1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.0 Wartungsmodus für Kunden umgehen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von charlie157, 20. Mai 2017.

Schlagworte:
  1. charlie157

    charlie157 Active Member

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich erstelle eine Seite für einen Freund und möchte ihn am Fortschritt teilhaben lassen.
    Um die Öffentlichkeit bis Fertigstellung auszuschließen habe ich den Wartungsmodus (Plugin WP-Maintenance.Mode) aktiviert.
    Gibt es nun eine Möglichkeit den Auftaggeber um den Wartungsmodus herumzuleiten ohne das er mir im Dashboard herumfummeln kann?

    Danke für eine Hilfe

    charlie
     
  2. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    64
    Wenn ich das richtig sehe, geht das mit diesem Plugin so nicht. Aber sag deinem Kunden doch einfach, dass er nicht "herumfummeln" soll.

    Alternativ könntest du auch das Plugin wechseln. Dieses hier schützt den Zugriff z.b. mit einem Passwort, ohne dass der Nutzer zwangsläufig Admin-Rechte braucht:
    https://de.wordpress.org/plugins/password-protected/
     
  3. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Mach doch einfach einen Passwort Schutz per htaccess, teile deinem Kunden das Passwort mit und er kann schauen, wie es voran geht
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.465
    Zustimmungen:
    759
    Eigenen Benutzer-Account mit weniger Rechten für den Kunden anlegen und im Maintenance-Mode Plugin die erlaubten Benutzerrollen konfigurieren (es sind nicht zwangläufig Admin-Rechte nötig).
     
  5. charlie157

    charlie157 Active Member

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    #5 charlie157, 20. Mai 2017
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017
  6. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    64
    In der Beschreibung steht:
    "Benutzer mit Adminrechten haben Vollzugriff auf die Seite, inklusive Frontend."

    Daraus hatte ich jetzt geschlossen, dass es nur mit Adminrechten geht. Wenn das nicht so ist, wäre das ja der einfachste Lösungsweg.
     
  7. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    7.465
    Zustimmungen:
    759
    #7 b3317133, 20. Mai 2017
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden