1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Unter MacOS/iOS funktioniert's, unter Wondows/Android nicht...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von smc14, 10. September 2018.

Schlagworte:
  1. smc14

    smc14 New Member

    Registriert seit:
    10. September 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Seltsames Problem...
    Ich habe auf einer statischen WP-Seite ein Bild eingebunden, dass auf einem externen FTP-Server liegt:
    <img src="ftp://_user_:_pw_@server.selfhost.eu:47009/Bild.jpg">
    Funktioniert soweit problemlos - solange ich die entsprechende Internetseite von MacOS/Safari bzw. von iOS/Safari aufrufe.

    Wenn ich die Seite mit Windows/FF/IExplore oder Android/FF/Chrome aufrufe, bekomme ich nur eine weiße Seite zu sehen. Im Quelltext der Seite ist die korrekte Eintragung (siehe oben) zu finden.

    Das jeweiligen Verhalten habe ich mit mehreren Mac- bzw Windows-PCs und mit mehreren iPhones/iPads und Androiden reproduziert.

    Hat jemand eine Erklärung oder einen Tip, an welcher Stelle ich schrauben muss?
     
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.828
    Zustimmungen:
    137
    Hi,

    Ich würde keine Zugangsdaten in einem Link öffentlich zugänglich machen.
    Jeder der was von Quelltexten versteht käme so direkt an die Zugangsdaten
    Ist aber nur meine Meinung.

    Kannst du das nicht per IP/Domain und Pfad Angabe normal aufrufen, weil außerhalb vom Public Ordner?

    Ansonsten schau mal hier;
    https://stackoverflow.com/questions/17169251/retrieve-image-from-ftp-to-webpage
    Da wird eine PHP Lösung empfohlen.

    Vielleicht löst das ja das Darstellungsproblem bei Windows und Android, obwohl ich eher vermute das es eventuell mit Generellen Einstellungen der Betriebssysteme zusammen hängen könnte, da ja ein Bild durch den FTP Aufruf zum Download explizit angefordert wird und nicht nur temporär zur Darstellung im Browser.
     
  3. smc14

    smc14 New Member

    Registriert seit:
    10. September 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    (Danke für den Hinweis zu den Zugangsdaten. Meine hier gemachten Angaben zum User+PW noch zum Server+Post+Bild sind so, wie ich sie aufgeschrieben habe, nicht existent) :)

    Die PHP-Lösung schaue ich mir heute nachmittag an.

    Trotzdem noch eine Ergänzung: Wenn ich unter Win/FF/IExplore das Bild direkt vom Server aufrufe (ftp://_user_:_pw_@server.selfhost.eu:47009/Bild.jpg) funktioniert alles prächtig.

    Zweiter Nachtrag: Wenn ich im <img-Tag der WP-Seite den User und das PW nicht mit übermittle, müsste beim Aufruf der Seite ja eigentlich eine Box aufpoppen, die nach User und PW fragt. Auch das passiert nicht.
     
    #3 smc14, 11. September 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. September 2018
  4. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.828
    Zustimmungen:
    137
    Das war eher auf die generelle Verwendung so einer Linkstruktur gemeint. ;)

    Hast du mal unter Win/Chrome, Win/FF, Win/Edge (IExplore) die Seite mit aktiviertem Entwicklertool versucht?
    An für sich sollte dort in der Konsole eine Meldung angezeigt werden, wenn es nicht funktioniert, bzw. Fehler auftauchen.

    Ansonsten mal schauen was die Zugrifflogs beim Hoster aussagen. Meist sind in den Logs auch etwaige Fehler aufgeführt.
     
  5. smc14

    smc14 New Member

    Registriert seit:
    10. September 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, ich hab eine brauchbare Lösung gefunden:

    1) Eine "Wetter.php" mit folgenden Inhalt:
    <?
    header('Content-Type: image/jpeg');
    echo file_get_contents('ftp://_user_:_passw_@_server_.selfhost.eu:_Port_/Bild.jpg');

    2) das WP-PlugIn "Image autorefresh shortcode" installiert.

    3) eine statische WP-Seite mit folgenden Inhalt:
    [image-autorefresh src="Wetter.php" refresh_time=10 align="center"]

    Damit verschwinden die LogIn-Daten des FTP-Servers aus dem Quellcode der WP-Seite! :)
    DANKE also für den Denkanstoß und den Link zu der *php-Idee.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden