1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Was haltet ihr von solchen Anbietern?

Dieses Thema im Forum "Plauderboard" wurde erstellt von Benzli, 27. August 2017.

  1. Benzli

    Benzli Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ich erhalte auf Facebook und auch sonst immer wieder Werbung mit Angeboten die meine Website prüfen und mein Ranking verbessern wollen.
    Um nur ein Beispiel zu nennen, Ran....oach (falls es jemand kennt gut, sonst egal :D )

    Die würden für knapp 40 EUR im Monat meine Website prüfen und mein Ranking verbessern.
    Mit Keyword Monitoring (Platzierungsabfragen, lokale Abfragen) oder Konkurenzvergleich.

    Nun stellt sich mir folgende Frage; Werbung hin oder her, jeder muss irgendwie für sich Werben, aber bringt sowas wirklich was?
    Oder wäre es besser eine Webagentur mit sowas zu beauftragen?

    Kann ich als normaler Anwender mit normalen Anwender Kenntnissen der seine Website pushen möchte hier wirklich Profitieren oder gebe ich das Geld lieber im Restaurant aus und habe dort mehr davon?

    Bitte kein wenn du nicht draus kommst lass die Finger davon oder man sollte sich schon selber informieren. Mir geht es rein darum ob solche Angebote hüberhaupt was taugen
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    195
    Probiere eines aus, dann weisst Du es.

    Ansonsten informiere Dich am besten selber :wink: - diese "Agenturen" kochen auch nur mit Wasser...
     
  3. Michael_Drauer

    Michael_Drauer Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. November 2015
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Eine gute Seo-Agentur verspricht dir keine bessere Platzierung nur wegen irgendwelcher Tools.
    Eine gute Platzierung erfordert immer Arbeit.
    Keywordanalyse, Texterstellung, Vergleich der lokalen Mitbewerber, Zielgruppenerforschung, Facebook-, Googlewerbung und ähnliches das alles kostet nun mal Zeit und Geld entweder machst du das selber und es kostet deine eigene Zeit und Geld oder lässt es andere machen die Ihrerseits Zeit investiert haben um sich ein möglichst umfangreiches Wissen über SEO und Co anzueignen.
     
  4. Franklin68

    Franklin68 Member

    Registriert seit:
    16. August 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich persönlich würde die Finger davon lassen. Das ist also kein allgemein gültiger Rat, sondern nur meine persönliche Einstellung.
    Der Grund ist der, dass ich jemanden persönlich kennengelernt habe, der in einer solchen "Agentur" gearbeitet hat. Diese hat ein Callcenter mit der Kundenakquise beauftragt und hatte nicht das geringste Interesse daran, die Websiten der Kunden nach vorn zu bringen. Leadgenerierung nannte man das intern.
    Ich würde daher nur gegen Vorlage von Referenzen und bei persönlichem Kontakt mit einer solchen Agentur arbeiten wollen.
    Abgesehen davon, bin ich in diesen Dingen ein Kontrollfreak und bemühe mich lieber selbst um eine Optimierung meiner Websites ;)
     
  5. r23

    r23 Well-Known Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.047
    Zustimmungen:
    6
    Was erwartest du ernsthaft von 30 Minuten Service im Monat?

    Ja - man kann grobe Fehler mit Werkzeugen finden und oft mit wenig Aufwand beseitigen.

    Wunder darf du bei diesen Angeboten wirklich nicht erwarten.

    Evtl. ist die Leigebühr für SEO Bücher sinnvoller? Die Stadtbücherrei meiner Region verleiht sogar online.
    Es gibt auch online Kurse für SEO ... auch diese könnten erfolgreicher sein.

    Ergebnis siehst du bei "Detektei in Stuttgart"
     
  6. Benzli

    Benzli Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Mal kurz noch was. Es gibt Tools die Windows Rechner optimieren. Einige sind nicht schlecht, andere Vermurksen mehr.
    Kurzum, wenn man sich mit Windows auseinander setzt kann man vieles auch alleine machen. Ich habe damals ccleaner Vertraut und fand es macht seine Arbeit gut. Aber klar, ich hätte auch mehr Zeit einsetzen können und es selber machen, doch warum wenn das Tool es so gut und schnell macht?

    Könnte ja sein das diese Anbieter auch so funktionieren? Wie gesagt, ich wollte einfach mal eine Grunddiskussion führen ob die brauchbar sind oder nicht. Das ich für 30 Eur nicht das gleiche bekomme wie für 3'000 Eur ist schon klar, aber das war nicht meine Frage
     
  7. Select

    Select Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwelche Satistiken und Vorschläge wirst du schon für 40 Euro mtl bekommen, nur die allein helfen noch nichts. Die Umsetzung kostet dann richtig Geld.
     
  8. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    6.715
    Zustimmungen:
    45
    Für 40€ bekommst Du nur BlackHat SEO Techniken. Finger weg!
     
  9. IronJuice

    IronJuice Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Für nen 40er brauchst du keine gute Dienstleistung erwarten. Da wird nicht viel passieren.
     
  10. cgpro

    cgpro Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    SEO ist viel Handarbeit. Die Tools machen nur das Controlling für Dich, aber das muss auch wieder jemand "per Hand" auswerten und richtig lesen können ;) also für eine wirklich kleine Seite sind 1-2 Stunden pro Monat SEO realistisch, natürlich mit open End! Selbst da kann man mit 40€ quasi nichts erreichen.

    Für ein KMU z.B. wäre realistisch etwas im Bereich von 500-1000€ im Monat als Mindestmaß. (Texterstellung, Recherche, Backlinkrecherche usw.) Das frisst wirklich Zeit...
     
  11. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    31
    Nun, Werbung ist ein wichtiges Verkaufselement. Man lernt schon in den Grundzügen der Betriebswirtschaft, daß ohne Werbung hergestellte Produkte teurer wären, weil sie ja weniger verkauft würden und damit die Fixkosten je Produkt höher wären. (seeehr vereinfacht dargestellt). Daß man für sien Produkt wirbt, ist also logisch. Was man von solchen Anbietern halten muss? Nun, sie machen ihr Business, beobachten den Markt und haken nach. Also normales Geschäftsverhalten. Ihre Qualität kann man so noch nicht beurteilen.

    Was für eine Site betreibst Du denn?

    Für meine privaten und hobbymäßigen Seiten reicht das Wordpresstool Yoast SEO. Ich überarbeite gerade eine der Sites und das Plugin haut mir bei jeder Seite meine Versäumnisse um die Ohren und ruht nicht eher, bis ich SEO-mäßig daran gearbeitet habe. Ob mich diese investierte Arbeit im Ranking nach vorne bringt? Ich weiß es nicht. Und da es den speziellen Sitenamen auch nur einmal auf der Welt gibt, sehe ich mich in jeder Suchmaschine auf der ersten Seite, manchmal auf Platz 1, manchmal auf Platz 5 - schlechter nie, denn es gibt nur 5 Websites mit dem Begriff. Würde ich eine geschäftliche Site betreiben, wären die Überlegungen vollkommen anders, und ich würde in meinen Webauftritt ganz mehr investieren.

    Und bei der Werbung beginnt man nie mit dem höchsten möglichen Preis. Beim Auto beginnt die Werbung mit der Grundausstattung, mit der vollen Luxusausstattung mag der Preis doppelt so hoch sein, aber immer noch das gleiche Auto darstellen.
     
    #11 Kurt Singer, 26. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2017
  12. Nobissoft

    Nobissoft Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2015
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    9
    Plazierungen und Ranking sind OUT.
     
  13. Kurt Singer

    Kurt Singer Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2017
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    31
    Donnerwetter. Sagt wer?
     
  14. Benzli

    Benzli Well-Known Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2016
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Klärmichauf
     
  15. Herr Schmidt

    Herr Schmidt Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0

    Die Einstellung finde ich gut. Weniger Konkurrenz in der SERPS.
     
  16. GentleWP

    GentleWP New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Meiner Meinung nach reicht für Controlling ein kostenloses Konto von Seobility. Das testet Technik, Inhalte und Backlinks. Du musst die Änderungen natürlich selbst vornehmen. Ansonsten solltest du einen Blick auf die Google Webmaster Tools aka Search Console werfen.


    Just my 2 Cents. :cool:

    Bertram
     
    #16 GentleWP, 3. Januar 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2018
  17. Nobissoft

    Nobissoft Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2015
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    9
    Eine ganze Branche und Heerscharen von Usern hechelt den besten Plätzen des Ranking hinterher, dabei weiss doch jeder aufgeklärte User, dass die besten Plätzen eben schlicht durch Geld bezogen werden. Da helfen dann auch keine Analysen von selbsternannten Experten, die bei näherer Betrachtung doch nur Scharlatane sind und dummen Usern das Geld aus der Tasche leiern wollen.
     
  18. danielgoehr

    danielgoehr Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    21
    Gibt es dafür eine Quelle?
     
  19. Herr Schmidt

    Herr Schmidt Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    0
    wahrscheinlich https://adwords.google.com/
     
  20. JABA-Hosting

    JABA-Hosting Well-Known Member

    Registriert seit:
    29. März 2016
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    59
    Bei den großen ist das richtig. Beispiel bild.de.

    - Kein SSL Zertifikat
    - sehr schlechte Pagespeed Wertung
    - Mehr Bilder als Text
    etc ...

    Alles was das Ranking beeinflussen sollte. Sind dennoch auf 1 :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden