1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Von Xampp auf Server (ohne phpMyAdmin)

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von Acidvicious, 24. September 2013.

Schlagworte:
  1. Acidvicious

    Acidvicious Member

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde,

    im Betreff steht eigentlich schon meine Anfrage. Ich hab Probleme, mein lokales Blog auf einem Server zu installieren, der kein phpMyAdmin anbietet. Wie kann man das alternativ lösen?
    Zur Information: Es besteht bereits eine Wordpress Installation (3.6), von der aus ich versucht habe, per Plugin (Adminer) die SQL Datei zu importieren, hat aber nicht funktioniert (konnte keine Datenbank erstellen). Bin ich jetzt komplett blöd und übersehe eine einfache Lösung oder ist das wirklich so kompliziert, wie es sich für mich grad anfühlt?
    Ich bin sehr dankbar für Eure Hilfe!
     
  2. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Mit Adminer sollte ein Import möglich sein. Vorher muss du natürlich ein neue Datenbank anlegen.
     
  3. Acidvicious

    Acidvicious Member

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Deine Antwort, allerdings hatte ich ja schon das Problem mit Adminer beschrieben, dass ich keine Datenbank anlegen kann. Ich erhalte immer folgende Fehlermeldung:
    Access denied for user 'web2025_phplist'@'' to database 'XY' 07:28:22 SQL-QueryCREATE DATABASE `XY`;
    Vielleicht weißt Du ja, wie ich dieses Problem lösen kann, dann wäre es ja evtl. möglich, doch noch die Datenbank zu importieren.
     
  4. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Das Problem ist, das dir die Berechtigung zum Erstellen anscheinend fehlt. Frage doch mal bei deinem Hoster nach.
     
  5. Acidvicious

    Acidvicious Member

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ok, bis hierher erst mal Danke. Wüsstest Du denn noch eine Alternative, wie man eine Datenbank importieren kann, die nicht auf Adminer oder phpMyAdmin angewiesen ist? Nur für den Fall, dass ich das Problem mit Adminer nicht lösen kann.
    Vielleicht gibt es ja einen "work around"?
     
  6. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    http://www.sitepoint.com/phpmyadmin-alternatives/

    Das Problem liegt aber an den fehlenden Rechten deines Datenbank Benutzers

    P.S Ich sehe gerade, du versuchst das mit einem Adminer Plugin :lol:. Versuche es mal damit

    http://www.adminer.org/de/
     
  7. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Die Fragen dürften doch wohl eher sein:

    Bei welchem Hoster bist Du?
    Was gehört zu Deinem Web-Paket?
    Sind da Datenbanken im Paket enthalten?
    Was steht in den FAQ vom Hoster?

    Ich kenne zwar nicht viele Hoster, doch ein Hoster, von dem man keine Zugangsdaten für eine Datenbank und keine weiteren Hinweise erhält, war bisher noch nicht dabei.

    Diese ganzen Tools nutzen Dir nichts, wenn keine Datenbank im Paket enthalten ist, Du somit keine anlegen und verwalten kannst. Wenn aber mindestens eine enthalten ist, dann sollte auch der Hoster Dir mitteilen können, wie Du diese verwalten kannst, insofern das nicht bereits alles den FAQ zu entnehmen ist.
     
    #7 Melewo, 24. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2013
  8. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Was ich nicht ganz verstehe, wenn bereits eine Installation besteht, wer hat dann für diese Installation die Datenbank angelegt? War das etwa so eine 1-Klick-Installation? Doch auf die musst Du ja auch irgendwie zugreifen können.
     
  9. Acidvicious

    Acidvicious Member

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Du hast absolut Recht. Ich mach die WP Seite für einen Freund, der seinen Webspace da (ich glaube) bereits seit 15 Jahren hat. Netterweise wurde mir grade mitgeteilt, dass auf dem Server nur 1 Datenbank erlaubt ist (kostenlos). Und da dort schon die alte Website drauf ist, könnte ich höchstens löschen. Aber die alte Seite soll bestehen bleiben und um ein Blog erweitert werden.
    Das ist wohl auch kein Problem, denn -wie bereits beschrieben- ist eine WP Installation ja auf dem Server vorhanden, ich würde halt einfach gerne wissen, wie man die vorhandene Datenbank mit meiner (lokalen Version) überschreibt. Wenn das überhaupt möglich ist.
    Inzwischen hab ich einiges darüber gelesen und bin total verwirrt.
    Kann mir jemand Ordnung in mein Hirnchaos bringen?
     
  10. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Du brauchst die denke ich nicht löschen, Du brauchst nur einen anderen $table_prefix wählen, damit die Datenbank für eine weitere Installation genutzt werden kann. Angenommen bisher steht in der alten wp-config.php

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    dann schreibst Du da bei der neuen Installation etwas anderes hinein, wie

    Code:
    Entschuldige, aber du musst dich registrieren oder anmelden um den Inhalt sehen zu können!
    oder so. Beide Installationen sollten dann selbstverständlich nicht im selben Verzeichnis liegen.
     
    #10 Melewo, 24. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2013
  11. Acidvicious

    Acidvicious Member

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp. Aber bleibt da nicht das Problem des Imports meiner lokalen Datenbank? Wie bekomme ich die hochgeladen bzw. integriert. Hochladen auf den Server kann ich ja, aber dann? Tut mir leid, wenn ich grad schwer von Begriff bin, aber durch die vielen Richtungen, in die ich mich selber geschickt habe, um das Problem zu lösen, bin ich total verwirrt und dreh mich wohl auch gedanklich im Kreis.
     
  12. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Was genau ist in der Datenbank für eine Installation vorhanden? Sollte es auch eine Wordpress Installation sein, müsstest du den Prefix in der Import Datei manuell ändern.
    Generell ist es aber empfehlenswert, jede Datenbank mit einem gesonderten Benutzer laufen zu lassen.
     
  13. Melewo

    Melewo Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2013
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Dir jetzt nicht alle Fragen beantworten, da ich unter Localhost mittlerweilen wohl 4 Installationen habe, im Web aber nur eine. Die unter Localhost teilen sich zum Teil auch eine Datenbank, liegen jedoch in verschiedenen Verzeichnissen. Die Datenbank von der Web-Installation sichere ich nur zeitweilig, überschreib die aber nicht. Tausche nur unter Localhost bearbeitete Dateien per FTP aus.
     
  14. Acidvicious

    Acidvicious Member

    Registriert seit:
    24. September 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Mühen.
    Ich muss jetzt mal wieder ein bisschen arbeiten und melde mich dann später wieder. Ich glaub, ich kann das erst heute Abend alles ausprobieren. Wahrscheinlich sollte ich einfach den Anbieter wechseln, der ist eh zu teuer und kann nichts (1 Datenbank, 1GB Speicher, 5€ ???). Ich meld mich wieder. Besten Dank nochmal!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden