1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.8 Tags ohne Tagcloud

Dieses Thema im Forum "Plugins und Widgets" wurde erstellt von Scaraset, 20. Juni 2017.

  1. Scaraset

    Scaraset New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen,

    Ich bin mir nicht zu 100% sicher, ob das die richtige Stelle (oder das richtige Forum) ist, aber ich versuchs dennoch mal.


    Ich bin am studieren und muss im Rahmen eines Kurses eine Wordpress Seite erstellen. Soweit kein Thema. Allerdings will unsere Gruppe gerne Tags nutzen, auch wenn wir mit Pages anstatt Posts arbeiten (müssen).

    Ich bin soweit, dass ich mit einem Plugin Tags auf Pages einbinden kann. Mein Problem jetzt ist, dass ich gerne auch Tags auf der Seite ansehen möchte und sie auch anklickbar sind. Im Prinzip also eine TagCloud, bei der nur seitenspezifische Tags angezeigt werden.

    Ich kann auch keinen Link zur Seite geben, da diese aktuell nur über die Uni erreichbar ist.

    Gibt es ein Plugin, was sowas vernünftig darstellen kann oder muss ich mir einen Workaround überlegen?

    Mfg
    Scaraset
     
  2. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.471
    Zustimmungen:
    50
    was steht in der Anleitung von welchem Plugin?

    https://codex.wordpress.org/Function_Reference/the_tags

    Dir stehen im Template zur Verfügung.

    get_tag(), get_tag_link(), get_tags(), get_the_tag_list(), get_the_tags(), is_tag(), the_tags(), single_tag_title(), tag_description(), wp_generate_tag_cloud(), wp_tag_cloud(), the_taxonomies


    Scripte ansehen ist nicht dein Ding?
     
  3. Scaraset

    Scaraset New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey :)

    Vielen Dank für deine Antwort.

    Ich habe jetzt anhand der von dir gegebenen Seite und eines kleinen Tutorials wie man PhP in Seiten einpflegt es hinbekommen, dass es angezeigt wird.

    Vielen Dank für die Hilfe :)

    Ich habe bisher es vermieden, mit Scripten in Wordpress zu arbeiten, soweit stimmt die Antwort also. Da ich bisher auch sehr gut mit Plugins zurecht gekommen bin, hatte ich bisher einfach keinen Sinn gesehen, es mir näher anzusehen. Im Normalfall hab ich nicht so ein großes Problem, Code zu lesen oder zu schreiben, aber PhP hab ich bisher nicht wirklich verwendet. Ich bin auch eher ein Anfänger noch mit HTML etc. :)

    Nochmals Danke für die erfeulich schnelle Hilfe.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden