1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Vorhandenen Shortcode ergänzen

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von frieder-01, 29. August 2021.

  1. frieder-01

    frieder-01 Active Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich arbeite mit einem Verzeichnis. Mitgeliefert werden Shortcodes, mit denen ich beispielsweise alle Schlagwörter, alle Standorte usw. des Verzeichnisses aufrufen kann. Diese Schlagwörter, Standorte usw. kann ich dann anklicken, sodass dann die hinter einem Schlagwort liegenden Artikel aufgelistet bekomme.

    Ich wollte einen Shortcode dahingehend ergänzen, dass bspw. nicht alle Schlagworte, sondern nur ein bestimmtes Schlagwort aufgerufen wird.

    Vorhandener Code für alle Schlagworte:
    [drts-directory-view directory="fahrrad" type="directory_tag"]​

    Könnte mir jemand helfen und sagen, wie ich den Shortcode ergänzen müsste, um das Schlagwort „Lastenrad“ aufzurufen. Also wie das Prinzip dieses Shortcodes funktioniert? Ja man muss das lernen. Was ich mittelfristig auch vorhaben. Im Moment würde es mir nicht helfen. Danke.

    Es werden auch Zusatzcodes mitgeliefert. Nur hat es bisher, wenn ich einen "angehängt" habe, nur zu ERROR geführt. Auszug aus den mitgelieferten Ergänzungen:
    • sort_stick_featured_term_only
      Überschreibt die Einstellung "Vorgestellte Elemente nur auf Seiten mit einzelnen Begriffen zuerst anzeigen ". Geben Sie 1 oder 0 ein.
    • sort_default
    • Überschreibt die Einstellung "Standardsortierreihenfolge". Geben Sie den Namen für eine der verfügbaren Sortieroptionen ein.
    • usw.
    Danke.

    Nachtrag: "Fahrrad" ist die Bezeichnung des ganzen Verzeichnisses.
     
    #1 frieder-01, 29. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2021
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    121
    Es ist in der Regel nicht vorgesehen, dass Shortcodes erweitert werden können.

    Der einfachste Ansatz wäre in deinem Fall, dir die Definition des Shortcodes herauszusuchen, zu duplizieren, unzubenennen und entsprechend anzupassen bzw. zu erweitern.

    Am besten machst du das dann innerhalb der functions.php deines Child-Themes oder als Add-Plugin.

    Ganz theoretisch müsste man einen Shortcode auch über Hooks und Filter anpassen können. Das müsste dann aber in dem Plugin technisch so vorgesehen und vorbereitet sein.
     
    #2 danielgoehr, 30. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2021
    frieder-01 gefällt das.
  3. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    9.291
    Zustimmungen:
    1.154
    Welche genauen Parameter wurden verwendet und zu welchem genauen "ERROR" hat das jeweils geführt?

    Evtl. hilft der Bereich Query Settings oder andere Bereiche in der Dokumenation weiter.

    Was sagt der Support (den Du mitgekauft hast) dazu?
     
    frieder-01 gefällt das.
  4. frieder-01

    frieder-01 Active Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Danke für die Antworten.

    Obwohl vieles für mich Böhmische Dörfer sind, hat es mir weitergeholfen.

    Ich ging davon aus, dass man die Werte, die mir geliefert wurden, nur richtig (mit den richtigen Verbindungselementen wie - "") zusammensetzen kann. Also

    [drts-directory-view directory="fahrrad" type="directory_tag"] und sort_stick_featured_term_only.

    Das ist aber so scheinbar nicht möglich. Und ja, ich hab noch lange bezahlten Support, dann frage ich einfach dort nach. Ich habs dort nur noch nicht probiert, weil der Supporter evtl. denkt, der muss die beiden bzw. andere Begriffe doch mit seiner Beschreibung zusammenbekommen. Aber genaues steht nicht in der Anleitung (siehe Anlage - ich hab den Text in den Shortcodes durch "Verzeichnis" ersetzt). Und so wollte ich hier im Forum nur wissen, ob es ein "einfaches" Prinzip gibt, wie man das richtige Ergebnis bekommt.
     

    Anhänge:

    #4 frieder-01, 31. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2021
  5. frieder-01

    frieder-01 Active Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Und hier die Anlage.
     

    Anhänge:

  6. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    9.291
    Zustimmungen:
    1.154
    Die Frage ist unbeantwortet, so kann man leider nicht helfen.

    Verwende die Einstellungen unter z.B. Query Settings in einem (ggf. neu angelegten) "View" wie in der bereits oben verlinkten Dokumentation beschrieben, dann sollte lt. Screenshots in der Dokumentation wohl ein passender Shortcode angezeigt werden.
     
  7. frieder-01

    frieder-01 Active Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    zunächst will ich mich bei @b3317133 entschuldigen. Ich habe den „Error“ nicht nachgereicht, weil ich dachte, es wird kaum helfen. Hier ein Bild. Meine Einstellung, die dazu führte?
    Und die letzten Tage war ich (ohne EDV) von morgens bis abends im Stress. Deshalb erst heute.

    Ich möchte eine oder mehrere übergeordnete Kategorien (Beispiel: Buchstabe A) aufrufen (Bild „4-Standard-Kategorieansicht“). Erst durch Klick auf diese Kategorie sollen die untergeordneten Kategorien erscheinen. Oder es kann auch nur eine Kategorie komplett erscheinen. Die könnte ich dann durch viele Menüpunkte auflisten.

    Der Support von DirektoriesPro hat mir jetzt mitgeteilt, dass dies per Shortcode mit dem Parameter "query_fields" möglich ist. Aber wie? Dabei habe ich diesen Link zur Anleitung erhalten: https://directoriespro.com/documentation/getting-started/displaying-content-with-views.html#displaying-a-view-with-shortcode

    Die Auflistung aller Kategorien habe ich ja (Bild „4 …“). Der verwendete Shortcode lautet
    [drts-directory-view directory="pdl1" type="directory_category"]​
    Habe naiv gedacht, dass ein Ergänzung einfach wäre.

    Wenn mir jemand helfen kann, bin ich dankbar. Zwischenzeitlich bin ich aber der Auffassung, dass die Einstellmöglichkeiten vermutlich zu komplex sind um sie im Forum für eine Lösung zu schildern. Ich muss die Anleitung einfach wie bisher nochmals mehrfach durchgehen, bis ich’s verstanden habe.

    Danke.
    1-auswahl.png 2-Shortcode.png 3-Einstellungen sortieren.png 3-View-bearbeiten-1-allgemein.png 3-View-bearbeiten-2-sortieren.png 3-View-bearbeiten-3-abfrageeinstellungen.png 3-View-bearbeiten-3-abfrageeinstellungen1.png 3-View-bearbeiten-3-abfrageeinstellungen2.png 4-Standard-Kategorieansicht.png Error.png
     
  8. frieder-01

    frieder-01 Active Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Immer wieder Dokumentation lesen bringt Ergebnisse und ein gutes Gefühl. Zumindest kann ich jetzt schon Unterkategorien von ausgewählten Kategorien aufrufen. Eine Liste nur der Kategorien ist nicht weit.

    Abfrage-übergeord-Kat.png Abfrage-übergeord-Kat2.png Ergebnis.png

    Ach so: Bei dieser Lösung wird der Shortcode "[drts-directory-view directory="pdl1" type="directory_category"]" automatisch erstellt.
     
    #8 frieder-01, 5. September 2021
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2021
  9. frieder-01

    frieder-01 Active Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Ich bin einen Schritt weitergekommen.
    Auf der Beispielseite von sabaidirctory, von ihnen stammt DirektoriesPro, können oben im Menü Shortcodes ausgewählt werden. Daraufhin erscheint drei Zeilen darunter die genaue Schreibweise des Shortcode. Die Beispielseite wird entsprechend dem Shortcode dargestellt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden