1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Warum sind "kommerzielle" Links in der Signatur verboten?

Dieses Thema im Forum "Feedback und Ankündigungen" wurde erstellt von am3, 8. April 2016.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. am3

    am3 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Community,

    da per PN mit Moderatoren offenbar keine Diskussionen erwünscht sind, stelle ich hier mal meine Frage:

    Warum darf ich in der Signatur keinen "kommerziellen" Link zu meiner Website einbauen?
    Wenn man (wie ich es versucht habe) hier im Forum konstruktive kostenlose Hilfe leistet, warum darf man dann nicht wenigstens die eigene Website verlinken.
    Niemand ist gezwungen, auf den Link zu klicken, es kostet niemanden etwas, wo ist das Problem?

    Ist es der Open Source Gedanke von Wordpress?
    Ja, Wordpress ist an sich kostenlos, aber Automattic ist keinesfalls eine non-profit Organisation, sondern eine Riesenfirma mit 430 Angestellten, die eben durchaus auch kommerzielle Absichten verfolgt.

    Bin gespannt auf Eure Meinungen
     
  2. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    420
    Ich finde es gut so.
    Ganz einfach ... weil sich dann Hinz und Kunz anmeldet nur um seinen Link in der Signatur posten zu können. Das Forum verkommt zur Werbeschleuder. Hier geht es um Hilfe zur Selbsthilfe und nicht darum Aufträge an Land zu ziehen. Dafür gibt es extra die Jobbörse.

    P.s. jetzt weiß ich allerdings warum Bitpalast seinen Account löschen lässt ;)
    Genau sowas meine ich dann.
     
  3. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.759
    Zustimmungen:
    146
    Hallo am3,

    das Forum steht doch zu keinem Verhältnis zu Atomattic (wordpress.com)?!

    Wobei ich bei wordpress.com kein Impressum finden konnte.

    Zum Thema:

    Wir finden es auch schade, wenn man Hilfeleistung kostenlos anbietet und die Benutzer gar nicht wissen mit wem die es zu tun hatten.

    Uns persönlich würde unser Impressum in der Signatur ausreichen mit Email Adresse, ohne Links.
     
  4. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    420
    Du willst kostenlos Hilfe anbieten, verlangst aber indirekt die Nennung vom Namen und Email in der Signatur. Ist das dann noch kostenlos?
     
  5. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.759
    Zustimmungen:
    146
    Ich verlange ja nicht den Namen des Benutzers, sondern gebe meinen/unseren öffentlich bekannt. Wenn der Nutzer mit der Hilfestellung begeistert ist, ist es doch nicht verkehrt wenn es sich direkt an die Person/Firma wenden kann?

    Kostenlos? Ja, zu 100%! Ich schicke keinem eine Rechnung, wenn Hilfe angeboten wird ;)
     
    #5 JABA-Hosting, 8. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2016
  6. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    420
    Du verlangst die Nennung deines Namens und deiner Email-Adresse in deiner Signatur als Gegenleistung. Du verlangst es nur nicht vom Hilfesuchenden, sondern vom Forenbetreiber. Also bleibt die Frage ob es dann wirklich kostenlos ist. Auch eine Gegenleistung ist eine Kostenrechnung.
     
  7. am3

    am3 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    Erstens mal ist es doch keine wirkliche Gegenleistung. Das Forum zu betreiben macht nicht mehr Aufwand, kostet nicht mehr im Unterhalt, wenn dort ein Link oder eine Adresse in der Signatur steht.

    Man kann es natürlich "negativ" als Werbung sehen, man kann es aber auch als Information sehen. Mich selbst würde oft interessieren, wer da überhaupt fragt oder antwortet.

    Ich bin auch absolut gegen irgendwelche dicken Banner in der Signatur, lange Werbetexte oder einen "Linkpark", aber ein relevanter Link ist doch nicht schlimm, und auch eigentlich nicht ungewöhnlich in einem Forum wie diesem.
     
  8. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    2
    Das scheint aber ganz neu zu sein, habe gerade mal quergesucht und tatsächlich, die Signaturlinks auf das eigene Angebot der Regulars bei denen ich mal testweise nachgeschaut habe, sind ausnahmslos verschwunden, nur noch die jeweiligen Links in den Profilen sind erhalten.

    Ich persönlich hatte die Signatur zwar nie für Eigenwerbung genutzt, finde das im Grundsatz jedoch nicht unredlich, solange ein seriöses Angebot unaufdringlich beworben wird, was nach meinem diesbezüglich sicher nur selektiven Kenntnisstand, aber zum allergrößten Teil hier auch der Fall war.


    Das darf man ja aktuell wohl noch, aber eben nur im Member-Profil.


    Tja, wundert mich jetzt auch, dass dazu (scheinbar) nichts offiziell verlautbart wurde, aber vielleicht ist es ja auch nur an mir vorbeigegangen, obwohl ich doch seit fast einem Jahr hier sehr regelmäßig aktiv dabei bin.


    Bin auch verwundert, aber vielleicht liegt da ein eskalierter Einzelfall zu Grunde, vielleicht allg. rechtliche Probleme, wie auch immer, eine offizielle Stellungnahme dazu wäre wünschenswert, falls geschehen und meiner Aufmerksamkeit entgangen, dann bitte ich für mich und andere diesbezüglich nicht weiter erhellte, einen Link dazu hier einzustellen – Danke.
     
  9. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.759
    Zustimmungen:
    146
    Das liegt mit größter Wahrscheinlichkeit an diesem Thread -> http://forum.wpde.org/plugins-und-widgets/155026-probleme-mit-updraft-und-backupbuddy.html#post667485

    Danach wurde ich aufgefordert meine Signatur zu ändern.
     
  10. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    ich spendier mal eine Runde Kaffee
    so wie ihn jeder mag,
    von mir aus koch ich sogar Tee => und das mag was heißen bei mir :)

    1. unabgesprochene reine Werbelinks sind seit Bestehen des Forums nicht gern gesehen, nicht erlaubt, nicht gewünscht, naja => ungut eben.
    diese Regel gibts seit 2005 => also neu ist sie nicht...

    1A
    Links in der Sig sind andererseits ganz gut: vielleicht täten sie uns die Millionste Frage nach dem "Ort des Geschehens" also die berühmte Feststellung: ohne Link keine Hilfe ersparen..
    => ist ja auch u.a zu bedenken..


    2. Im Team haben wir das Thema: "jedeR soll was davon haben, dass er //sie hier anderen hilft" auf unserer "TopThemen" Liste.

    3. uns im Team ist doch bewusst, dass jedeR der hier Antwortenden das aus "Eigennutz" macht:
    entweder ist der Eigennutz, dass man sich verdammt gut fühlt, wenn man ein Problem lösen konnte und jemand virtuell auf die Schulter klopft... ist ein Fakt!
    oder der Eigennutz ist, die eigene Profession durch die Antworten zu zeigen und so sich einen Job in der Jobbörse eher //vielleicht// besser zu sichern.
    oder der Eigennutz ist für seine Firma zu werben, die - wenn auch über drei Ecken - auch für WP gut ist..

    usw...

    4. wir im Team sind hier in unserer Freizeit:
    klar könnt ich - wie es ein User immer wieder aufzeigt - bloß Spam löschen und Threads verschieben => das ist aber so lustig wie Buchhaltung (!!) und entspricht nicht meiner Sicht von Moderation oder Community Arbeit.

    nicht jedeR von uns ständig "freie Zeiteinteilung" und so brauchts einfach Zeit bis wir uns einem Projekt in allen Einzelteilen etc widmen können.


    5. Querdenken ist auch hier nicht nur erlaubt, sondern gewünscht :mrgreen:;)

    ich gebe diesmal keine genaue Anleitung, da unsere Teamlösung noch dauern wird, kann jedeR auch anders zur gewünschten Selbstdarstellung kommen....
    es gibt hier ein Plauderbord,
    man könnte sich OldSchool, NewSchool vorstelllen,
    das ergibt einen Link...




    so ersuch die Emotionen wieder runterzufahren,
    steht nicht dafür: gibt graue Haare, Falten oder vielleicht sogar ein Magengeschwür, das alles ist kein Link der Welt wert...


    #############

    Edit meinte noch, dass dies in das Forum Feedback gehört,
    ich geh verschieben
     
    #10 Monika, 8. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2016
  11. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.859
    Zustimmungen:
    432
    Der Link zur Anbieterseite, also der eigenen Homepage kann im Profil hinterlegt werden. Interessierte Teilnehmer können jederzeit auf den Avatar eines 'Helfers' klicken um dort mehr zu erfahren und das tun sie auch, wenn die Antworten gut sind und helfen. Die Regelung ist sicherlich keine Ausnahme und wird auch auf ganz anderen Plattformen, wie z.B. Stackexchange, so gehandhabt.

    Tatsächlich bin auch ich der Meinung, dass der Link zur Homepage (nur der Link) z.B. unter dem Avatar, unschädlich wäre. Das führt weder zu Auswüchsen in den Signaturen, weil ja nur der Link dort stehen würde, der im Profil sowieso existiert, noch zu einer Kommerzialisierung, die der Forenbetreiber aus Eigeninteresse logischerweise verhindern will, sonst gäbe es ja den Link zum professionellen Support im Forumsfooter nicht. Die gleiche Kritik habe ich auf für wordpress.org angeführt, was man aber in der Community (zumindest im Slack) nicht gerne hört.

    In die Signatur gehört der Link mit eventuellen Zusätzen zur eigenen Tätigkeit allerdings nicht. Der Non-Profit Gedanke steht im Vordergrund und das ist gut so. Wogegen nichts einzuwenden ist (zumindest wird es geduldet) ist ein Link zu einer Seite, deren Informationen für die Community interessant sind, solange die Seite nicht vordergründig der Kundenakquisition dient.

    Grundsätzlich wäre es aber auch nicht schlimm, wenn es gar keine Signatur gäbe und keine PMs, wie es z.B. auf wpmudev der Fall ist, denn im Profil kann man alle Informationen lesen. Und es hat noch einen gewaltigen Vorteil: Man bekommt nicht laufend Anfragen von Forenteilnehmern ob man sich mal eben kostenfrei ein Problem ansehen könnte und kann sich einen entsprechenden Hinweis in der Signatur sparen.
     
  12. am3

    am3 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    Was willst du uns damit sagen?
    Verstehe ich nicht.


    Hier verstehe ich auch nur Bahnhof


    Finde derartige Unterstellungen total daneben.
    Du bist ja so cool und wir alle aufgescheuchte Hühner oder wie?
    Ich konnte in dem Thread bisher keine aufkochenden Emotionen erkennen, lediglich eine normale Diskussion.
     
  13. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.581
    Zustimmungen:
    277
    und ich zietiere nur noch mal den Auszug aus den Forenregeln, worum es hier überhaupt geht:
    Wie Monika schon sagt, diese Regeln existieren schon seit 2005. In letzter Zeit ist es leider nicht immer zur Einhaltung und zur Aufforderung der Einhaltung gekommen. Denn wie Monika schon schreibt, sind wir hier auch nur im "Ehrenamt" und finden auch nicht immer die nötige Zeit.

    Die Homepage darf gerne im Profil gesetzt werden, ein Klick mehr oder weniger -um zu erfahren, wer der Helfende ist- ist schließlich auch kein Beinbruch.

    Ich hoffe nach Monikas Kaffee konnten sich alle etwas beruhigen.

    Edit zu am3:
    manche User forderten hier schon mal die Mods auf, lediglich zu moderieren, aber nicht aktiv an einer Problemlösung mitzuwirken.
    Wenn man sich gerne im Forum vorstellen will, kann man es ja in einem Thread machen ... eben halt Oldscool.
    Zu einer Diskussion gehören eben halt auch immer Emotionen. Und für einen lockeren Spruch sind wir hier, denke ich, alle zu haben.
     
    #13 maxe, 8. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2016
  14. am3

    am3 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    21
    Ist das so?
    Also sind Links erlaubt, die "nur subtil" der Kundengewinnung dienen?
     
  15. SirEctor

    SirEctor Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    12.341
    Zustimmungen:
    420
    Der User den es betrifft, wird es verstehen. Es gibt halt jemanden hier, der würde die Mods gerne ganz aus den Hilfebeiträgen raus haben, so dass diese nur noch aufräumen und das Forum sauber halten.
    Sowas z. B. http://forum.wpde.org/plauderboard/155842-vorstellung-gibt-es-sowas-hier.html
     
  16. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.859
    Zustimmungen:
    432
    Nein. Die Aussage ist: "nicht vordergründig". Nimm einfach meinen Link.

    In diesem Forum und auf anderen Plattformen suchen Leute immer wieder Hilfe nach einem Hack. Jedesmal werden die Threads lang und es werden immer wieder die gleichen Weisheiten gepostet (gute und schlechte). Deswegen habe ich eine Seite erstellt, auf der ich versuche alle relevanten Informationen zusammen zu tragen. Das es dort auch eine Information über den Autor gibt, ist zum einen den deutschen Gesetzen geschuldet und zum anderen der Validierung der Informationen (der Autor hat entsprechendes Know-how).

    Und weil der Autor in diesem Fall gewerblich in diesem Bereich tätig ist, könnte man die Absicht zur Kundengewinnung vermuten. Das war aber nicht die vordergründige Absicht, sondern das liefern von Informationen. Sollte ich durch diese Seite jemals einen Auftrag erhalten werde ich ihn sicherlich nicht ablehnen - tatsächlich habe ich jedoch trotz hoher Zugriffszahlen noch keinen erhalten - zumindest hat keiner meiner Auftraggeber wp-hacked.com auf meine obligatorische Nachfrage, wie man mich gefunden habe, erwähnt.
     
  17. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.759
    Zustimmungen:
    146
    Würde dieser Satz bei Ihnen fehlen:

    Würde ich Ihnen zustimmen. Aber so macht es absolut kein Unterschied ob jemand seinen Link in einer Signatur schreibt, oder über eine andere Seite zum Ziel kommt.

    Für mich ist Ihre Signatur absolut auch kommerziell.
     
  18. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    2
    Hi am3


    @ meinem Hinweis zum Plauderforum:
    Du wirst doch nicht wirklich erwarten, dass ich dir hier Step by Step Anleitung gebe wie du zu einem "indirekten" Link zu deinem Angebot derzeit kommst?
    Wenn du meinen Hinweis nicht verstehst, stehst vermutlich grad auf der Leitung ;)


    Und es ist wirklich sinnlosest derzeit jeden Sig Link auseinander zu klauben. Es kommt eine 100% für alle gute Lösung.
    Wie erwähnt nicht gleich morgen, aber sie kommt.
     
  19. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    8.859
    Zustimmungen:
    432
    Würde ich gegen das TMG verstoßen, weil die Person Michael Weichselgartner untrennbar mit der Marke mensmaximus verbunden ist (stark vereinfachte Darstellung bzw. Resume eines 11 seitigen Schriftstücks eines Juristen).

    Die Intention der Seite ist deutlich und als Angebot zur Leistungserbringung gänzlich ungeeignet - das wird jeder Kaufmann bestätigen.
     
    #19 mensmaximus, 8. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2016
  20. Tubedesigner

    Tubedesigner Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2015
    Beiträge:
    2.048
    Zustimmungen:
    2
    Ja, ohne ihm persönlich etwas zu wollen, müsste konsequenterweise auch dieser Link aus der Signatur verschwinden und schon haben wird wieder ein eigentlich vermeidbares Dilemma, welches auf Dauer zu erheblichem Unfrieden und so schlussendlich zu negativen Konsequenzen für das Forum und noch mehr für seine Gemeinschaft führen wird.

    Bei rein äußerer Betrachtung scheint dieser Sinneswandel auch keinen Sinn zu ergeben, denn so wie es bisher (im Laufe des vergangenen Jahres) gehandhabt wurde, war es doch für alle Beteiligten und insb. die User (und die sind es nun mal, mit denen so ein Forum steht und fällt) im Großen und Ganzen i.O. und einigermaßen gerecht auch, gerechter und vor allen auch aufrichtiger zumindest, als das, was sich jetzt anbahnt…

    In letzter Konsequenz wird so ein Vakuum geschaffen, welches nach den Gesetzten des Marktes ganz schnell ein neuer Anbieter ausfüllen wird – Aber vielleicht ist genau das ja von ganz bestimmter Seite gewollt, die hier aktuell ihren Einfluss geltend macht.



     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden