1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Text im Artikel auskommentieren

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von TinaR, 7. Oktober 2010.

  1. TinaR

    TinaR Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich möchte ein paar Absätze auskommentieren.

    Das funzt aber leider nicht. Ich meine, dass Wordpress nach
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ein
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    reinsetzt, damit kann ich.

    Aber dass
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    zu
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    umgewandelt wird, obwohl ich den HTML-Modus nutze, ist einfach echt dämlich.

    Wie bekomme ich also Text auskommentiert?
     
  2. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    0
    Das Auskommentieren per HTML Befehl funktioniert nur, wenn Du´s auch im HTML Modus machst. Im WYSIWYG Modus (Visuell) geht´s nicht.
     
  3. TinaR

    TinaR Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    :?:.

    1. Der Text, den du eingegeben hast, ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 10 Zeichen.
     
  4. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    0
    Shame on me... Es war schon spät, sorry :oops:

    Ja, gute Frage... Ich habe es heute Nacht im Standardtheme getestet und da funktionierte es wie gesagt im HTML Modus. Was ich gemacht habe: In den HTML Modus wechsel, Textbereich auskommentieren per
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    und Artikel speichern. Die entsprechende Stelle wurde auskommentiert. Schaltest Du zwischendurch zufällig wieder in den visuellen Modus um?

    Du könntest auch mal alle Plugins deaktivieren um zu sehen, ob eventuell ein Plugin die Ursache ist.
     
    #4 infected, 7. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2010
  5. TinaR

    TinaR Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Das mag ich gerade nicht glauben.

    Das funzt, richtig.

    Dazu nutze ich zuviele Plugins.

    Nein, niemals.

    Naja, bei Wordpress.org bekommt's och niemand hin, Murks ey.
     
  6. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    0
    Überzeug Dich selbst: http://www.test.be-infected.de/

    Im Quelltext findest Du in Beitrag 7 folgenden (auskommentierten) Text:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Sorry, dass ist für mich keine Begründung. Und wieder einmal gebe ich gerne den Hinweis, dass man seinen Blog nicht von den Funktionen einzelner Plugins abhängig machen sollte... Wie willst Du denn sonst herausfinden, ob nicht vielleicht doch ein Plugin für den Fehler verantwortlich ist?!

    EDIT: Habe vielleicht die Ursache gefunden, aber keine Lösung dazu. Kann es sein, dass der Text den Du auskommentieren willst in irgendwelche HTML-Tags (wie z.B. <strong></strong>) eingebettet ist? Genau dann kommt es nämlich auch bei mir zu diesem Problem.
     
    #6 infected, 7. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2010
  7. TinaR

    TinaR Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ja, vielen Dank für Deine Mühe, wahrscheinlich habe ich mich einfach falsch ausgedrückt. Mit "Absätze" (siehe Eingangspost) meinte ich nicht nur ein paar Wörter oder 'n Satz, sondern mehrere Zeilen mit verschiedenen Formatierungen, linebreaks und so fort.

    Und dort funzt es definitiv immer noch nicht.
     
  8. infected

    infected Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    9.816
    Zustimmungen:
    0
    Ja, und genau da liegt doch das Problem, dass ich in meinem Edit beschrieben habe.

    Okay, lass es mich anders erklären: Dein Text hat 2 Absätze, von denen Du den zweiten Ausklammern möchtest. Normalerweise würdest Du das so machen:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Das funktioniert aber nicht. Das liegt daran, dass der Text in HTML Tags eingebettet ist. Ich gebe Dir recht, das ist Murks. Warum das so gehandled wird kann ich Dir nicht sagen. Selbst wenn Du innerhalb eines Absatzes einen Teil auf diese Weise auskommentieren möchtest, der beispielsweise in <strong>-Tags eingebettet ist, würde das vollkommen ignoriert werden. Soweit meine Beobachtung.

    Eine mögliche (wenn in meinen Augen auch falsche) Vorgehensweise wäre den Absatz bzw. den Text des Absatzes innerhalb der HTML Tags auszukommentieren. So z.B.:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Das funktioniert. WP löscht den dadurch entstehenden leeren <p> Tag automatisch.

    Es ist jedenfalls (in meinen Augen) ein recht merkwürdiges Verhalten, das WP hier an den Tag legt. Das war mir bislang aber selbst auch noch nicht bewusst...

    Vielleicht gibt es ja jemanden hier, der eine Erklärung dafür liefern kann?!
     
    #8 infected, 7. Oktober 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2010
  9. TinaR

    TinaR Well-Known Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Die Sache ist halt nur, wenn'de wirklich viel Text hast ...

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    ... ist das sätzeweise auskommentieren, was außerhalb Wordpress in 'nem Augenblick erledigt ist, wahrlich mühsam und nicht praktikabel.

    Naja, damit wird'ma wohl leben müssen.
     
  10. Narcanti

    Narcanti Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    0
    Nimm vielleicht noch ein Plugin mehr :D
    Z.B. RAW-HTML
     
  11. -WeBu-

    -WeBu- Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    ich bin neu in WordPress und auch neu in diesem Forum und suche ebenfalls eine Möglichkeit, ganze Text-Absätze einer Seite zunächst auszukommentieren, daher hole ich diesen thread hoch.

    Ich habe das Avada -Theme und sehe bei mir nur zwei Editoren: Einmal den Fusion Builder und Default Editor. In keinem kann ich mit <!-- weg mit --> auskommentieren, weil wohl beide nur WYSIWYG und kein HTML können.

    Hat WordPress mittlerweile Bordmittel, um Absätze auskommentieren zu können?
     
  12. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    36
    Du kannst die Vollversion als Entwurf speichern und die reduzierte Version veröffentlichen.
     
  13. -WeBu-

    -WeBu- Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Klar, aber das ist nur ein workaround.

    Also gibt es nach den vielen Jahren nach wie vor keine Lösung mit Bordmitteln?
     
  14. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    36
    Ich habe für dich mal Go..le befragt, scheint ja nicht überall bekannt zu sein oder ist der Empfang schwach... ;)
    LINK-1
    dort wird bei mir als 2ter Vorschlag
    LINK-2
    gezeigt. Das könnte dein Problem lösen, wer weiß??¿¿
     
  15. -WeBu-

    -WeBu- Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    <irony>Google? Echt? Das hätte mir geholfen?</irony>

    Ich habe es u. a. auch danach wordpress text auskommentieren gesucht und euch damit hier, in diesem thread, auch gefunden.

    Das Problem ist doch, dass man weiß, nach was man sucht, wenn man es bereits kennt und man sucht solange, bis man findet, was man kennt. Und dann haut man dem anderen Suchenden um die Ohren, womit - mit welchen Suchgegriffen - man es fand! :)

    Außerdem fragte ich zunächst nach "Bordmitteln", wie du oben siehst und (noch) nicht nach einem Plugin. Wenn das aber kann, was es verspricht, hast du es genau getroffen.

    Ich fange gerade erst mit WP an. Ich kann schon immer HTML und PHP und CSS etc., aber irgendwann mag man ja auch nicht mehr nativ coden! :)

    Ich denke, in 2 Jahren wird meine native WP-Installation nur 20% ausmachen und zusätzliche plugins 80%! :)
     
  16. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.604
    Zustimmungen:
    116
    Kleiner Tipp, wenn du demnächst suchst: suche mit englischen Begriffen, dann kommst du schneller zum Ziel. Mehr hat @SEpp55 auch nicht gemacht.

    Mit Boardmitteln fällt mir als erstes ein, dass du dir selber einen Shortcode schreibst, den du dann verwenden kannst:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Dann könntest du mit [hidecontent]Dein Text[/hidecontent] ausschließen.
     
    SEpp55 gefällt das.
  17. -WeBu-

    -WeBu- Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps. Ich halte aber trotzdem ganz allgemein mal fest, dass es WP selbst, ohne Plugins und/oder eigene Workarrounds, auch acht Jahren nach thread-Start das Auskommentieren noch nicht kann, wie man es sich das (als Programmierer) wünschen würde.

    WP ist für Endanwender und was die nicht kennen (lernen), brauchen sie nicht! :)
     
  18. SEpp55

    SEpp55 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2016
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    36
    Nunja wenn man ein Auto kauft sind die Verkaufszahlen wahrscheinlich für Autos, die in der Grundaustattungsvariante verkauft werden, auch gering. Die meisten werden zumindest mit einem "Starterpaket" verkauft, und dann gibts da noch verschiedene zusätzliche Komfortpakete was umgelegt mit Plugins zu vergleichen ist.
    Ich hatte bei mir noch nicht den Fall, Inhalte fallweise auskommentieren zu wollen. Aber wenns der Eine oder Andere braucht, gibts wie man sehen kann, verschiedene Ansätze. ;)
     
  19. -WeBu-

    -WeBu- Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man etwas kennenlernt, will man wissen, was das Ding kann, sobald man es braucht. Ich wollte ja nicht meckern, dass WP das nicht kann, sondern nur ob es WP immer noch nicht kann. That's it!

    Manchmal liest man sich was durch und kommt zu dem Ergebnis, dass der ein oder andere Absatz doch noch nicht so gut ist und dann nimmt man ihn erstmal bis zur weiteren Bearbeitung wieder raus. Bin gerade an einer Datenschutzerklärung und die ist so voll, dass sie bereits Dinge enthält, die wir noch nicht haben, also wollte ich diese Absätze einfach schnell mal auskommentieren. Uns Programmierer geht <!-- sowas --> leicht von den Tasten und es wird dann auch in Editoren dankenswerterweise noch farblich anders dargestellt, also kennt und schätzt man so was.

    Wie auch immer, vielleicht ertragt ihr ja doch noch die ein oder andere Frage von mir, die ich selbstverständlich nach einigen wenigen Stunden, Tagen oder Monaten eigener Recherchen auch leicht hätte selbst finden können! :)
     
  20. SirEctor

    SirEctor WPDE-Team
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.604
    Zustimmungen:
    116
    Klar ertragen wir weitere Fragen. Von uns ist das sicherlich auch nicht böse gemeint.

    Warte auf Gutenberg. Evtl ist das dann möglich. Ich selber habe es noch nicht getestet.
     
    -WeBu- gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden