1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Subdomain wird auf Hauptdomain geleitet

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von tommo, 11. Mai 2020.

  1. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meine Domain www.imrsprime.com ist mit einer subdomain-wildcard ausgestattet. Wordpress leitet mir jedoch alle Hauptseiten-Subdomains (z.B. test.impsprime.com) wieder auf die www.imrsprime.com um. Bei Unterseiten (z.B. test.imrsprime.com/discover/) funktioniert die Subdomain.
    Der Hosting-Support meinte, es liegt an Polylang, hab das Plugin nun deaktiviert aber die Weiterleitung besteht immer noch. Support meinte nun ist es Wordpress selbst:

    --2020-05-11 09:48:08-- https://test.imrsprime.com/
    Auflösen des Hostnamen »test.imrsprime.com (test.imrsprime.com)«... 213.182.14.136
    Verbindungsaufbau zu test.imrsprime.com (test.imrsprime.com)|213.182.14.136|:443... verbunden.
    HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort...
    HTTP/1.1 301 Moved Permanently
    Date: Mon, 11 May 2020 07:48:08 GMT
    Server: Apache
    X-Redirect-By: WordPress
    Location: https://www.imrsprime.com/

    An was kann das liegen?
    Danke,
    Tom
     
  2. fhwebdesign

    fhwebdesign Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    7
    Hallo,
    hast du möglicherweise ein Plugin aktiv, das HTTPS/SSL erzwingt?
     
  3. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe auch schon alle Plugins deaktiviert. Leitet trotzdem um.
    Als Theme ist Divi im Einsatz.
     
  4. fhwebdesign

    fhwebdesign Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    7
    Das dürfte mit dem Theme nichts zu tun haben.
    Hast du direkten Dateizugriff? Falls ja, schau mal in die .htaccess rein. Dort könnte etwas von RewriteRule oder RewriteCond stehen.
    Falls das der Fall ist würde ich dich bitten, das mal hier reinzuposten.
     
  5. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hab die .htaccess grad mal komplett umbenannt. Wird immer noch umgeleitet.
    Hab nun das Plugin WP-Rocket deaktiviert, damit die ganzen Einträge aus der .htaccess gelöscht sind. Nun sind nur noch die Standard-Einträge drin:
    # BEGIN WordPress
    # The directives (lines) between `BEGIN WordPress` and `END WordPress` are
    # dynamically generated, and should only be modified via WordPress filters.
    # Any changes to the directives between these markers will be overwritten.
    <IfModule mod_rewrite.c>
    RewriteEngine On
    RewriteBase /
    RewriteRule ^index\.php$ - [L]
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
    RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
    RewriteRule . /index.php [L]
    </IfModule>
    # END WordPress
     
  6. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auch eventuelle Einträge in der functions.php des Child Themes habe ich auskommentiert.
     
  7. fhwebdesign

    fhwebdesign Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    7
    Cache (Client + Server) auch schon gelöscht?
     
  8. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Client: Browser neu gestartet
    Server: Lösche WP Rocket nicht automatisch den Cache, wenn man es deaktiviert. Wo kann man in WP denn sonst den Chache löschen?
     
  9. fhwebdesign

    fhwebdesign Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    7
    Füge hierzu in deine wp-config.php folgenden Code ein:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
  10. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Erledigt. Leitet leider immer noch um.
     
  11. fhwebdesign

    fhwebdesign Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    7
    Hm. Könntest du mal deine DNS-Einstellungen zeigen?
     
  12. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  13. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Zur Info: ID.KOM ist der Provider
     
  14. fhwebdesign

    fhwebdesign Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2018
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    7
    Okay, das scheint soweit zu passen.
    Hast du denn die test-Subdomain auch de facto im Dateisystem liegen?
    Hast du auf der Seite des Providers auch test als Subdomain eingerichtet?
     
  15. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja natürlich, auf unserem eigenen gehosteten Server beim Provider. Wie gesagt, es ist eine Wildcard Subdomain, da muss man nichts eintragen. Auf Unterseiten funktioniert ja alles richtig.
     
  16. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.442
    Zustimmungen:
    753
    Für die Installation auf der Subdomain ist offenbar derzeit die Hauptdomain in der Datenbank hinterlegt, das sieht man z.B. hier bei url und home, daher leitet WordPress selbst alles auf diese Domain weiter.
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Mehr zur Anpassung in der Datenbank z.B. hier, weiterhin fehlt dann noch Better Search Replace o.ä.

    Am Rande bemerkt, alle Links im Eingangsposting zeigen auf Facebook-URLs, warum?
     
  17. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    und was soll ich Deiner Meinung nach statt der Hauptdomain eintragen? Wie gesagt, es ist eine Wildcard Subdomain, das kann ja alles stehen.

    Schon klar, dass wenn mann von Domain x auf Domain y umzeihen will, die Datenbankeinträge ändern muss, aber das will ich ja gar nicht.
     
  18. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.442
    Zustimmungen:
    753
    WordPress kann mit "Wildcard Subdomains" nichts anfangen, eine einfache WordPress Installation arbeitet standardmässig nur mit einer Domain.
     
  19. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hmmm, is das echt so? Bei Joomla war das kein Problem.
    Gibts dafür vielleicht ne Lösung?
     
  20. tommo

    tommo Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube ich habe die Lösung gefunden:

    Folgendes in die wp-config.php eintragen:

    define('WP_SITEURL', 'https://' . $_SERVER['HTTP_HOST']);
    define('WP_HOME', 'https://' . $_SERVER['HTTP_HOST']);

    Gruß,
    Tom
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden