Update von 3.4.1 -> 3.4.2 Text fehlt im Dashboardmenü

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von luke1970, 9. September 2012.

  1. luke1970

    luke1970 Gast

    Hi,

    Ich habe so eben von 3.4.1 auf 3.4.2 aktualisiert und jetzt fehlt mit Menü der Seitenleiste einfach Text. Siehe Screenshot (snap_01.png)
    Zum Updaten habe ich das aktuelle Archiv von Wordpress Deutschland genommen.
    Kennt jemand das Problem?

    snap_01.png

    Gruß, Bernd
     
  2. pcubed

    pcubed Active Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bernd,

    habe heute auf 3.4.2 aktualisiert und der Text in meinen Artikeln fehlt seitdem im Frontend. Im Backend bzw. im "Artikel-Editor" ist der Text aber noch da.

    Habe auch noch keine Lösung gefunden, aber das ist ja ein richtiger Super-Gau!

    Gruß Peter
     
  3. pcubed

    pcubed Active Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi Bernd,

    ich bin's nochmal. Meinen Fehler habe ich nun gefunden. Es handelte sich um die Aktualisierung des "Sociable"-Plugins, nicht um das WP-Udate. Seitdem ich das betreffende Plugin deaktiviert habe, wird der Text in den Artikeln wieder angezeigt.

    Ggfs. hilft es dir auch, kürzlich aktualisierte Plugins zu deaktivieren, möglicherweise hast du ein ähnliches Problem.

    Hoffe, ich konnte helfen.
    Gruß Peter
     
  4. luke1970

    luke1970 Gast

    Ich habe das "Sociable"-Plugin nicht installiert.
    Testweise habe ich jetzt mal alle Plugins deaktiviert, aber das Problem bleibt bestehen.
    Leider.
     
  5. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    3
    Hi,

    also wie pcubed schon selber harausgefunden hat, kann es mal an Plugins liegen, muss aber nicht immer.

    Es könnten noch andere Ursachen sein;

    Die eine wäre, dass etwas beim Updaten schief ging und eine Datei nun fehlerhaft arbeitet.
    In dem Fall hilft es meistens, sich das WP Paket einfach nochmals herunterzuladen, auf der Platte zu entpacken und die Daten per Hand (also mit FTP Programm) nochmals auf den Webspace zu schieben.

    Eine andere Ursache war auch schon mal, dass das vom Provider zur Verfügung gestellte PHP Memory Limit plötzlich nicht mehr ausreichte, aber wenn du vorher schon 3.4.1. am laufen hattest, könnte man das sicherlich ausschließen.

    Eine ganz ganz seltene Ursache, war auch mal die PHP Version.
    PHP5 ist nicht gleich PHP5, aber ich denke das käme bei dir aufgrund der Vorgängerversion auch nicht in Frage.

    Also versuche es mal, die Dateien nochmal per FTP Programm hoch zu laden.
    Sollte das nicht funktionieren, versuche es mal mit einem anderen FTP Programm.
    Solche Fälle hatten wir auch schon, dass es dann am Programm lag. ;)
     
  6. luke1970

    luke1970 Gast

    Genau das war mein Problem. Ich habe ein anderes FTP Programm benutzt und schon ging es.
    Komisch. Bisher hat mein FTP Programm immer funktioniert.
    Egal. Jetzt läuft alles bestens.