1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.0 Suche Download-PlugIn (mit evtl. Shortlink)

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Wile C, 13. Januar 2019.

  1. Wile C

    Wile C New Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    heute wende ich mich mal vertrauensvoll an Euch. Ich schildere einfach mal, wie es bisher war und was ich nun mit WordPress umsetzen möchte:

    Die HomePage läuft unter dem Verzeichnis /kunden/kdnr/tmk-audio.de/www und der WebServer läuft mittels www.tmk-audio.de. Dort läuft die "normale" HomePage drüber. Nun habe ich noch eine SubDomain music.tmk-audio.de unter dem Verzeichnis /kunden/kdnr/tmk-audio.de/music
    Unter diesem Verzeichnis liegen meine Audiofiles. Ich habe dort eine .htaccess-Datei liegen, die alle Anfragen auf die HomePage www.tmk-audio.de umleitet, ausser man kennt den ganz genauen Pfad zur Audio-Datei.

    Ich konnte nun über ein eigenes rudimentäres Frontend einen temporären Link erzeugen und diesen ggf per eMail einem "Begünstigten" zukommen lassen. Es war ein Base64-Shortlink, welcher in einer MySQL-Datenbank gespeichert wurde mit dem genauen Pfad zum Audio-Verzeichnis oder der einzelnen Datei.

    D.h. jeder der den Link hatte, konnte innerhalb einer von mir definierten Zeit (24h, 3Tage, was auch immer) über http://music.tmk-audio.de/?id=eijf83h entweder eine Verzeichnisauflistung bekommen, oder direkt die Datei herunterladen. Dies wurde bisher mittels eines PHP-Skriptes realisert, welches direkt die Datei zum Download angeboten hat oder das Verzeichnis auflistete.

    Wie kann ich das ganze per WordPress umsetzen, ohne meine ganzen Dateien auf den WebServer in die Wordpress-Verzeichnisse oder in die Medienbibliothek zu verschieben. Ich wollte schon eine Trennung bebehalten und die direkten Pfadbezeichnungen beim Download "verstecken" .

    Die HomePage läuft bereits auf WordPress...

    Vielleicht habt Ihr ja eine Umsetzungs-Idee, wie man das ganze bewerkstelligen könnte oder über ein PlugIn lösen...

    MfG
    Wile C
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden