1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Too Many redirects nach https umstellung

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von PGSolution, 6. Februar 2019.

  1. PGSolution

    PGSolution Active Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde nun erstmal die wp_config wieder herzustellen und schaue dann ob es geht.
    Vielen dank an alle, für den Input.
     
  2. PGSolution

    PGSolution Active Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Habe nun die wp_config bearbeitet. Jedoch hat dies den Fehler nicht gelöst. Habe aber gemerkt, dass meine .htaccess-Datei nicht die richtige war, die ich hier hochgeladen habe. Diese sieht nämlich wie folgt aus:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Jemand eine weiter bzw. neue Idee?
     
  3. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    4.939
    Zustimmungen:
    379
    Und was steht in der Datei wp-config.php jetzt genau drin?

    Die Zeilen mit den DB_xx.. Datenbankzugangsdaten und die Zeilen mit den ..xx_KEY und ..xx_SALT beim hier Posten anonymisieren oder weglassen.
     
  4. PGSolution

    PGSolution Active Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #24 PGSolution, 6. Februar 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Februar 2019
  5. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    4.939
    Zustimmungen:
    379
    Da sieht jetzt alles ok aus.

    Der Redirect von https auf http innerhalb von WordPress ist allerdings immer noch vorhanden. Weitertesten wie siehe oben (Plugins deaktivieren, anderes Theme, ...)
     
  6. PGSolution

    PGSolution Active Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Es war das Theme...
     
  7. PGSolution

    PGSolution Active Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2019
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank an alle, somit ist das Thema erledigt. Wie ihr gemerkt habt, bin ich ein ziemlicher Newcomer in WP und konnte hierdurch viel neues lernen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden