1. Herzlich willkommen bei WPDE.org, dem grössten und ältesten deutschsprachigen Community-Forum rund um das Thema WordPress. Du musst angemeldet oder registriert sein, um Beiträge verfassen zu können.
    Information ausblenden

WP 4.3 Weiteres Problem mit Template

Dieses Thema im Forum "Konfiguration" wurde erstellt von selfmade01, 11. November 2015.

  1. selfmade01

    selfmade01 Member

    Registriert seit:
    8. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte meine Seite online stellen, bzw. die Änderungen die ich an dem Template mache stets online aktualisieren.

    Bis jetzt speichert er wohl alles unter htpdocs/wordpress und nicht unter htpdocs/ also in die Serverroot

    Ich habe nun versucht unter Einstellungen-->Allgemein den pfad
    Website-Adresse (URL) auf meine URL zu legen

    . Nach dem Versuch am template was zu ändern und dem Speichern, hängt sich wordpress fast auf. Bedeutet... die Sanduhr zum neu Laden der gerade bearbeiteten Seite läuft und läuft und unter htpdocs/ wird auch nichts abgespeichert

    Muss ich da noch etwas ändern? wieso läuft hier ständig diese Uhr und er aktualisiert die Seite nicht mehr?

    Ich kann aktuell auf keine Template-Seite mehr unter Wordpress zugreifen

    Grüße Jürgen

    Ps. ich benutze das Wordpress Theme Brooklyn
    http://themeforest.unitedthemes.com/wpversions/brooklyn/demo5/

     
    #1 selfmade01, 11. November 2015
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2015
  2. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.259
    Zustimmungen:
    209
  3. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.962
    Zustimmungen:
    256
    Das hat mit dem Theme nichts zu tun. Entweder man verlegt die Installation aus dem /wordpress Verzeichnis in das Root (/) oder man mapped die Domain auf /wordpress Verzeichnis, so dass dieses zum Root für die Domain wird. Gleichzeitig muss man dann alle URLs/Pfade in der Datenbank ändern ( von domain/wordpress/... auf domain/... )
     
  4. selfmade01

    selfmade01 Member

    Registriert seit:
    8. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    oooh da habe ich ein Verständnisproblem.

    Ich dachte Wordpress kann dort liegen wo es ist und später wenn ich dann ein Template bearbeite und ich gebe als Adresse meine domain.de an dann werden alle benötigten Dateien dort hinkopiert.

    Ich dachte Wordpress und die spätere Homepage die aus dem Template entstand hätten dann nichts miteinander zu tun, ausser ich aktualisiere mal wieder eine Seite über Wordpress.

    Wieso muss dann Wordpress im http-root-Verzeichnis liegen wenn ich später nur dort meine Homepage mit seiner index.php und den dazugehörigen Dateien mit Verzeichnissen benötige (wie das css)

    Grüße Jürgen
     
  5. Monika

    Monika Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    14.126
    Zustimmungen:
    1

    wenn du mit dem Auto fährst brauchst du ja auch Motor +Maschine + Lenkrad +Sitze und +Türen am selben Platz :)

    Motor //Maschine //Lenkrad etc = WordPress

    der Autolack ist das Theme

    der Autofahrer und die Beifahrer => Inhalt

    und das Nummerntaferl => Domain
     
  6. selfmade01

    selfmade01 Member

    Registriert seit:
    8. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0

    Hallo ,

    bitte entschuldige aber mit dieser Erklärung komme ich nicht weiter.

    Ein Template laut meiner Info, benötigt nicht zwingend eine Bearbeitungssoftware das es funktioniert.
    Wenn ich mein Template hier in die http-root schieben würde und die Verzeichnisse mit den benötigten Dateien auch dann funktioniert das auch dort ohne wordpress.

    Nur mit dem Unterscheid das es halt ein blanko-template ist ohne bilder ohne text... nur eben mit den Formatierungen für Text und Bilder etc.

    Ich verstehe immer noch nicht das ein Template eine Zusatzsoftware wie wordpress braucht damit es läuft...sorry... das ist das erste mal das ich sowas höre

    Wenn es allerdings so ist, dass es bei WP komplett anders ist, also ALLE WP-Templates immer WP im Server-root-verzeichnis benötigen wenn dort später auch die index.php liegen soll, so dass das Template eigentlich funktioniert... mmmhhh...

    heisst das dann das ich alles was ich unter /wordpress habe nun in das http-root verzeichnis installieren muss?

    Gibt es da keine Möglichkeit das in wp einzustellen das wp selber im unterverzeichnis liegt und die auszuführende Seite im http-root abgespeichert werden soll/muss...

    Grüße Jürgen
     
  7. Hille

    Hille Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    7.965
    Zustimmungen:
    8
    Wenn du WordPress in einen Unterverzeichnis installierst, legst du, je nachdem ob Hosting Paket oder eigener Server, im Admin Tool bzw vhost fest, auf welches Verzeichnis deinen Domain zeigen soll. Für WordPress selber bleiben die Einstellungen bei Domain.tld.
     
  8. selfmade01

    selfmade01 Member

    Registriert seit:
    8. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    ich glaube ich drücke mich immer noch falsch aus.

    ich möchte oder dachte das Wordpress als Werkstatt für meine Homepage im unterverzeichnis http-root/wordpress liegen sollte und darunter auch die benötigten Dateien wie das Template... (so ist es bei mir installiert)
    und wenn ich dann am Template was ändere das alles was meine homepage dann benötigt... direkt unter das http-root/ verzeichnis kopiert wird.
    wie soll denn sonst die index.php oder das ganze andere was benötigt wird dort hinkommen?
    das müsste ich ja jedesmal umständlich per Hand dort hinkopieren

    ich will ja an der Serverseite nichts ändern.

    alles was ich im template mache soll später unter meinedomain.de erscheinen und nicht unter irgend einem Unterverzeichnis

    wie stelle ich WP ein das es dorthin automatische alle dateien kopiert wie stylsheeits ins meinedomain.de/css verezeichnis und die index.php nach meinedomain.de/index.php usw. usw. ?
    das kann doch nicht sein das ich dorthin alles via FTP per hand kopieren muss
     
  9. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.962
    Zustimmungen:
    256
    Gar nicht. Du hast WordPress nicht verstanden. WordPress ist ein CMS und kein Webseiteneditor wie Dreamweaver. Wenn Du ein "Template" bauen willst machst Du das zwingend in einem Theme und die Dateien liegen immer im Verzeichnis /wp-content/themes/dein_theme_name/.

    Also entweder Du verwendest WordPress oder Du baust Deine Webseiten mit einem Programm wie Dreamweaver.
     
  10. selfmade01

    selfmade01 Member

    Registriert seit:
    8. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0

    aha.
    Ok Danke.
    Es ist also so, dass alle Änderungen die ich am Template mache (andere Bilder, anderen Text, evtl. Buttons oder Formulare) und hier unter Wordpress, diese Änderungen werden stets nur im template-verzeichnis gemacht also meinedomain.de/wordpress/wp-content/themes/brooklyntheme

    und wenn ich nun die Seite online stellen will also das sie direkt ohne umleitung oder http-eintrag unter meinedomain.de/index.php erreichbar sein soll, dann muss ich alles was unter ....brooklyntheme/*.* gespeichert ist unter meinedomain.de/ kopieren?
    oder eben am Anfang nur einmal und dann immer nur die geänderten Dateien...

    Ist das so?

    Grüße Jürgen

    und ja, ich möchte unter wordpress mein template bearbeiten ....(auch wenn ich mich noch einarbeiten muss)
     
  11. mensmaximus

    mensmaximus Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    7.962
    Zustimmungen:
    256
    Und wieder : Nein. Du installierst WordPress und suchst Dir ein Theme aus das Dir gefällt. Dann erstellst Du Seiten, Beiträge und sonstigen Inhalt (Content) innerhalb WordPress. Diese Inhalte werden dann automatisch auf der Webseite angezeigt. Wie die Inhalte gestaltet werden hängt vom Theme ab. Falls Dir die Anpassungsmöglichkeiten, die das gewählte Theme mitbringt, nicht reichen, kannst Du ein Childtheme erstellen und die Templates des Themes mit von Dir angepassten Templates überschreiben. Es wird nichts kopiert und Inhalte der Seite werden immer in der Datenbank gespeichert.

    Ich empfehle Dir Dich zunächst in WordPress einzulesen, Tutorial gibt es im Internet genug. Es ist nicht nicht möglich Dir innerhalb eines Forums die Funktionsweise von WordPress im Detail zu erklären.
     
  12. maxe

    maxe Well-Known Member
    Ehrenmitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    19.259
    Zustimmungen:
    209
  13. selfmade01

    selfmade01 Member

    Registriert seit:
    8. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    danke für den Link, aber aus dem bin ich nicht zu 100% schlau geworden.

    Ok es steht also alles in der DB was ich an Bildern etc. und Text ändere

    Wenn ich dann die Index.php unter meinedomain.de/index.php aufrufen möchte dann kopiere ich nur die index.php unter wordpress/index.php nach meinedomain/index.php und muss in dieser Datei Änderungen vornehmen damit der Rest gefunden wird?

    Grüße
    Jürgen
     
  14. selfmade01

    selfmade01 Member

    Registriert seit:
    8. November 2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    der Fehler lag in der index.php

    /* require( dirname( __FILE__ ) . './wordpress/wp-blog-header.php' );*/
    require('./wordpress/wp-blog-header.php');

    wenn ich die ursprüngliche Zeile erweiterte also auf
    require( dirname( __FILE__ ) . './wordpress/wp-blog-header.php' );
    geht es nicht

    mit
    require('./wordpress/wp-blog-header.php');
    dagegen schon...

    keine Ahnung wieso

    Grüße Jürgen

    Vielen Dank an Alle
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden