1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Template mit bestimmter Masonry Galerie gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von HYON, 5. Dezember 2017.

  1. HYON

    HYON Active Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Einen schönen guten Abend zusammen,

    wie der Titel schon sagt suche ich eine Masonry Galery, oder ein Plugin, das so funktioniert, in folgendem Layout:
    https://www.marcogrob.com/
    also die Bilder sollen alle in der gleichen Höhe und proportionaler Breite dargestellt werden.
    Die Seite von Marco Grob wurde mit einem Template von Squarespace.com erstellt.

    Weiß jemand zufällig was in der Richtung?

    Vielen Dank im Voraus

    Herzliche Grüße
    Hyon
     
  2. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Ein System mit einem anderen System nachbauen zu wollen, ist nie eine gute Idee. Ich habe einen VW und möchte, dass er wie ein Tesla aussieht und fährt... ;)

    Was spricht gegen Squarespace?
     
  3. HYON

    HYON Active Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Edi,

    vielen Dank für Deine Antwort!

    Du findest also, das WP gegenüber Squarespace schlechter abschneidet? Interessant. ;)
    Hast Du denn Erfahrungen damit?

    Gegen Squarespace spricht, dass ich damit keine Erfahrung habe und das eigentlich für den amerikanischen Markt konzipiert ist.
    Ich habe keine Ahnung, wie flexibel das Ganze ist.... und und und.

    Außerdem will ich nicht die komplette Seite so haben, sondern nur eine Galerie, die sich ähnlich darstellt.
    Bestimmt gibt es so etwas in der Art. Vielleicht schreibe ich es einfach als
    Auftrag bei den Profis aus. ;)

    Oder weiß noch jemand was?

    Liebe Grüße
    Hyon
     
  4. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Das habe ich nirgends behauptet. ;)

    Das "Problem" ist, dass Squarespace offensichtlich schlaue Themes hat. Von Wix weiss ich das, und ein Wix-Theme für WordPress nachzubauen, ist nicht einfach. Weil beispielsweise andere Technologien verwendet werden, wie die Inhalte für verschiedene Geräte ausgeliefert werden.

    Ja, aber... Auch WordPress ist vor allem für den amerikanischen Markt konzipiert, insbesondere sind es auch die erfolgreichen und "grossen" Themes wie Avada oder Divi.

    Dann kommt es genau darauf an, nicht nur wie die Galerien aussehen sollen (und das auf verschiedenen Geräten), sondern auch wie sie funktionieren. Was beispielsweise mit einem Bild passiert, das angeklickt wird. Oder wie die Galerie beziehungsweise die Bilder organisiert werden. Undsoweiter. Die Darstellung ist zweitrangig und lässt sich mehr oder weniger mit jedem Theme realisieren.
     
    #4 Edi, 7. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2017
  5. HYON

    HYON Active Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten, Edi!
    Du hast in gewisser Weise recht. Ich habe mir mal einen Testzugang geholt und das Squarespace Template angeschaut. Nun habe ich da eine recht anspruchsvolle Kundin, bei der ich nicht sicher sein kann, was ihr alles einfällt. Das Template ist gut gemacht und in sich schlüssig, aber an der Architektur kann ich nichts verändern, da ich den Quelltext bzw. das CSS nicht verändern kann. Zumindest habe ich da keine Möglichkeit entdeckt. Ich werde mal beim Support nachfragen.

    Falls Dir (oder auch anderen) doch noch andere Möglichkeiten einfallen, immer her damit. ;)

    Bis bald
    HYON
     
  6. Edi

    Edi Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2006
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Es spricht nichts oder jedenfalls wenig dagegen, das mit WordPress zu machen.

    Nur eben, ohne die genauen Anforderungen zu kennen, ist eine Empfehlung schwierig. Zudem kommt es darauf an, wie fit Du in WordPress, PHP, JavaScript und CSS bist.

    Entweder nimmst Du ein Theme, dass den Anforderungen möglichst nahe kommt, und passt den Rest an, oder Du verwendest ein "Baukasten" wie Avada oder Divi und erstellst damit die Website. Ein Theme selber zu coden, ist selbstverständlich auch möglich, allerdings eine Frage der Zeit und vor allem der finanziellen Möglichkeiten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden