1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Theme Optionen speicher Auswahl Pages

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von Peter G, 12. November 2021.

  1. Peter G

    Peter G Active Member

    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin dabei ein Theme zu entwickeln und möchte diverse Themeoptionen einbinden. Ich möchte eine Seite aus einem Auswahlmenu speichern. Die Auflistung der vorhandenen Seiten klappt. Leider nicht das speichern nachdem auswählen. Hier der Code den ich dafür verwende:

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wo liegt der Fehler? Ich habe einges ausprobiert und komme einfach nicht weiter. Die Suche in diversen Suchmaschinen und auch hier im Forum hat kein Ergebniss gebracht.

    Ich freue mich auf eure Antworten.

    VG Peter G
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    9.432
    Zustimmungen:
    1.213
    Aus dem Code kann man keine Rückschlüsse ziehen, wohin die Daten geschickt werden und wie sie dort gespeichert werden. Erkläre genauer wo/wie dieser Code eingefügt wird. Der Code selbst enthält keinerlei Speicherfunktionen.

    Für Theme Optionen gibt es bei WordPress z.B. die Customize API, mehr dazu hier.

    Alternativ wird auch oft das Plugin Advanced Custom Fields in der Pro Version verwendet, um eigene Options Pages zu erstellen, mehr dazu hier.
     
  3. Peter G

    Peter G Active Member

    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für das schnelle antworten. Ich habe den Code vervollständigt.
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Ander Optionen funktionieren. Wie zum Beispiel das auswählen einer Featured Kategorie. Auch einzelne Textfelder werden gespeichert.

    Peter G
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    9.432
    Zustimmungen:
    1.213
    Es fehlen weiterhin die Angaben, wo/wie dieser Code eingefügt wird.

    Du könntest diverse Debugausgaben einfügen, um die tatsächlichen Inhalte der jeweiligen Variablen zu sehen und auch versuchen, statt der URL lieber den ID der Seite zu speichern und zu vergleichen. Und $selected sollte im Erfolgsfall ein Leerzeichen am Ende haben, sonst ensteht <option selectedvalue="... im HTML Code. WordPress hat auch Funktionen dafür, siehe selected() hier.
     
  5. Peter G

    Peter G Active Member

    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe jetzt in der Datenbank durchsucht und habe den Eintrag gefunden. Ok eingetragen wird es. Das selected funktioniert nicht. Sorry mein verschulden. Hab wahrscheinlich noch beim abrufen einen Fehler.

    Also es funktioniert nur das select nicht nachdem speichern.

    VG Peter G
     
  6. Peter G

    Peter G Active Member

    Registriert seit:
    7. April 2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, es war das fehlende Leerzeichen. Kleiner Fehler große Wirkung.
    Danke für´s schubsen.

    VG Peter G und schönes WE
    Meins ist gerettet :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden