bereits eine wp-Installation
    ich möchte jetzt noch wp-version installieren um dort einen kleines Shop-Template zu installieren.

    könnte man auch sagen domain.de/shop
    Falls dies möglich ist, wie funktioniert das?
    denn ich bezweifel das 1&1 wildcard-subdomains anbietet.

    viele grüße
     
    #1 Partybond, 6. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2012
  2. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Nein, man braucht keine Wildcard-Subdomains. Wozu auch, wenn es genau um eine Subdomain geht?

    Du kannst auf Deinem Webspace einfach ein Verzeichnis für die Subdomain erstellen, dann im 1&1 Control-Center die Subdomain anlegen und auf das neue Verzeichnis zeigen lassen (Verwendungsart: Webspace, Bestehendes Verzeichnis auswählen). Nun kannst Du auf der Subdomain ganz normal Wordpress installieren.

    Es kann aber einige Zeit dauern, bis die Subdomain tatsächlich erreichbar ist.

    Gruß
    Ingo
     
  3. krissili

    krissili Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    hallo, Partybond,

    bin schon lange bei 1u1 und habe dort auch subdomains angelegt.

    "könnte man auch sagen domain.de/shop
    Falls dies möglich ist, wie funktioniert das?"

    "domain.de/shop" ist generell und auch bei 1u1 keine subdomain, sondern ein Verzeichnis in der hauptdomain "domain.de". Wenn du dort bereits die erste WP hast, kannst du unter domain.de m. W. kein weiteres WP anlegen.

    Der Weg über die subdomain ist folgender:

    Du müßtest im Verwaltungsbereich zunächst unter der hauptdomain "domain.de" eine subdomain "shop" anlegen. Daraus wird dann: "shop.domain.de". In der subdomain kannst du wordpress installieren.

    Steps im 1u1 Controlcenter:

    1. Subdomain anlegen:
    - gehe in "Domains",
    - klicke "neu" und wähle aus "subdomain anlegen",
    - im Textfeld trage "shop" ein,
    - im Aufklappmenue daneben wähle deine Hauptdomain aus, bestätige mit ok.

    In der Domain-Übersicht erscheint der D.name "shop.domain.de", Status ist zunächst "wird angelegt".
    Nach einiger Wartezeit siehst du in der Übersicht den Domainstatus: "Fertig angelegt".

    2. Der Subdomain Webspace und ein Webverzeichnis zuordnen:
    - Klicke auf "shop.domain.de", das ruft "Verwendungsart bearbeiten" auf,
    - unter Verwendungsart wähle aus: Webspace,
    - unter Webspace wähle aus: Bestehendes Verzeichnis,
    - wähle hier " /. " aus und bestätige mit ok.

    3. Falls noch nicht geschehen, über den Controlcenter eine Datenbank anlegen.

    Nun kannst du über ftp deine Wordpress hochladen, aber nur Dateien und Unterverzeichnisse von Wordpress, nicht das Wordpress-Verzeichnis. Der Pfad lautet: "shop.domain.de".

    Ich hoffe, das bringt dich weiter.
    krissili
     
  4. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Interessant @krissili

    Legt 1&1 neuerdings selbst Unterverzeichisse für neue Domains und Subdomains an? Oder woher kommt der Pfad "shop.domain.de" und was bringt die Auswahl vom bestehenden Verzeichnis "/."? Das ist doch das Wurzelverzeichnis des Webspace.

    Gruß
    Ingo
     
  5. B-52

    B-52 Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    6
    ähem... ich möchte hier nicht den Klugscheisser spielen. Aber dein Beispiel domain.de/shop ist keine Subdomain. Eher dann shop.domain.de

    somit installierst Du WP einfach nochmals in einen Unterordner. Die Subdomain kannst Du dann so einrichten, dass sie auf domain.de/shop verweist...
     
  6. krissili

    krissili Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    hallo, Ingo,

    "Legt 1&1 neuerdings selbst Unterverzeichisse für neue Domains und Subdomains an? "

    1u1 legt keine Subdomains von sich aus an. Das macht der Kunde, vorausgesetzt sein Vertrag beinhaltet, neben der Domainadresse www.xxx.de und dem Webspace, die Einrichtung von Subdomains (Bsp.: 1u1 DualBasic beinhaltet 4 "inclusivdomain").


    "Oder woher kommt der Pfad "shop.domain.de" "

    Der Pfad entsteht nur per Anlegen über das Einrichtungssystem des Providers, so, wie ich es im Step-by-Step beschrieben habe. Es ist eine sub-DOMAIN. Die kann man nicht über ftp anlegen.

    Sehr empfehlenswert:
    http://hilfe-center.1und1.de/domains-c82638/domain-verwalten-c82654/was-sind-inklusivdomains-a783602.html



    "... und was bringt die Auswahl vom bestehenden Verzeichnis "/."? Das ist doch das Wurzelverzeichnis des Webspace."

    Die Verzeichnisauswahl muß getroffen werden, denn die Unterdomain braucht, unabhängig von der Hauptdomain, ein eigenes zugeordnetes Verzeichnis. Es ist eigenständig und nicht zu verwechseln mit dem WurzelVz der Hauptdomain.

    Es könnte auch ein Untervz. eingerichtet werden: shop.domain.de/wordpress/, aber der shop sollte ja direkt aufgerufen werden, ohne Wordpress dazwischen: shop.domain.de/(startseite). Deshalb würde das WP - in diesem Fall - im WurzelVz der Subdomain stehen.

    Hier eine kleine Nachhilfe ;):
    http://hilfe-center.1und1.de/domains-c82638/domain-verwalten-c82654/wie-richte-ich-subdomains-ein-a783619.html

    Alles klaro? Oder habe ich mich irgendwo vertan ... ? ;)

    Krissili
    .
     
  7. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    @Krissili
    Da ist leider praktisch alles falsch.

    Du schriebst oben:
    "Nun kannst du über ftp deine Wordpress hochladen, aber nur Dateien und Unterverzeichnisse von Wordpress, nicht das Wordpress-Verzeichnis. Der Pfad lautet: "shop.domain.de"."

    Genau darauf bezog sich meine Frage, wo kommt dieser Pfad "shop.domain.de" her oder was soll das sein? Falls es ein Unterverzeichnis auf dem Webspace sein soll, zumindest würde ich in dem Zusammenhang (Dateien per FTP hochladen) den Begriff so deuten, muß dieser angelegt werden.

    Das ich als Kunde die Subdomain im Control-Center selbst anlegen muß, ist mir schon klar. Wenn ich dann die Subdomain von der Hauptdomain trennen will, muß ich dafür dann auch selbst ein Unterverzeichis auf dem Webspace anlegen. Per Voreinstellung zeigen bei 1&1 alle neu angelegten Domains und Subdomains immer auf das Wurzelverzeichnis des Webspace "/.".

    "2. ...
    - wähle hier " /. " aus und bestätige mit ok."


    Das ist natürlich auch sinnfrei, denn wie oben schon gesagt, landen neue Domains und Subdomains automatisch immer auf "/.", also in der Wurzel des Webspace.

    Sinnvoll wäre das Anlegen eines neuen Unterverzeichnisses, z.B. shop.example.com und dieses dann an der Stelle auszuwählen. Das kann man auch gleich direkt im CC erledigen: 1und1-verwendungsart-domain.png

    1u1 legt keine Subdomains von sich aus an. Das macht der Kunde, vorausgesetzt sein Vertrag beinhaltet, neben der Domainadresse www.example.org und dem Webspace, die Einrichtung von Subdomains (Bsp.: 1u1 DualBasic beinhaltet 4 "inclusivdomain").

    Bitte nicht Inklusivdomains und Subdomains verwechseln, beim DualBasic-Paket z.B. sind im Preis 4 echte 2nd-Level-Domains enthalten, man kann aber bis zu 300 Subdomains anlegen.

    "Hier eine kleine Nachhilfe..."

    Danke, Nachhilfe in Sachen 1&1-Webhosting benötige ich nun wirklich nicht, aber Du vielleicht? ;)

    Gruß
    Ingo
     
    #7 Putzlowitsch, 11. Juni 2012
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2012
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden