1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Update von WooCommerce

Dieses Thema im Forum "Onlineshop mit WordPress" wurde erstellt von Besessenheit_maday, 4. März 2017.

  1. Besessenheit_maday

    Besessenheit_maday Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin.
    Kann bzw darf man WooCommerce Updates einfach so durchführen?
    Gehen da Sachen verloren beim Update?
    Vorher Datenbank und Seite sicherheitshalber mal sichern?
    Habe auch zb bei Woocommerce einige Sachen per CSS Code eingefügt, sind diese dann noch vorhanden nach dem Update?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Wahrscheinlich ist die Antwort ganz simpel, jedoch schrecken mich Updates immer ein wenig ab, da ich nicht will, dass der Online Shop nach dem update auf einmal nicht mehr zu 100% funktionioert und nicht mehr so ist, wie er vor dem Update war.

    LG
     
  2. BvW

    BvW Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Änderungen an WooCommerce, die nicht im Child-Theme abgelegt wurden, sind weg. Datenbank immer vorher sichern, auch wenn ein Update in der Regel problemlos verläuft. Angelegte Artikel habe ich bisher noch nie "verloren". Mehr kann man ohne den Shop zu sehen, nicht dazu sagen.
     
  3. Besessenheit_maday

    Besessenheit_maday Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    also ist es ratsam mal ein Childtheme anzulegen? gerade auch für Themeupdates etc?
     
  4. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Ein Child Theme ist auf jeden Fall ratsam
     
  5. Besessenheit_maday

    Besessenheit_maday Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann muss ich mir mal eine Anleitung dazu raussuchen.. oder hat jemand eine gute und verständliche Anleitung zur hand?
     
  6. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Einfach mal Google benutzen
     
  7. BvW

    BvW Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
  8. Besessenheit_maday

    Besessenheit_maday Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Danke , werde ich mir mal anschauen :)
    Jetzt noch eine kleine Frage. Dieses Child-Theme kann man jetzt auch im Nachhinein anlegen oder?
    Haben etliches über Custom CSS Plugin verändert. oder muss man das Child-Theme als aller erstes erstellen, wenn man die Wordpress-Seite aufsetzt?
     
  9. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Das Child Theme kann man auch hinterher ablegen. Es kann aber sein, das du einige Theme Einstellungen neu konfigurieren musst.
     
  10. Besessenheit_maday

    Besessenheit_maday Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Und da gibt es keine Möglichkeit, dass wenn ich das Child Theme angelegt habe, Theme Update durchgeführt habe, dass trotzdem dann alles so ist, wie es war?
     
  11. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Hääh, verstehe nicht ganz, was du meinst. Mit einem Child Theme kannst du Anpassungen vornehmen, welche nach einem Update erhalten bleiben.
     
  12. Besessenheit_maday

    Besessenheit_maday Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Habe ja bisher alles per CSS verändert.
    Dies über das Custom CSS Plugin. Da dann alles reingehauen .
    Nun lege ich das Child Theme an, wie in der obigen Beschreibung und dann ist alles so, wie auf dem Parent? CSS Veränderungen werden übernommen? Oder muss ich diese noch auf das Child Theme übertragen?
     
  13. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    In deinem Fall werden die CSS Anpassungen über ein Plugin in der Datenbank gespeichert. Solltest du keine Scripte im Theme verändert haben, brauchst du kein Child Theme.
     
  14. Besessenheit_maday

    Besessenheit_maday Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber sicherheitshalber nicht besser für das Theme-Update?
     
  15. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Nein, nur sinnvoll, wenn du Änderungen in den Scripte oder in der style.css vornimmst
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden