1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Umzug bei Uberspace

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von stormbreaker18, 7. Mai 2020.

  1. stormbreaker18

    Registriert seit:
    7. Mai 2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    vor ein paar Wochen ist Uberspace intern auf eine neue Serverstruktur umgezogen und seit dem habe ich keinen Zugriff auf mein Wordpress mehr. Die Seite ist zwar noch online, ich kann aber nicht mehr auf die Konfiguration zugreifen. Normalerweise war lief die Anmeldung bei Wordpress so:

    1. Aufrufen von: https://www.domain.de/wp-admin/
    2. Weiterleitung zu: https://benutzer.ankaa.uberspace.de/wp-login.php

    Und dort dann die gewohnte Anmeldung bei Wordpress. Seit der Änderung muss die Weiterleitung aber eigentlich lauten:

    https://benutzer.adrastea.uber.space/wp-login.php

    Ich werde aber immer (auch bei manueller Eingabe des neuen Servers) wieder zum alten Server weitergeleitet. Kann mir jemand sagen was ich da in den Einstellungen anpassen muss?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Henk1060

    Henk1060 Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. September 2014
    Beiträge:
    2.986
    Zustimmungen:
    185
    schon mal dort nachgefragt?
    Wenn du dafür zahlst, dann sollen die ihre arbeit auch gut erledigen.

    PS: warum gibt es nach dem login eine weiterleitung?
    Kenne den Hoster nicht, kann es sein das du es über den Hoster mit einer One klick installation wordpress installiert hast?
     
  3. stormbreaker18

    Registriert seit:
    7. Mai 2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Stehe mit dem Support in Kontakt: "wenn WordPress umziehen soll, ist die WordPress Doku der richtige Anlaufpunkt." In der Doku hab ich leider nichts dazu gefunden. Daher meine Frage hier.

    Wieso das so mit der Weiterleitung funktioniert kann ich dir nicht sagen. Das ist aber ja auch grundsätzlich ok, dass ich die Anpassungen an Wordpress nicht über die aufgeschalteten Domain sondern direkt auf dem Server mache. Die Installation ist schon ein weilchen her, eine One-Klick installation war es aber auf jeden Fall nicht:D
     
  4. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    101
    Stichwort Better Search Replace.

    Ändere einfach alles von der alten zur neuen URL.
     
  5. stormbreaker18

    Registriert seit:
    7. Mai 2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Einmal für Noobs bitte: Was ist Better Search Replace?

    Edit: Alles klar, eine Google-Suche macht schlauer. Ich komme aber ja derzeit gar nicht über das Dashboard rein, weil ich immer weitergeleitet werde. Kann ich das Plugin auch über SSH installieren? Wenn ja, wie?
     
  6. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.438
    Zustimmungen:
    242
    Geh in die Datenbank und ändere dort in der wp-options Tabelle die WP-URL und Site-URL. Danach solltest du wieder aufs Dashboard kommen und kannst Better Search Replace installieren / anwenden.
     
  7. stormbreaker18

    Registriert seit:
    7. Mai 2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du /html/wp-admin/options.php oder wo liegt die wp-options normalerweise?
     
  8. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.438
    Zustimmungen:
    242
    Nein, ich meine in der mysql-Datenbank (über phpmyadmin).
     
  9. stormbreaker18

    Registriert seit:
    7. Mai 2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wo finde ich das denn? Bzw. wie komm ich an die Datenbank?
     
  10. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.169
    Zustimmungen:
    699
    Falls Du selbst keinen Umzug auf eine andere Serverstruktur beauftragt hast, wende Dich schriftlich an den Hostinganbieter, setze eine Frist und lasse sie die durch deren Änderung verschuldeten Probleme beheben. Weiterhin teile in dem Fall dem Hostinganbieter mit, dass Du bei Fristablauf sonst einen externen Dienstleister beauftragen und den Aufwand dem Hostinganbieter in Rechnung stellen wirst.

    Da Du offenbar selbst wenig bis keine Erfahrung mit WordPress hast, sind eigene Eingriffe vermutlich eher kontraproduktiv.
     
  11. stormbreaker18

    Registriert seit:
    7. Mai 2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Seite ist jetzt nicht so wichtig, dass ich da Ärger vom Zaun brechen möchte. Dass ich wenig Erfahrung habe stimmt, aber ich versuche welche zu sammeln. Daher wär ich einfach dankbar, wenn mich jemand in die richtige Richtung weist. Probieren geht bekanntlich über studieren :)
     
  12. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.169
    Zustimmungen:
    699
    Für eigene Experimente gab es bereits einige Hinweise im Thread, üblicherweise wird diese Methode in der Datenbanktabelle wp_options in Verbindung mit Better Search Replace danach verwendet.

    Diese Domainweiterleitung lt. Deinem Punkt 1. hat damit aber nichts zu tun, das wäre anderweitig einzustellen bzw. ggf. reicht es auch, den Browser-Cache zu leeren, falls der Hostinganbieter diese Weiterleitung selbst setzt. So eine Weiterleitung auf Subdomains ist eine eher unübliche Konstellation und z.B. bzgl. SEO nicht sehr zielführend.
     
  13. stormbreaker18

    Registriert seit:
    7. Mai 2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt in der wp-config folgendes eingefügt:

    define('WP_SITEURL', 'http://www.neue-adresse.de');
    define('WP_HOME', 'http://www.neue-adresse.de');

    Damit kann ich wieder wie gewohnt auf das Dashboard zugreifen. Ich hab dann auch Better Search Replace ausgeführt. Es verbleibt ein Problem. Die Links auf der Website gehen alle auf die Serverdomain, nicht auf meine aufgeschaltete eigene Domain. Funktioniert auch, sieht nur doof aus in der Adresszeile. Kann mir jemadn sagen wo ich das anpasse?
     
  14. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.169
    Zustimmungen:
    699
    Du musst in WordPress nach aktuell beschriebenem Stand Deine "aufgeschaltete eigene Domain" eintragen.

    Diese in 1. genannte "Serverdomain" hat mit WordPress nichts zu tun, wie gesagt, was Du da hast ist eine eher unübliche Konstellation oder es ist falsch eingerichtet, mit einer 301 Weiterleitung oder über eine "Frame" o.ä. statt direktem Domainmapping.

    Wie/wo diese Weiterleitung oder das Mapping der "Serverdomain" auf die "aufgeschaltete eigene Domain" angepasst wird, sagt Dir Dein Hostinganbieter.

    Ergänzung: Ohne echte Links kann man das alles nur schwer nachvollziehen und daher nur Vermutungen äussern. Viel Erfolg bei der Lösung.
     
    #14 b3317133, 8. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2020
  15. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    101
    Ist das eine Rechtsberatung?

    Man sollte damit vorsichtig sein, wenn man nicht weiß was genau gemacht wurde. Uberspace ist auch ein sehr spezieller Hoster.

    Auch nicht jeder versucht gleich den Juristen zu spielen, denn der Ton macht die Musik.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden