1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Upgrade 2.7 -> 2.7.1

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Gerd-Lothar, 11. Februar 2009.

Schlagworte:
  1. marX

    marX Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    0
    Das ist schwer zu sagen. Das Memory Limit muss ausreichend hoch sein (für WP 2.7 werden 32MB empfohlen), die Ausführungszeit der Scripte ebenfalls. Weiterhin müssen wohl die FTP-Funktionen von PHP verfügbar sein. Die Datei und Verzeichnisrechte müssen ausreichend sein (chmod 644/755 - ich hab bei wp.org auch schon von 664 gelesen). Der Safe-Mode kann Probleme machen, wenn kein beschreibbares Temp-Verzeichnis in der PHP-Konfiguration angegeben wurde (kann man evtl. per wp-config ändern wie in anderen Threads zu lesen ist). Unter Umständen kann die Konfiguration Probleme beim HTTP-Transport machen, da hat Schnurpsel was geschrieben: Schnurpsel 123 HTTP Transport
     
  2. raceface

    raceface Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp, werde mich mal beim Hoster (Speicherzentrum) schlau machen.

    Habe gerade nochmals ein Update versucht, aber diese Fehlermeldung erhalten:

    Was bedeutet das?
     
  3. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Siehe FAQ.
     
  4. goaly099

    goaly099 Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wollte eben gerade auf 2.7.1. upgraden aber irgendwie will es nicht so.

    Erst habe ich versucht über das Auto- Update 2.7.1 einzuspielen aber dort kommt folgende Fehlermeldung:

    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Gut, dann habe ich mir gedacht, spielste das eben per Hand ein. Also folgende Datei "http://wordpress.org/wordpress-2.7.1.zip" heruntergeladen, entpackt und auf den Server gespielt.

    Und scheinbar hat das auch nicht funktioniert, denn das wird mir gesagt:
    - Sie benutzen WordPress 2.7.

    Beim hochladen der Dateien gab es keine Fehlermeldung.

    Danke für die Hilfe.
     
  5. -ivan

    -ivan Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    folgende vorgehensweise sollte helfen
    -2.7.1 auf (englisch oder deutsch) downloaden
    -backup erstellen
    -alte dateien auf dem server löschen
    -neue dateien per ftp hochladen

    im dashboard sollte die meldung nach einer gewissen zeit verschwinden.
    kann auch schon mal 15-30 dauern.

    gruss ivan
     
  6. goaly099

    goaly099 Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja aber wenn diese Meldung unten steht, dürfte doch dort irgendwo ein wurm drin sein oder nicht?

    - Sie benutzen WordPress 2.7.

    Müsste es nicht so in der Art aussehen?:
    - Sie benutzen WordPress 2.7.1

    EDIT:
    Schönen dank mit dem Tipp das ich alles löschen soll, jetzt darf ich WP neu installieren und die ganzen Inhalte einpflegen!

    EDIT 2:
    Jetzt funktioniert alles und es ist die richtige Version drauf.

    Tipp für andere die auch alles löschen:
    - Vorher von allem ein Backup machen
    - Bevor Ihr Hörner bekommt das die Seite nicht funktioniert, die wp-config.php muss wieder eingespielt werden und natürlich die installierten Plugins und Themes.

    Dankö.
     
    #26 goaly099, 16. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2009
  7. marX

    marX Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    12.943
    Zustimmungen:
    0
    Quatsch. Ivans Tipp ist goldrichtig bei Problemen. Die Inhalte liegen in der DB und werden nicht gelöscht. Und laut Upgrade-Anleitung löschst du auch weder wp-content (enthält Theme, Plugins und Uploads) noch wp-config.php.
    :arrow: Upgrade ? WordDoku
     
  8. goaly099

    goaly099 Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Es gab ja auch schon einen 2ten Edit. Und sein Tipp war nicht "ganz" richtig.

    Aber auch egal.
     
  9. Astrid

    Astrid Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte nur bescheid sagen, dass ich das gleiche Problem wie Gert-Lothar habe/hatte.

    Also Automatik wie beschrieben. Nach einem gefolgten Upgrade via FTP hatte die Webseite Ladezeiten von so ca. 1,5 min pro Seite :mrgreen: Anzeige im Adminpanel - eine neue Version 2.7.1. ist da *gg*

    Das gleiche dann auf einem anderen Server/andere Domain ohne Automatikversuch.

    Deshalb habe ich umgehend die Dateien der Version 2.7 wieder draufgehauen. Und siehe da, alles ist wieder chick. Könnte also doch ein Würmchen drin sein?!?

    Ach so, bevor das kommt:
    Eine beinahe jungfräuliche Version 2.7 ohne PlugIns und Kubrik war die Ausgangssituation.

    Liebe Grüße
     
    #29 Astrid, 17. Februar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17. Februar 2009
  10. goaly099

    goaly099 Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So, am 16.02 habe ich das Update durchgeführt (Manuel). Und heute haben wir den 20.02. und es ist immer noch die Meldung vorhanden, das 2.7.1 verfügbar ist.

    Verschwindet die Meldung irgendwann einmal? Oder bleibt die jetzt immer da stehen?
     
  11. sp_001

    sp_001 New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen,

    also bei mir klappte das manuelle upgrade problemlos.
    bin aber einen etwas anderen weg gegangen.
    (obwohl, soviel anders nun auch wieder nicht:)

    -zuerst backup erstellt (aller daten und der datenbank)
    -alle plugins deaktiviert
    -alle backupdaten (aber nicht die datenbank, ist nicht notwendig) auf meinen rechner übertragen (mit der gesamten ordnerstruktur)
    -neueste wp version auf meinen rechner übertragen
    -dann local (nicht via ftp, geht schneller, besserer überblick wie ich finde)
    alle notwendigen dateien von der alten in die neue version übertragen
    (dazu gehören: wp-config.php, .htacces, alle eventuellen themes, alle vorhandenen plugins)
    -jetzt, als sicherheit quasi, das alte paket via ftp auf eurem server, umbenennen (z.b. einfach zwei xx vor den dateinamen)
    -nun das gesamte neue wp via ftp übertragen
    -wenn alles geklappt hat, die wp-version mit den zwei xx von eurem server löschen
    -fertig (nur noch plugins aktivieren)

    achja, das plugin wp-recapcha, verlangt jetzt wieder nach eurem schlüssel.

    die seite läuft so gut wie vorher und version 2.7.1. wurde gleich angezeigt.

    vg
     
  12. goaly099

    goaly099 Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Keiner eine Lösung? :oops:
     
  13. raceface

    raceface Well-Known Member

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    vielleicht hast du ja zufällig die 2.7 wieder drauf gespielt?
     
  14. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Schau was in der wp-includes/version.php steht, das ist entscheidend!

    Die Meldung kannst du ggf. ignorieren.
     
  15. Eerodesign

    Eerodesign Well-Known Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Der einzige der hier flapsige kommentare macht bist du! Vielleicht wäre mal ein höflicher, und nicht so ein arroganter Schreibton etwas mehr angebracht! So wirst du sehr schnell merken, dass du alleine auf DEINEM Problem sitzen wirst!

    in dem Sinne: Viel Spass!
     
  16. goaly099

    goaly099 Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So sieht meine Datei aus:
    PHP:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Also habe ich wohl die neuste drauf aber ist es nicht dennoch möglich die Meldung weg zu bekommen? Nervt ein wenig, die Meldung ...
     
  17. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem mit der Meldung wurde hier schon mehrmals behandelt. Vielleicht findest du was über die Forensuche.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden