1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Thema (lite) - GNP Lizenz - verändern?

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von pietzke, 19. September 2015.

  1. pietzke

    pietzke Member

    Registriert seit:
    19. September 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    --- Ich meine natürlich GPL Lizenz --- ;)

    Hallo, ich bin absoluter Neuling was Wordpress anbelangt.
    Vorweg: Ich hoffe, dass ich mit meinem Anliegen das richtige Unterforum erwischt habe. :)

    Ich nutze Wordpress als CMS für meine Seite auf einem Webserver.

    Nun habe ich durch Zufall ein Theme entdeckt (unter GPL Lizenz), das perfekt für meine Zwecke dienen könnte.

    Es gibt von dem Theme eine kostenlos Lite-Version (habe ich derzeit installiert) und eine kostenpflichtige Pro-Version.


    Entsprechend der Lizenzbestimmungen müsste ich doch auch die Lite-Version des Themes beliebig verändern dürfen?!

    Als Feature heißt es zur kostenpflichtigen Pro-Version:
    "Ability to change the color of almost all the elements"

    http://www.towfiqi.com/zenon-lite-free-wordpress-theme.html#tabs1-upgrade


    Die Lite-Version hat nur 3 Schriften zur Auswahl, die Pro-Version gleich 15. Nur bei der Pro-Version kann ich ein Logo hochladen.

    Doch die Änderungen kann ich doch auch einfach manuell machen, per CSS etc. Dazu bräuchte ich doch nicht die Pro-Version.


    Verstoße ich damit gegen die Lizenzbestimmungen?

    Weiter frage ich mich, ob ich das "Theme by XY" im Footer einfach weglassen kann; ich hab dies mal so bzgl. GNP Lizenzierung gelesen.





    Ich würde mich freuen, wenn jemand einen Tipp hat.

    Beste Grüße
     
    #1 pietzke, 19. September 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2015
  2. bgeissler

    bgeissler Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    0
  3. pietzke

    pietzke Member

    Registriert seit:
    19. September 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    Ah. super. Danke für den Link. An Wikipedia hatte ich noch gar nicht gedacht.


    Mich wundert einfach nur, dass es halt eine Lite- und eine Pro-Version gibt und eben erstere in ihren Features beschränkt ist, wenngleich ich diese auch manuell "nachrüsten" kann. Da aber beide Versionen offenbar unter GPL lizenziert sind, kann ich wohl auch beide nach Belieben ändern?!...



    Eine weitere Frage wäre noch, ob dies auch für einen kommerziellen Zweck akzeptabel wäre. Ich möchte das Thema für einen Online-Shop nutzen. Allerdings geht es dabei ja nicht darum. das veränderte Thema zu verkaufen.

    Ich frage mich, was mit "Vertrieb - nichtprivat" gemeint ist; sicherlich der Vertrieb des geänderten Themas?


    "Unter GPL lizenzierte Software darf für alle Zwecke ausgeführt werden (auch kommerzielle Zwecke[...]);[SUP][4][/SUP] sie darf bei rein privater (oder interner) Verwendung – ohne Vertrieb, ohne Weitergabe – modifiziert werden, ohne dass der Quellcode offengelegt werden muss (nur bei Vertrieb oder Weitergabe müssen der Quellcode und etwaige Code-Änderungen den Endnutzern zugänglich gemacht werden – dann kommt nämlich Copyleft zur Anwendung, um sicherzustellen, dass die Endnutzer-Freiheiten erhalten bleiben).[SUP][5]"[/SUP]
     
  4. Brawler

    Brawler Gast

    In den Pro-Varianten werden häufig zusätzliche Einstellmöglichkeiten "verkauft". Dabei geht es weniger um die Möglichkeit an sich, sondern um ein definiertes Stückchen "Programm", dessen Urheberschaft vom Author _nicht_ unter der GPL publiziert wird. Da sich hier die Leute schon lange genug streiten sei gesagt, dass man offiziell immer nur den "Support" (Hilfestellung - Schrägstrich - Updates) erwirbt.

    Du darfst ein unter der GPL stehendes Werk beliebig verändern - unter Berücksichtigung der Urheberschaft.

    Weniger fragen - mehr machen! ;)
     
  5. pietzke

    pietzke Member

    Registriert seit:
    19. September 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    Danke für die Antwort!

    Hast ja recht mit dem weniger fragen - mehr machen.



    Bei mir geht es allerdings um ein kommerzielles Projekt; da müssen die rechtlichen Sachen schon hinhauen.. :)

    Viele Grüße und nochmals Danke
     
  6. bego

    bego Well-Known Member

    Registriert seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    4
    … vor allem nicht in zwei Foren parallel fragen.
     
  7. pietzke

    pietzke Member

    Registriert seit:
    19. September 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    Was spricht denn bitte dagegen, in zwei Foren aktiv zu sein und dieselbe Frage zu stellen. Ich denke nichts. ;) Zumal ich damit wohl kaum gegen irgendwelche Forenregeln verstoße.

    Und insbesondere dein "vor allem": Bei rechtlichen Belangen kann es durchaus "tödlich" sein, wenn man zunächst macht und dann fragt! ;) Man denke bspw. an Abmahnungen.
     
  8. SuMu

    SuMu Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    6.164
    Zustimmungen:
    46
    Vor allem dann, würde ich einen Anwalt vorher fragen und nicht in einem Forum.
     
  9. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2

    :)
    ja nur wie du merkst in beiden Foren sind einige Antwortende gleich => sonst wüßte man gar nicht, dass du in zwei Foren gefragt hast :)

    wenn ich ein Theme nur in Teilen ändere, also sehr minimal , dann mache ich ein Child Theme,
    dort trage ich mich als Entwicklerin ein,

    ändere ich sehr, sehr viel und sind somit Updates sinnlos, dann habe ich de facto was Neues gemacht und dann basiert mein Theme auf dem Theme von EntwicklerIn XYZ
    dann kann die Liste der Referenzen in der functions.php sehr lang werden
    sowas passiert meist nur dann, wenn Kunde meint er mag genau dieses Theme, nach zwei Wochen gemeinsamer Arbeit ist dann aber schlussendlich soviel neu, dass vom Original kaum mehr was übrig bleibt
     
  10. pietzke

    pietzke Member

    Registriert seit:
    19. September 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Okay. Danke für deinen Tipp! Habe es jetzt auch als Child-Theme-Variante gelöst.
     
  11. Brawler

    Brawler Gast

    Dann solltest Du die GPL nehmen und bei einem Anwalt vorstellig werden - in Foren wirst Du keine verbindliche Rechtsauskunft bekommen. Die kosten Geld. ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden