1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Warum gibts kein deutsches Wordpress.com-Unternehmen?

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von raffael, 15. Januar 2007.

  1. raffael

    raffael Active Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wordpress.Org ist die Stelle, woher die Software kommt und Wordpress.com ist die Stelle, wo jeder sein Blog eröffnen kann.
    Wordpress.com hat den Vorteil um dort kein Backup, dass man sich dort um keine Installation und solche Sachen mehr kümmern muss. Der grosse Nachteil ist, dass (fast)alles in englisch aussieht. Warum will kein Unternehmer in dem deutschen Sprachraum sowas anbieten? Oder gibt es doch? Wenn jemand was kennt, bitte, soll Bescheid sagen.
    Danke
    Raffael:(
     
  2. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    1. Es gibt sehr wohl solche Angebote, nur eben nicht in der Größenordnung.
    2. Es gibt andere große, deutschsprachige Hosted-Blogging-Portale.
    3. Der Inhaber der Domain wordpress.de hat diese gerade an die Leute von wordpress.com verkauft; und die werden dann wordpress.com auf deutsch dort machen.
    4. Es hindert Dich niemand daran, ein deutschsprachiges Blog auf wordpress.com anzulegen.
     
  3. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube das Thema wurde schon lang und breit hier diskutiert ... und deine Aussage ist einfach falsch ... also unterlasse bitte Aussagen, die nicht der Wahrheit entsprechen ... danke ...

    @ raffael ... es gibt so einige Anbieter wie Mastermind schon sagte ... einige sind hier auch als User vertreten, musst mal in die Signatur von einzelnen Leuten schauen ... habe es schon desöfteren gelesen ....
     
  4. the0bone

    the0bone Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist denn da der Business Case?

    Die Software ist frei = kein Gewinn möglich!
    Banner... bringt das was?

    Und dann mal eine kleine BWL Formel

    Gesamtkapitalrentabilität = Gewinn * (Fremdkapitalzins) * 100 / (Eigenkapital + Fremdkapital)

    Liegt das dann nicht über... naja 10% ist das Geschäft nicht wirklich rentabel und das Geld bringt mehr Zinsen auf der Bank.

    Jetzt müsste man mal schauen, was nen Server und die Domain kostet... plus Support etc. Dann weisst du, was du an Kapital min. brauchst. Dann stell mal die Formel auf Gewinn um und schon weisst du, welchen Gewinn du erwitschaften musst um nicht nur Geld zu verbrennen, sondern auch für das deutsche Gesetz eine Gewinnerzielungsabsicht zu erfüllen...

    Man, könnte ich da jetzt noch viel schreiben...

    Fakt bleibt: Ganz Ganz schwer das positiv zu bekommen und nicht als Liebhaberei zu betreiben.
     
  5. Putzlowitsch

    Putzlowitsch Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    1
    Zudem besteht die Gefahr, bei Schulden, also negativem Eigenkapital, in gleicher Höhe wie das Fremdkapital den gefürchteten "Division durch Null"-Fehler zu bekommen. Aber von BWL hab ich nicht wirklich Ahnung :)

    Gruß
    Ingo
     
  6. the0bone

    the0bone Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Offtopic

    [OT]
    Ähmmm.. nö!
    Da Schulden ja nichts anderes sind als Fremdkapital. Also als positiv unten stehen.

    Aber genug zur Betriebswirtschaft.
    [/OT]
     
  7. punctilio

    punctilio Well-Known Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
  8. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Das letzte, was ich von Olaf zu dem Thema gelesen habe, besagt aber, dass es genau so ist. Noch konkreter steht es in besagtem Blog-Eintrag.

    Außerdem steht in der WHOIS als Eigentümer sehr wohl Automattic, was also ist an meiner Aussage falsch?
     
    #8 mastermind, 15. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2007
  9. jottlieb

    jottlieb Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    17.381
    Zustimmungen:
    0
    Aber es steht nirgendwo, dass dafür Geld geflossen ist.
     
  10. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Ach so. Dann wurde die Domain vermutlich einfach so abgetreten. Weil man ja nicht ein Portal drauf aufgebaut hatte, das Anlaufstelle für tausende Benutzer ist. Weil ja die Domain nicht tausendfach verlinkt ist.

    Man muss schön blöd sein, um zu glauben, dass da kein Geld bzw. eine ähnliche Gegenleistung gekommen ist.
     
  11. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    z.B. das "verkauft" ist falsch ... da wir in einem sehr guten Kontakt zu Automattic und auch Matt stehen ist es wohl auch denkbar, dass daraus ein kooperatives Arbeiten entstanden ist und nicht nur Geldgier (wie es hier immer unterstellt wird)
     
  12. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0

    Nicht nur Geldgier? Was ist denn nun die Gegenleistung für das Abtreten der Domain? Ich glaube nicht, dass es da keine entsprechende Entschädigung gibt. Und das vom WP-Deutschland-Team getriebene Verwirrspiel trägt nur zu dem Eindruck eines abgekarteten Spiels bei.
     
  13. raffael

    raffael Active Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    the0bone;80584]Wo ist denn da der Business Case?

    Ist diese Denkweise nicht kleinkariert ein wenig? Kein Wunder warum Wordpress dadrüben erfunden worden ist.
    Raffael
     
    #13 raffael, 15. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2007
  14. raffael

    raffael Active Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    1.Aber wo finde ich diese?
    2.Namentlich?
    3.es ist mir egal
    4.in der Frage stand nicht das Gegenteil
    Bitte, es würde mich sehr-sehr freuen eine ANTWORT zu bekommen, Polemik hilft leider sehr wenig.
    danke
    Raffael
     
  15. mastermind

    mastermind Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    0
    Also bitte... Du wirst doch wohl eine Suchmaschine bedienen und ein paar Suchbegriffe wie "Blog" oder "WordPress hosting" etc. eingeben können?!
     
  16. the0bone

    the0bone Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Wo auch was immer erfunden wurde... MP3 ist auch eine deutsche Erfindung und dsa Geld machen andere damit!


    Die Aussage von mir spiegelt nicht voll meinen Standpunkt wieder, sonder das deutsche Recht. Dort sind nur Unternehmen mit Gewinnerzielungsabsicht erlaubt. Alles andere ist liebhaberei und wird von Finanzamt zu gemacht.
    Auch wenn du dann z.B. keine Rendite erzielst... also keinen Gewinn machst, musst du ja mindestens die Ausgaben decken! Dann frag mal den Eigentümer dieser Seite, was der Unterhalt kostet! Gehen wir mal davon aus, dass es so bei 50 Euro im Monat sind... Wo bekommst du die her? Dann kostet zum Beispiel diese Forum Software irgendwas bei 100€... usw.

    Ergo, du brauchst schon Geld, wenn du es als Unternehmen machen willst!!!

    An dieser Stelle: Respekt und Danke an alle, die uns die Möglichkeit geben an freien Projekten kostenlos mitzuarbeiten!
     
  17. raffael

    raffael Active Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Mastermind, danke für den Tipp, das Schlagwort ist mir einfach nicht eingafallen. Dann habe ich 20 Seiten angeschaut, es scheint mir so, hier will man ein ganzes Packet verkaufen, wobei mich nicht stört, dass die Leute verdienen wollen aber umso eher schon ihre Unklarheiten. Bei wordpress.com, konnte ich sogar mit meinen bescheidenen Kentnissen innerhalb weniger Minute dabei sein.
    Wie gesagt, mein Thema ist, dass die TemlatesWörter english sind obwohl einige Blogs dieselbe in Deutsch stehen.
    Es gibt sicherlich eine Möglichkeit dafür aber keine Ahnung wie das bei wordpress.com geht. Nochmals Danke für die Antwort.
    Raffael
     
  18. raffael

    raffael Active Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Hallo MaD,
    wenn Du zum Team gehörst, dürfte ich meine Frage auch an Dich richten?
    Was hindert Euch hier bei uns ein Service à la wordpress.com anzubieten?
    Weiss nicht, gibts rechtliche Hindernisse?
    Gruss
    Raffael
     
  19. the0bone

    the0bone Well-Known Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ohne jetzt Schweizer Recht zu kennen... nach Deutschem Recht bist du als betreiber verantwortlich für den Inhalt deiner Seite. Auch wenn du ein Forum betreibst, bist du verantwortlich dafür, was andere schreiben... bzw. was dann in deinem Forum steht!

    oder so in der Art!
     
  20. MaD

    MaD Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2006
    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    0
    was hat das Schweizer Recht damit zu tun?

    warum sowas nicht gemacht wird? dafür stell ich dir ein paar einfache Fragen:

    wer soll z.B. den Server bezahlen?
    wer soll sich um den Server kümmern?
    wer soll sich um den dann zusätzlich anfallenden Support kümmern?

    wir haben im Momen einfach genug zu tun, mit dem Forum, der Blogmap, dem Pingservice usw.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden