1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

Webseite down nach wordpress update.

Dieses Thema im Forum "Installation" wurde erstellt von RobertRadziejewski, 29. Mai 2018.

  1. RobertRadziejewski

    RobertRadziejewski New Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    seit dem letzten wordpress update ist eine Seite an der ich gerade arbeite nurnoch aus text bestehend. Auch das admin panel ist nichtmehr erreichbar.
    Seite: http://aufbau.klangzeitort.de/
    Woran könnte das liegen? Bzw wie kann ich das beheben?

    Tausend dank im Voraus!
    Robert
     
  2. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    924
    Offenbar sind aus welchen Gründen auch immer WordPress Systemdateien defekt, in Deinem Fall mindestens die Datei /wp-includes/user.php

    Falls es tatsächlich ein Updatefehler und kein kein Hack war, kannst Du es so wie unter Punkt 1. - 3. hier beheben.

    Allerdings sollte man trotzdem vorher mal ein komplettes Backup machen, um später nachvollziehen zu können, was noch alles defekt war bzw. ob es doch ein Hack gewesen sein könnte, denn dann sind noch weitere Bereinigungen bzw. Plugins und Theme fällig.
     
  3. RobertRadziejewski

    RobertRadziejewski New Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal vielen Dank!

    Gibt es einen schlauen Weg ein back-up zu machen? Ich hätte jetzt einfach den haupt-wordpress Ordner auf meine Festplatte kopiert. Oder macht man das auch online auf der Datenbank / dem Server?

    Vielen Dank!
    Robert
     
  4. b3317133

    b3317133 Well-Known Member

    Registriert seit:
    21. November 2014
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    924
    Im aktuellen Zustand ist WordPress nicht mehr lauffähig, daher würde man das Datei-Backup wohl per FTP machen und das Datenbank-Backup über einen phpMyAdmin Export. Evtl. gibt es je nach Hosting noch andere Möglichkeiten.
     
    RobertRadziejewski gefällt das.
  5. RobertRadziejewski

    RobertRadziejewski New Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    VIELEN DANK!
    Hat funktioniert. Jetzt klappt alles wieder.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden