1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Suche Verbesserung, Optimierung und Anpassung der bloginternen Suche

Dieses Thema im Forum "Jobbörse" wurde erstellt von walinjo, 8. Juli 2010.

  1. kaiser

    kaiser Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    0
    Edit: Hab mir schnell eine Suche gebaut und ausprobiert. Aber: Das kann man sich aufmalen. 's' beinhaltet lediglich den gesuchten Begriff. Fürs sortieren ist was anderes zuständig namens 'request':

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Ich hab dafür von Sql einfach weniger als ansatzweise ausreichend Ahnung...
     
  2. walinjo

    walinjo Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Habe eine Seite gefunden, die diese Suche, die ich hier wünsche, benutzt.
    Amazon.de

    gebt einfach mal drei völlig unterschiedliche wörter an. Kann die suche nichts finden, gibt sie alternativen mit weniger begriffen vor
     
  3. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.862
    Zustimmungen:
    103
    Auf dem Markt erhältliche Lösungen gibt es bei diesen Anbietern:

    http://www.fact-finder.de/
    http://www.exorbyte.de/


    cu

    ralf
     
  4. kaiser

    kaiser Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    0
    Nach ein wenig überlegen müsste man einmal a) schauen ob da im Core irgendwo ein Filter oder Hook vorhanden ist. Weiters könnte man einfach den orderby Parameter abändern. Alternativ könnte man auch b) einfach aus der aktuellen Query den Suchstring 's' holen, mit explode in einem Array ablegen und dann mit dem Query-Ergebnis abgleichen und neu sortieren. Hört sich genauso wenig kompliziert an, wie es dann auch ist. Denke das sollte in ein bis zwei Stunden machbar sein...
     
  5. Bambaataa

    Bambaataa Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    11
    @kaiser b) Klingt ganz so wie ich mir das denke. Leider bin ich da doch nicht so fit in Sachen PHP um das mal kurz zu basteln. Ich würds zwar wahrscheinlich hinbekommen aber denke nach 2 Wochen und dann wahrscheinlich völlig overload.

    Ob das mit dem orderby Parameter hinhaut, glaub ich eher weniger?!
     
  6. kaiser

    kaiser Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    0
    @Bambaataa: Vermutlich hast recht. Das mit dem OrderBy war der erste Ansatz da rein filtern bringt vermutlich nix. Im Endeffekt geht's ja nur um's Sortieren in der Ausgabe.

    Zum manipulieren der Query selbst:
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    Kann sein, dass ich jetzt auf Grund der Fülle einmal $search_query->query['test']; und einmal $search_query->test; geschrieben habe. Bitte selbst testen, was richtig ist.

    Soweit so gut. Ich denke, damit kann man schon so einiges anfangen. Einfach einmal in ein Template kübeln und hier posten, was so raus kommt (Array?) und was man damit anfangen kann. Gutes Gelingen! :)
     
  7. Bambaataa

    Bambaataa Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    2.480
    Zustimmungen:
    11
    Super :) Danke. Ich werd mich da heute Abend mal ranmachen.
     
  8. kaiser

    kaiser Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    0
    Hehe. Gerne. Viel Hirn, viel Weg, viel Ergebnis (hoffentlich) - auch wenn der Fragesteller vermutlich schon seid Wochen nicht mehr mit liest ;)

    Nur zur Erklärung: Das wirft Dir lediglich Werte aus. Manipuliert is da noch nix.

    Ergänzend noch folgendes, weil ich vor kurzem einmal geschaut hab, was in der WP_Query so alles drinnen ist: (Kommentare sind aus einem Mailverkehr mit jemand anderem)
    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
     
    #28 kaiser, 28. Juli 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2010
  9. kaiser

    kaiser Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    0
    So. Hab's jetzt selbst gebraucht und mir ein kleines Plugin geschrieben, damit ich mir die Query-Ergebnisse einmal etwas aufgeschlüsselter pro Aufruf anschauen kann. Wer's braucht: bitte eine PN.
     
  10. kaiser

    kaiser Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    0
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden