1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Templateerstellung - Farben per Click ändern

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von HolgerGr, 11. April 2018.

  1. HolgerGr

    HolgerGr Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. November 2015
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    diese Frage ist eher generell und bezieht sich nicht auf ein bestimmtes Theme oder eine bestimmte Seite.

    Wenn ich mit einem Premium-Theme arbeite, dann habe ich ja ,eistens die Möglichkeit, da noch reichlich Einstellungen mit wenigen Klicks vorzunehmen. So kann man beispielsweise bei vielen Themes das Farbschema ändern, die Linkfarbe ändern, ganze Headerbereich austauschen etc.

    Wie man so etwas gewissermaßen "zu Fuß" macht, weiß ich. Wenn ich die Farben im Theme ändern will, ändere ich sie im Stylesheet.

    Aber wie geht das auf Knopfdruck?

    Dabei ist die erste Frage, die ich mir stelle: Wie lege ich in ein und demselben Stylesheet 3 oder 4 verschiedene Farbschmata an auf die ich dann, bei Bedarf, zurückgreifen kann?

    Und wie erzeuge ich im Admin-Bereich einen Link mit einem Einstellbereich meines Themes?

    Und wie lege ich mehrere Header-Templates an?

    Danke und Grüße
    Holger
     
    #1 HolgerGr, 11. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2018
  2. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.860
    Zustimmungen:
    162
    Du könntest z. B. im body verschiedene Classes definieren und die Elemente darunter entsprechend im CSS definieren. Über Theme-Optionen lässt du dann per Klick die Class setzen. Und schon greift der entsprechende Style.
     
  3. HolgerGr

    HolgerGr Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. November 2015
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Danke, SirEctor.
    Ich nehme an, das betrifft nicht nur body, sondern auch alle anderen Elemente. Denn gerade body will ich nicht ändern.

    Okay ein konkretes Beispiel: Ich habe beispielsweise die widgets der Sidebar farbig gestaltet. Die Widget-Köpfe sind hellblau (bzw. haben eigentlich einen Farbverlauf, der momentan nur überall auf gleiche Farbe gesetzt ist.

    Das Ganze sieht so aus:

    in der functions:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    in der style.css:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wie und wo definiere ich denn da jetzt mehrere Klassen und wie setze ich eine Umschaltfunktion in die Optionen?

    Okay, den ersten Teil kann ich mir selber beantworten. Ich könnte in der functions
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    definieren und in der style.css

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    u.s.w.

    Aber icgh habe das mit den Optionen noch nicht verstanden
     
    #3 HolgerGr, 11. April 2018
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2018
  4. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.860
    Zustimmungen:
    162
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    usw.
    Verstanden?

    Über Theme-Optionen, die du selber anlegen und einbinden musst, kannst du dann die Klassen steuern.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden