1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Suche Google Maps Plugin

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von mv_alex, 24. November 2017.

  1. mv_alex

    mv_alex Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich suche ein passendes Google Maps Plugin, das die folgenden Funktionen erfüllen sollte:


    • responsive Darstellung
    • Theming (z.B. monochrome Darstellung)
    • Circles

    Ist ja eigentlich nicht so viel, aber ich hab bestimmt schon ein Dutzend Plugins vergeblich getestet, weil immer eine der Funktionen ein kostenpflichtiges Upgrade erfordert. Für eine einzelne Karte fänd ich das aber ein bissl übertrieben ... :shock:

    Könnt Ihr mir da vielleicht was empfehlen?

    Besten Dank und viele Grüße
    Alex
     
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    77
    Warum findest du das übertrieben? Die Anbieter investieren Zeit in die Entwicklung, Weiterentwicklung und den Support ihrer Plugins.

    Nun gibt es einige Anbieter, die so nett sind, dir eine Version mit veringertem Funktionsumfang zu schenken. Du möchtest aber den vollen Funktionsumfang. Und da ist es nicht angemessen, dass der Plugin-Entwickler dafür ein paar Euro bekommt?

    Wenn du findest, dass sich das für eine einzelne Karte nicht lohnt, dann lass die Karte halt weg, programmiere es selbst oder gibt dich mit dem Funktionsumfang der kostenlosen Version zufrieden.
     
  3. mv_alex

    mv_alex Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Da will ich gar nicht grundsätzlich widersprechen. Aber wenn wir über Moral diskutieren, sollten wir auch die Frage stellen, ob die Entwickler der Plugins einen Anteil an die Open Source Entwickler abtreten, die hinter WordPress stehen und damit ihr Plugin erst möglich machen. Oder an Google, auf deren Diensten ihr Plugin basiert.

    Ich bin auch gar nicht dagegen, für ein Plugin zu zahlen, wenn es ein essentieller Bestandteil meiner Website ist oder gar ein Geschäftsmodell darauf basiert. Aber wenn für drei Funktionen einer eigentlich simplen Karte teilweise dreistellige jährliche Beträge aufgerufen werden, finde ich das - sorry - übertrieben. Von daher würde ich gerne die Schärfe aus der Argumentation nehmen und auf die Frage zurückkommen, ob es vielleicht ein kostenloses Plugin gibt, das die drei Anforderungen abbilden kann.

    Danke&Gruß Alex
     
  4. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    77
    Von meiner Seite gibt es eigentlich keine "Schärfe". Ich wollte es nur zu bedenken geben.
     
  5. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.987
    Zustimmungen:
    127
    Was meinst du mit Circles?

    Die Darstellung (responsive Darstellung und monochrome Darstellung) ist eigentlich die Aufgabe von dem Theme. - meine Meinung halt -

    Hier ein Beispiel
    https://blog.r23.de/google-map/

    Das verwendete JavaScript kannst du von hier verwenden
    https://github.com/r23/gmaps

    nach dem Download findest du hier Beispiele
    https://github.com/r23/gmaps/tree/master/examples


    Eine Documentation mit JSDoc findest du hier
    https://blog.r23.de/maps/GMaps.html

    Da es ein Fork ist - die original Dateien findest du hier
    https://github.com/hpneo/gmaps

    Da responsive Darstellung für dich wichtig ist, es gibt auch ein Plug-in für AMP Seiten :)

    https://developers.google.com/maps/?hl=de

    Interaktive Karten unabhängig von Google-Maps zu entwickeln ist ein Traum, den wir uns erfüllt haben. OpenStreetMap (OSM) ist ein freies Projekt, das frei nutzbare Geodaten sammelt, strukturiert und für die Nutzung durch jedermann in einer Datenbank vorhält (Open Data). Diese Daten stehen unter einer freien Lizenz, der Open Database License. Kern des Projekts ist also eine offen zugängliche Datenbank aller beigetragenen Geoinformationen.

    Aus diesen Daten können beispielsweise freie als auch kommerzielle Landkarten erstellt werden. Die auf der Projekt-Webseite gezeigten, rein aus eigenen Daten erstellten Karten sind Beispiele dafür. Die Daten können weiters kostenfrei in Druckerzeugnissen, auf Websites oder auch für Anwendungen wie Navigationssoftware genutzt werden, ohne durch restriktive Lizenzen beschränkt zu sein. Gemäß Lizenz ist lediglich die Nennung von OpenStreetMap als Datenquelle erforderlich.
     
  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    795
    Benutze die Google Maps JavaScript API mit Clustern o.ä., auch die Farbgebung lässt sich damit anpassen. Sollte Deiner Ansicht nach ja kein grosses Problem sein, daher reichen die Beispiele bei Google wahrscheinlich bereits aus.

    Wenn Du es nicht selbst kannst, empfiehlt sich die Jobbörse hier im Forum.
     
  7. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    77
    Was aller Wahrscheinlichkeit nach aber deutlich teurer werden dürfte, als eins der Premium Plugins zu kaufen.
     
  8. mv_alex

    mv_alex Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die hilfreichen Antworten! Ich denke, ich werde es tatsächlich direkt über die Google API bzw. r23maps.js versuchen. Ein Premium Plugin könnte ich ja immer noch kaufen.

    Mit Circles meine ich übrigens, einen Kreis in die Karte zu zeichnen, in vielen Plugins auch Overlay genannt.

    Gruß Alex
     
    #8 mv_alex, 25. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2017
  9. Photoweblog

    Photoweblog Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Alex,

    wenn Du selber damit vertraut bist wie man JavaScript in WordPress einbindest, dann ist wohl das einfachst wenn Du mit Leaflet Deine monochrome Landkarte mit Kreis einbindest. Wird wohl kaum mehr als ein, zwei Bildschirmseiten Code sein. Ein einfacher Einstieg:

    http://leafletjs.com/examples/quick-start/

    Br,
    MiKa
    ---------------------------------------
    http://wp-osm-plugin.HanBlog.Net
     
  10. mv_alex

    mv_alex Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp!
     
  11. Photoweblog

    Photoweblog Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Yeep - wäre cool wenn wir das Ergebnis hier dann mit einem Link sehen könnten :)
     
  12. mv_alex

    mv_alex Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Sobald ich halbwegs damit fertig bin :D
     
  13. mv_alex

    mv_alex Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Okay, die Seite ist zwar noch lange nicht fertig, weil ich mich "nebenbei" noch in Visual Studio Code eingewöhne, aber zumindest die Karte steht: test.mentis-vis.de

    Ich habe mich letzten Endes gegen Open Street Maps entschieden, da ich die Option der Satellitenansicht anbieten wollte. Integriert habe ich es dann direkt über die Google-API.

    Gruß Alex
     
  14. Photoweblog

    Photoweblog Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Wow - sehr cool!
    Toll dass Du das dann auch tatsächlich selbst umgesetzt hast! Die Steuerelemente sind in Bezug zum Kartenbereich etwas versetzt, aber trotzdem: Respekt.
    LG, MiKa
     
  15. mv_alex

    mv_alex Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das ist durchaus gewollt - die Karte hat eine Höhe von 100vh, da würden die oberen Steuerelemente sonst von der fixierten Navigationsleite verdeckt. ;)

    Gruß Alex
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden