1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 5.1 Upload von Bildern gescheitert ... Kameramodell als Ursache?

Dieses Thema im Forum "Design" wurde erstellt von foxdevilswuid, 28. März 2019.

  1. foxdevilswuid

    foxdevilswuid New Member

    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag zusammen,

    ich bin Wordpress-Neuling und arbeite mich gerade in die aktuelle Version ein. Zu diesem Zweck möchte ich eine kleine Test-Site ohne eigene Domain erstellen.

    Beim Hochladen von Bildern in die Mediathek von Wordpress scheint es, dass Bilder nicht von allen Kameramodellen akzeptiert werden.

    Folgende Faktoren habe ich untersucht, ohne einen Einfluss feststellen zu können:

    · Upload-Rechte

    · Dateigröße

    · Abmessungen

    · Auflösung in ppi

    · Farbraum

    · Bittiefe

    · jpegs aus der Kamera bzw. Camera RAW

    Hat jmd. von Euch hiermit schon Erfahrungen gesammelt?

    Vielen Dank im Voraus für Eure Gedanken und Vorschläge.

    VG
     
  2. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.534
    Zustimmungen:
    80
    Hi,

    Standardmäßig kann man in WordPress Bilder/Grafiken im .jpg, .gif und .png Format hochladen.
    Mache ich selber auch mit den .jpg Dateien meiner Canon (EOS 1300D) und hatte bisher nie Probleme.
    Ich muss allerdings dabei sagen, dass ich die Daten nicht in Original Größe (5124x3456 Pixel) belasse, sondern vor dem Upload per Grafikprogramm auf kleiner Größen editiere.
    Die Exif Daten bleiben dabei unverändert.

    Habe ich zwar noch nie ausprobiert, aber RAW Dateien im Format .cr2, .rw2, .3fr, etc. können meines Wissens nach nicht ohne weiteres im Webbrowser dargestellt werden. Es soll zwar Erweiterungen geben, aber das wäre ja nicht im Sinne des Betrachter, da es ja verschiedene Browser gibt und man die Besucher nicht zwingen sollte mal eben eine Browser Erweiterung zu installieren.
    Und RAW Dateien sind nicht gleich RAW. Es gibt da keinen normalen Standard, da jeder Hersteller von Digital Kameras quasi sein eigenes Süppchen kocht und das Rezept nicht raus gibt. ;)

    Wie äußert sich dein Problem denn genau?
    Kommt eine Fehlermeldung beim Hochladen, oder werden die Bilder einfach nicht dargestellt?
     
  3. foxdevilswuid

    foxdevilswuid New Member

    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ah, vergaß ich zu erwähnen. Mir geht es nur um den Upload von .jpg-Bildern.

    Ich habe den Upload sowohl mit JPEGs aus der Kamera als auch von div. RAW-Konvertern versucht – kein Unterschied feststellbar.



    Wie gesagt – die Größe scheint keine Rolle zu spielen.



    In meinem Beispiel werden Bilder der folgenden Kameramodelle nicht angenommen:

    1. Olympus E-M5, E-M5 Mk II, E-M1 Mk II
    2. Fujifilm X-T2

    Bilder der folgenden Kameramodelle sind hingegen kein Problem:

    1. Olympus E-PL1
    2. Fujifilm X-E2
    3. Panasonic L1
    4. Sigma SD1



    Wenn ich das Bild in die Mediathek von Wordpress hochladen möchte, werden zuerst die Daten übertragen – dann erhalte ich die folgende Fehlermeldung:

    "Bei dem Upload ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal."



    Wenn ich eine Seite bearbeite und ein Bild direkt hochladen und einbinden möchte, werden ebenfalls zuerst die Daten übertragen (sogar mit Vorschau) – dann erhalte ich die folgende Fehlermeldung:

    "Die Antwort ist keine gültige JSON-Antwort."
     
  4. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.534
    Zustimmungen:
    80
  5. foxdevilswuid

    foxdevilswuid New Member

    Registriert seit:
    28. März 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Im zweiten Beitrag wird ein Testbild verlinkt. Hab den Upload hiermit probiert, war kein Problem.

    Nein, höre gerade zum ersten Mal davon. Selbst, wenn Gutenberg und das allg. Wordpress einen gemeinsamen Bug haben sollten, daran liegt es wohl nicht.
     
  6. Marcus[IS]

    Marcus[IS] Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    5.534
    Zustimmungen:
    80
    Ist der neue Standard Editor von WP und wurde mit WordPress Version 5.0 eingeführt. Leider macht das Teil bei einigen Probleme, da plötzlich WP, oder Plugins ein merkwürdiges Fehlverhalten an den Tag legten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden