1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

URL-Einstellung bei mehreren Domains

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von schelm, 7. April 2012.

  1. schelm

    schelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe wp-Freunde,

    ein Freund hat bereits drei Domains, die er alle in ein Verzeichnis mit der wp-Installation umleitet.

    Egal welche der drei Domains der Besucher eingibt, wird dem Besucher in der Adresszeile beispielsweise www.wpinstallation.de angezeigt.

    Jetzt möchte er eine weitere Domain kaufen und diese soll IMMER in der Adresszeile angezeigt werden, egal welche Adresse der Besucher im Browser eingegeben hatte.

    Wir wollen natürlich die wp-Installation so belassen, wie sie ist. Wie löse ich das am besten???

    Stichworte, richtige Suchbegriffe oder Links zu Anleitungen würden mich sehr freuen :)

    Danke & schöne Feiertage!
    Daniel
     
  2. PKdesignz

    PKdesignz Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Unter "Einstellungen" -> "Allgemein" die Url eintragen. Danach über MySql auf die Datenbank zugreifen und mit "Replace" die restlichen Urls anpassen... Vorher sicherstellen, dass die Domains in das richtige Verzeichnis leiten... Das war's schon :)
     
  3. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Verstehe ich das richtig, es soll der gleiche Inhalt bei 2 Domains kommen? Wenn ja, würde ich das nicht so machen, da google das als Double Content abstraft.
     
  4. schelm

    schelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    @PKdesignz: Danke! Für mich nochmal zum Verständnis: mein Pfad lautet z.B. einfach "/wordpressinstallation" und alle vier Domains leite ich dorthin. Dann reicht trotzdem der von Dir beschriebene Weg aus? Und angezeigt wird in der Adresszeile dann eben immer die Domain, die ich in WP eingestellt habe?

    @hille: auch Dir Danke für Deinen Hinweis. Es sind aber keine zwei oder vier WP-Installationen, sondern nur eine. Gibts doch häufiger, denke ich, dass mehrere Domains zu ein und demselben Inhalt führen. Wie stark/negativ wirkt sich das denn erfahrungsgemäß aus?

    DANKE NOCHMAL!
     
  5. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    47
    Du brauchst dafür ein Multi-Host/Domain-Plugin wie z.B. Domain-Mirror.

    Gruß
    Ingo
     
  6. schelm

    schelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    ...vielen Dank, Ingo.

    Ich habe die Beschreibung durchgelesen und die Beispiele angesehen. Grundsätzlich cooles Plugin, aber mein vorrangiges Ziel erreiche ich damit nicht: grundsätzlich Anzeige von nur einer Domain in der Adressleiste, egal was der Besucher eingibt.

    Oder täusche ich mich?

    --> ich bin mir noch immer unsicher, was hierfür die beste Lösung ist.

    Provider des Freundes hat jetzt übrigens auch geantwortet - leider mit zwei unterschiedlichen Aussagen von zwei verschiedenen Mitarbeitern:


    • Dies können Sie entweder per Confixx über Domains mit ändern dann http://www.... oder per IP-Umleitung aus IP-CONF unter DOmain / IP-Update.
    • Dies geht nur per htaccess. wie, am besten googeln. "301 Umleitung per htaccess"
    Dann haben wir nochmal nachgefragt und erhielten diese Antwort:

    • Sie können alle Domains per Confixx auf http://DOMAIN umleiten lassen, somit wird dann bei Aufruf immer die gewünschte Domain geöffnet. Per IP geht dies nur wenn die Domain nicht bei uns liegt also woanders und die aufrufenden Domains dort im Server eingetragen sind. Per htaccess mit RedirectMatsch kann dies auch gelösst werden.
    Was meint ihr?

    DANKE!!!
     
  7. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    47
    Gut, dann hatte ich das falsch verstanden. Wenn immer nur die eine (jetzt neue) Domain angezeigt werden soll, dann geht es so, wie es PKdesignz oben beschrieben hat. Wordpress sorgt dann per redirect 301 selbst dafür, daß immer die in Wordpress konfigurierte Domain verwendet wird.

    Es ist aber keine Farge der Anzeige im Browser, es erfolgt jedesmal ein weiterer Aufruf mit Weiterleitung.

    Eventuell ist es dann sogar sinnvoller, die Weiterleitung aus Performance-Gründen nicht Wordpress zu überlassen, sondern per .htaccess zu realisieren.

    Ich würde das so machen, daß ich nur die Hauptdomain auf das Wordpressverzeichnis zeigen lasse und die anderen Domains auf ein beliebiges, von WP unabhängiges Verzechnis. Dort gibt es nur eine .htaccess Datei mit folgenden Inhalt:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Wobei example.org eben Deine neue und alleinige Wordpress-Domain ist.

    Gruß
    Ingo
     
  8. schelm

    schelm Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    ...das erscheint mir nach kurzem Nachdenken als sehr gute Idee! Danke!!
     
  9. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    47
    Hmmm, Selbstversorgung aus dem Natur-Garten, klingt gut. Schönes IssMehrSalat-Blog. :)

    Gruß
    Ingo
     
  10. Hody

    Hody Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Sorry dass ich Deinen Thread Hijacke, aber er kommt meinem Problem am nächsten und vielleicht könnte dieses PI ja auch meine Sorgen lösen, der Fall ist der:

    meine neue Seite (WP) ist seit gestern unter www.domain.de online,
    die alte (html) Seite noch als Archiv unter www.archive.domain.de zu finden.

    Nun habe ich noch ein Problem mit 404 Seiten und leider kein Plugin gefunden, welches dieses
    lösen könnte, es gibt nur eines „Redirection“ das $S unterstützt aber das scheint defekt zu sein.

    Das Problem ist nämlich:
    Ich möchte nur bestimmte Verzeichnisse weiterleiten

    Die Links hatten die Syntax:

    seite/rubrik/unterrubrik/aktuell/artikel.html

    jetzt müsste die URL aber lauten:

    archiv/seite/rubrik/unterrubrik/aktuell/artikel.html

    Kann man das irgendwie so weiterleiten, das hinter dem Pfad eine Wildcard steht sowas wie $S oder so? Ich bräuchte das für drei oder vier Pfade. Vielleicht über die wpconfig oder die htacess

    Vielen Dank
     
  11. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
  12. Hody

    Hody Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Danke Hille, funktioniert das mit Verzeichnisen also x/y/ auf a/x/y so das der Rest dahinter erhalten bleibt ($S)

    Danke
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden