1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.5 Update auf 4.5.3 fehlgeschlagen - was nun?

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Alois, 22. Juni 2016.

  1. Alois

    Alois Active Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    der Moment den ich immer gefürchtet habe ist da. Heute morgen noch schnell das Sicherheitsupdate auf 4.5.3 gemacht und .... Fehler! Meine Seite ist down, zeigt nur noch eine weiße Seite an, nichts weiter. Die Loginseite geht, aber nach Einwahl auch hier nur eine weiße Seite. Ich komme also nicht mehr in das Backend rein. Was nun?

    Backups (via BackWPUp und Updraft) habe ich zum Glück, ob die funktioneren, wird sich zeigen.

    Muss ich nun eine neue Datenbank anlegen? Ein nacktes Wordpress hochladen, Updraft drauf und dann den Restore starten? Habe das noch nie gemacht und will nichts kaputt machen.

    Bin für jeden Hinweis dankbar,

    Alois
     
  2. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.347
    Zustimmungen:
    224
    lad doch einfach erst mal nur noch mal WordPress manuell neu auf den FTP-Server hoch.
     
  3. Alois

    Alois Active Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Über das bestehende WP oder als 1.Schritt für das neue Aufsetzen in ein neues Verzeichnis parallel?
     
  4. Alois

    Alois Active Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe jetzt mal in der bestehenden Installierung die Verzeichnisse /WP-Admin und /WP-includes umbenannt. Dann habe ich die neu hochgeladen und auch noch alle im root-Verzeichnis die Dateien überschrieben (config natürlich nicht). Kein Effekt.

    Wenn ich /wp-admin/upgrade.php ausführe erhalte ich die Meldung:
    [FONT=&amp]"Keine Aktualisierung notwendig. [/FONT][FONT=&amp]Deine WordPress-Datenbank ist aktuell!"

    Was nun? Parallel ein neues WP aufsetzen? Oder gibt es noch einen Trick?
    Soweit so gut, so schlecht.[/FONT]
     
  5. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    in meiner Sig findest eine Möglichkeit wie man Fehler anzeigen lassen kann, mache das mal
     
  6. Alois

    Alois Active Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Die weiße Seite hat diesen mageren Quellcode. Da fehlt einiges. Hilft das bei der Fehlersuche?




    <!DOCTYPE html>
    <!--[if IE 6]>
    <html id="ie6" lang="de-DE">
    <![endif]-->
    <!--[if IE 7]>
    <html id="ie7" lang="de-DE">
    <![endif]-->
    <!--[if IE 8]>
    <html id="ie8" lang="de-DE">
    <![endif]-->
    <!--[if !(IE 6) & !(IE 7) & !(IE 8)]><!-->
    <html lang="de-DE">
    <!--<![endif]-->
    <head>




    <link rel="shortcut icon" href="http://www.MEINESEITE.DE/Logo_32x32.ico" type="image/x-icon" />




    <meta charset="UTF-8" />
    <meta name="viewport" content="width=device-width" />
    <title>HierderTitel</title>
    <link rel="profile" href="http://gmpg.org/xfn/11" />
    <link rel="stylesheet" type="text/css" media="all" href="http://www.MEINESEITE.DE/wp-content/themes/MEINCHILDTHEME/style.css" />
    <link rel="pingback" href="http://www.MEINESEITE.DE/xmlrpc.php" />
    <!--[if lt IE 9]>
    <script src="http://www.MEINESEITE.DE/wp-content/themes/twentyeleven/js/html5.js" type="text/javascript"></script>
    <![endif]-->
     
  7. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    wenn du

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    unter das letzte define in die wp-config.php schreibst

    diese hochlädst => da kommt nichts oder was kommt da?
     
  8. Alois

    Alois Active Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Weiterhin passiert da nichts. Normaler Seitenaufruf = weiße Seite. Nach Login = weiße Seite.

    HAbe nun auch das alles eingefügt:

    // Enable WP_DEBUG mode
    define( 'WP_DEBUG', true );

    // Enable Debug logging to the /wp-content/debug.log file
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );

    // Disable display of errors and warnings
    define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false );
    @ini_set( 'display_errors', 0 );

    Was soll genau passieren? Wie ich lese soll ein Logfile geschrieben werden (/wp-content/debug.log ). Das sehe ich aber via ftp-Client nicht. Keine Datei dort.
     
  9. Alois

    Alois Active Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Der Quellcode der weißen Seite nach dem Login (das vermeitliche Dashbord) sieht so aus:


    <!DOCTYPE html>
    <!--[if IE 8]>
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" class="ie8 wp-toolbar" lang="de-DE">
    <![endif]-->
    <!--[if !(IE 8) ]><!-->
    <html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" class="wp-toolbar" lang="de-DE">
    <!--<![endif]-->
    <head>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" />
    <title>Dashboard &lsaquo; SEITENTITEL — WordPress</title>
    <script type="text/javascript">
    addLoadEvent = function(func){if(typeof jQuery!="undefined")jQuery(document).ready(func);else if(typeof wpOnload!='function'){wpOnload=func;}else{var oldonload=wpOnload;wpOnload=function(){oldonload();func();}}};
    var ajaxurl = '/wp-admin/admin-ajax.php',
    pagenow = 'dashboard',
    typenow = '',
    adminpage = 'index-php',
    thousandsSeparator = '.',
    decimalPoint = ',',
    isRtl = 0;
    </script>
    <meta name="viewport" content="width=device-width,initial-scale=1.0">
     
  10. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.674
    Zustimmungen:
    76
    Wenn der Inhalt vom Blog wichtig war => jobforum auf einer richtigen Portal Seite (nicht diese!) und suche dir dort einen Dienstleiter.

    dein gebastel in der wp-config.php kannst du ruchig rückgängig machen und

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!


    verwenden.

    die Datei debug.log in wp-content legst du an und gibst ihr schreibrechte für deine Umgebung. Aber Achtung: Es hat seinen Grund warum der Teufel 666 trägt. Also chmod 666 = chmod rw- rw- rw- ist böse für diese Datei.

    In der Regel hat der Server bei Massenhostern keine Zeit oder Möglichkeit bei einem Absturz von PHP irgendetwas zu schreiben. Evtl hast du aber glück?


    Ich würde die PHP Version mindestens auf php 5.6 heben und den Debugger von PHP verwenden
    http://php.net/manual/de/debugger-about.php
     
  11. TechnokratsSujata

    TechnokratsSujata New Member

    Registriert seit:
    14. April 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Use the debug methods that were mentioned by others, if you fail to solve the problem then seek help from a WP developer.
     
  12. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1
    oh!

    jetzt sind auch schon alle Dienstleister hier nicht mehr gut genug

    ich vermute du meinst die Gruppe in Xing, wo auch du anbietest, die ist dann sicher der perfekte Ort, um einen Dienstleister zu finden ;)
     
  13. Dirch

    Dirch New Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe dasselbe Problem. Seit dem Update habe ich nur noch eine weiße Startseite und der Login für den Admin-Brerich steht auch nicht mehr zur Verfügung. Hat jemand eine Lösung? Ich wäre ser dankbar.
     
  14. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    98
    Plugins deaktivieren und ggf. Theme aktualisieren.
     
  15. Dirch

    Dirch New Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe mal ein kurzes Feedback. Ursache war ein fehlerhaftes Plugin (iCarousel). Ich habe zuerst den Debug-Modus in der wp-config.php aktiviert und folgende Fehlermeldung erhalten:
    Fatal error: Call to undefined function get_currentuserinfo() in httpdocs/wp-content/plugins/icarousel/lib/icarousel_functions.php on line 18
    Danach habe ich per FTP-Client den Ordner des Plugins umbenannt und ich hatte wieder Zugriff auf die Webseite.
     
  16. Alois

    Alois Active Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    meine Seite läuft wieder, zum Glück :smile:. Hier nun die Auflösung. Schuld war das PlugIn Wordfence Security. Das verursachte die weiße Seite. Das war im Fehlerlog bei meinem Hoster einzusehen. Dahin hat mich aber erst der Support aufmerksam gemacht - ich hätte das Log nicht gefunden, da nie gebraucht. Eigentlich wollte ich deren Restore Funktion auslösen und hatte Nachfragen, war dann aber nicht notwendig.

    Daraufhin habe ich das Plugin Verzeichnis via FTP umbenannt und schwupps kam meine Seite wieder zum Vorschein. Nun kam ich endlich in das Backend und konnte nun das Plugin aktualisieren. Die haben vermutlich ihren Fehler wohl selber gemerkt - es gab ein neues Update dafür, da ich dieses und andere Plugins vor dem Aktualisieren auf WP 4.5.3. schon zuerst aktualisiert hatte und jenes war mit dabei gewesen. Nach dem erneuten Update des Plugins läuft nun auch alles wieder einwandfrei.

    Blöder Schrecken bei einer relativ großen Seite ... (auch mit Backups)

    Vielen Dank an alle Unterstützer hier!

    Alois
     
    #16 Alois, 24. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden